NIBC Direct senkt Zinsen beim Tagesgeld

Zum heutigen Stichtag, Dienstag, den 07.08.2012, hat die nächste Bank ihre Tagesgeldzinsen gesenkt – und zwar die niederländische NIBC Direct um 20 Basispunkte von 2,30% auf jetzt 2,10%. Damit passt die NIBC Direct ihre Zinsen beim Tagesgeld an den derzeitigen Markttrend an und folgt somit anderen Banken, die bereits ihre Zinsen nach unten korrigiert haben. Der neue Zinssatz von 2,10% gilt bereits ab nur 1€ sowohl für Neu- als auch für Bestandskunden – damit ist die NIBC Direct eine der wenigen Banken, die identische Zinsen für ALLE Kunden anbieten. Mit diesem Angebot von derzeit 2,10% Zinsen aufs Tagesgeld bewegt sich

NIBC DIRECT senkt Zinsen beim Tagesgeld und Festgeld

Zum heutigen Tag gab die NIBC DIRECT Zinssenkungen im Bereich des Tagesgeldes und Festgeldes bekannt. Dabei wurden die Zinsen beim Tagesgeld um 20 Basispunkte von 2,50% auf 2,30% herabgesetzt. Zudem wurde das Festgeld ebenfalls im Durchschnitt um 28 Basispunkte über alle Laufzeiten verteilt herabgesetzt. Somit hat die NIBC DIRECT ihre ehemals gute Positionierung im Tagesgeld und Festgeldbereich an andere Banken abgegeben. Die aktuellen Zinsänderungen und Anpassungen haben wir zum Vergleich unten für Sie abgebildet. Hier die Zinsen und Zinsveränderungen beim Festgeld im Überblick: Kurze Laufzeiten von 3 bis 9 Monaten: Zinssatz p.a. 3 Monate 2,30% (2,60%) 6 Monate 2,40% (2,70%)

Zinserhöhung beim NIBC Direct Tagesgeld & Festgeld

Heute, am Freitag den 28.10.2011, erhöht die aus den niederlanden stammende NIBC Direct die Zinsen sowohl beim Tagesgeld als auch bei ihrem Festgeldkonto die Zinsen auf einen neues Jahreshoch und erobert sich damit erneut die Spitzenplätze in einigen Rechnern und Finanz-Vergleichen in Deutschland. Beim NIBC Direct Tagesgeld steigt der Zins von 2,70% auf 2,75% und setzt sich damit zusammen mit der DAB Bank an die Spitze des Tagesgeld Vergleichs. Damit wird der Wettbewerb an der Spitze noch umkämpfter – einerseits bei den Zinsen, zusätzlich bieten andere Banken wie Bank of Scotland oder auch die VTB Direktbank noch Startguthaben in Höhe

Tagesgeld Vergleich September

Trotz der allgemeinen Unsicherheiten an den Finanzmärkten in Europa, gab es im September beim Tagesgeld Vergleich wieder einige positive Nachrichten zu vermelden. So steigt in diesem Monat der Spitzezins im Tagesgeld Vergleich von 2,60% auf 2,75% bei der DAB Bank (Zinserhöhung vom 01.09.). Weiterhin haben die BMW Bank und NIBC Direct die Tagesgeldzinsen auf 2,70% erhöht. Neben der NIBC Direct konnten wir im September eine weitere neue Bank, die Hanseatic Bank, mit 2,50% beim Tagesgeldkonto in unserem Vergleich begrüßen. Insgesamt also ein sehr guter Monat für alle Tagesgeld Fans. Zum Tagesgeldkonto Vergleich … Wie immer haben wir im Folgenden die

2,70% NIBC Direct Tagesgeld

Heute erhöht die niederländische NIBC Direct überraschend die Zinsen beim Tagesgeld und auch beim Festgeldkonto auf einen neuen Höchststand. Damit können sich Neu- und Bestandskunden nun über folgende Zinserhöhungen freuen. Beim Tagesgeldkonto steigt der Zinssatz von 2,50 auf 2,70% – damit belegt die NIBC Direct im Tagesgeldvergleich nun den 2. Platz hinter der DAB Bank mit 2,75%. Beim Festgeldkonto wird beim Anlagezeitraum von 3 Monaten der Zins auf 2,70% (vorher 2,50%) erhöht und hat damit das Niveau des Tagesgeldkontos erreicht. Der Spitzenzinssatz von 4,50% bleibt weiterhin erhalten. Damit beweist die NIBC Direct wieder einmal Ihre Stärken – mit guten Zinsen,

Neu: Tagesgeld und Festgeld der NIBC Direct

Über eine neue Bank mit attraktiven Produkten möchten wir Sie heute auf unserem Portal Tagesgeld-News.de informieren: und zwar geht es um die NIBC Direct mit ihren Produkten Tagesgeld und Festgeld. Als Tochterunternehmen der niederländischen NIBC Bank, ist die NIBC Direct seit 2009 als Direktbank in Deutschland tätig. Die ausgewogene Produktpalette der Bank reicht von Tagesgeld über Festgeld, bis hin zu Jugendfestgeld, Kombigeld sowie Brokerage. Die Produkte sind einfach sowie transparent konzipiert und werden zu attraktiven Konditionen für alle deutschen Privatkunden angeboten. Bewusst macht die NIBC Direct keine Unterscheidung zwischen Neu- und Bestandskunden, d.h. beide Kundengruppen erhalten die gleichen Konditionen. Daher

Neue Zinsen beim NIBC Tagesgeld und Festgeld

Ab morgen, den 10.09.09 geltenbei der niederländischen NIBC Direct sowohl beim Tagesgeld als auch beim Festgeld neue, niedrigere Zinsen. So fallen die Tagesgeld Zinsen ab morgen von derzeit 2,60% auf 2,30% – da lohnt sich mittlerweile ein Blick in unseren Tagesgeldkonto Vergleich mit derzeit bis zu 2,75% Zinsen. Und beim Festgeld steht auch eine größere Senkung an und so fallen auch hier die Zinsen nach folgender Staffelung: 2,10% – 3 Monate (vorher: 2,50%) 2,20% – 6 Monate (vorher: 2,60%) 2,60% – 1 Jahr (vorher: 2,75%) 2,80% – 2 Jahre (vorher: 3,25%) 3,30% – 3 Jahre (vorher: 3,50%) 3,80% – 5 Jahre (vorher: 4,00%) 4,25% – 10 Jahre (vorher: 4,50%)

Tagesgeld und Festgeld der NIBC Direct im Fallen

Wie bereits vor wenigen Tagen vermutet, hat die NIBC Direct nun kräftig beim Tagesgeld und Festgeld gesenkt und unterbietet beim Tagesgeld sogar die Bank of Scotland mit 3% und die Postbank mit 2,85% Zinsen. Bessere Angebote finden Sie im Tagesgeld Vergleich oder im Festgeld Zins Vergleich … So bietet das NIBC Direct Tagesgeld ab morgen, den 07.07.09 leider nur noch 2,80% gegenüber noch heutigen 3,3% – das ist immerhin eine der größten Zinssenkungen von 0,5% Punkten in den letzten Monaten. Beim Festgeld geht der Sturzkurz fröhlich weiter und so erhalten alle Neukunden beim NIBC Festgeld ab morgen folgende Zinssätze, nach

Zinssenkung beim NIBC Direct Festgeld

Wie ja bereits am 16. Juni angekündigt, hat die NIBC Direct diese Woche die Zinsen beim Festgeld gesenkt – diese liegen nun deutlich niedriger als noch vor einigen Tagen und reichen leider nicht mehr an die Zinsen des Credit Europe Bank Festgeld heran. So gibt es nun beim NIBC Direct Festgeld folgende Zinsen, nach Anlagezeitraum gestaffelt und schon ab 1.000€ Mindestanlage folgende Zinsen: Mehr Geld Konto 3 Monate – 3,00% (vorher 3,50%) 6 Monate – 3,00% (vorher 3,50%) Mehr Kapital Konto 1 Jahr – 3,30% (vorher 4,00%) 2 Jahre – 3,60% (vorher 4,10%) 3 Jahre – 3,80% (vorher 4,25%) 5

NIBC Direct senkt erneut Tagesgeld Zinsen

Wie schon vor einigen Tagen angekündigt, senkt die niederländische NIBC Direct ab morgen, Mittwoch – den 17.06.09, die Zinsen auf ihr Tagesgeldkonto um 0,5% auf nunmehr 3,30%. Damit ist nun die Bank of Scotland wieder 1. im Tagesgeldvergleich und zieht mit der NIBC Direct gleich. Gleichzeitig hat die NIBC Direct auch Zinssenkungen beim Festgeld für den 23.06.09 angekündigt – mal sehen, wie diese ausfallen werden – aber die nächste Zinssenkungswelle scheint ja eingeläutet zu sein, schauen wir mal was da noch kommen wird. Das wird bestimmt nicht die letzte Zinssenkung der NIBC in diesem Monat gewesen sein. Den aktuellen Zinssatz und

1 2