NIBC Direct Tagesgeld erneut mit Zinsensenkung

NIBC Direkt Tagesgeld mit ZinssenkungenSchon vor der angekündigten Zinssenkung durch die EZB an diesem Freitag hat die niederländische NIBC Direct die Zinsen beim Tagesgeld vorsorglich gesenkt. Ärgerlich ist dies besonders für alle Neukunden, denn die Bank hatte erst vor einigen Wochen von 4,8% auf 4,5% gesenkt…

Damit gelten nun ab dem 06.05.09 wie auch bei der Credit Europe Bank (diese senkt ihre Zinsen ab dem 08.05.09) folgende neue Zinssätze:

  • NIBC Direct Tagesgeld4,00% (vorher 4,50%)

Die Zinsen beim Festgeld bleiben dafür aber auf hohem Niveau stabil in folgender Staffelung:

  • 3 Monate – 4,00%
  • 6 Monate – 4,25%
  • 1 Jahr – 4,75%
  • 2 – 10 Jahre – 5,00%

Trotz dieser kleinen Senkung spielt die NIBC Direct im Tagesgeld- und Festgeld Geschäft noch eine große und bedeutende Rolle – warten wir einfach ab, wo die Reise hingehen wird. Weitere Infos erhalten Sie auf unserer Seite zum NIBC Direct Tagesgeldkonto – dort finden Sie auch alle aktuellen Konditionen des Kontos.

NIBC Direct Tagesgeld erneut mit Zinsensenkung was last modified: Mai 7th, 2009 by Tagesgeld News

  1. Ab morgen, den 15.05.09 senkt die NIBC auch die Festgeldzinsen auf dann folgende Zinssätze:

    – 3 Monate: 3,75% (vorher: 4,00%)
    – 6 Monate: 3,75% (vorher: 4,25%)
    – 1 Jahr: 4,25% (vorher: 4,75%)
    – 2 Jahr: 4,50% (vorher: 5,00%)
    – 3 Jahr: 4,80% (vorher: 5,00%)
    – 5 Jahr: 5,00% (vorher: 5,00%)
    – 10 Jahr: 5,00% (vorher: 5,00%)

    Einzig ab 5 Jahren bleibt der Zinssatz auf stabilem Niveau.

  2. Für die Verwendung des Logos im Vergleich braucht man sicher die Genehmigung der Bank, aber für die Aufnahme der Bank selbst und ihrer Daten sicher nicht. Andere Anbieter machen das ja auch. Daß die Bank kein Partnerprogramm unterhält steht ja auf einem ganz anderen Blatt. Sie wird wohl auch nicht für die Aufnahme in einen Vergleich hier eins auflegen.

  3. Da das NIBC Direct Konto aber bisher nicht in unserem Vergleich ist, können wir für aktuelle Daten auch nicht garantieren – wir versuchen aber soweit möglich alle Daten IMMER aktuell zu halten…

  4. Daß die Banken Zinsverhöhungen gern über die eigene Pressestelle in der Welt verbreiten lassen, während Zinssenkungen mitunter nur auf Nachfrage mitgeteilt werden oder man eben selbst auf der Internetseite der betreffenden Bank nachsehen muß, das ist doch klar. Und sowas erwarte ich von einer ordentlichen Vergleichsseite auch. Bei den guten der anderen Tagesgeldseiten klappt’s ja auch und die anderen – also die mit veralteten Daten oder zögerlicher Änderungsmeldung – fallen zwangsläufig hinten runter. *g*

  5. Interessant, danke für die Info – echt mies, wenn die Banken erst ihre Kunden und dann die Portale informieren (wenn überhaupt) – denn so viel Personal kann man ja gar nicht haben, um alle Konditionen jederzeit abzugleichen…

  6. Bei den Festzinsanlagen geht NIBC Direct ab kommender Woche konkret ab 15.5.09 aber auch weiter runter.

    Da sollten Sie der Korrektheit halber aber schon heute darauf hinweisen.

    Bei 6 Monaten Laufzeit sind es dann 3,75% (bisher: 4,25%),
    bei 12 Monaten 4,25% (bisher: 4,75%),
    bei 2 Jahren 4,50% (bisher: 5,00%) und
    bei 3 Jahren 4,80% (bisher: 5,00%

  7. Ich bin erst in dieser doch zinsnervösen Zeit zum sog. „Hopper“ geworden. Ich nehme zwar nicht jede x-beliebige Bank, aber will man etwas höhere Rendite, muss man auch ein gewisses Risiko eingehen. Sonst kann ich auch das aktuelle Angebot unserer Sparkasse (1,15%) annehmen!
    LG

  8. Das ist ja der Vorteil von Tagesgeld. Man kann problemlos und OHNE Kosten von einem Konto zu einem besseren wechseln. Mittlerweile nennen sich diese Kunden „Tagesgeldhopper“, da sie von einem Sonderzinsangebot zum nächsten hoppen…

  9. Hatte am 20.04. Tagesgeldkonto beantragt. Die Unterlagen kamen am 24.04., PIN und TAN am 30.04. Überweisung am 04.05. vorgenommen und Wertstellung auf dem neuen Tagesgeldkonto erfolgte am 05.05. Nur soviel zur (schnellen) Abwicklung. Dass nun eine Zinssenkung erfolgte, ist zwar ärgerlich aber das ist Risiko. Trotzdem liegt die Bank mit 4,00% immer noch ganz oben. Ich bin bis jetzt zufrieden und ehrlich gesagt auch positiv überrascht. Und sollten die Konditionen irgendwann nicht mehr interessant sein, kann man problemlos kündigen. Ich kann die Bank nur empfehlen.
    SG

  10. Ich finde diese Bank sollte viel mehr Werbung hier in Deutschland machen, mit diesem TOP Zinssatz gegenüber der comdirect.

    Weil wenn ich wählen müsste würde ich trotz Einlagensicherung bei die comdirect gehen.

    Ich habe jetzt schon ca. 30 Bekannte/Verwandte gefragt, ob Sie diese Bank kennen und keiner wusste, dass es überhaupt so eine Bank gibt.

    Liebe Grüße

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

eMail: