DenizBank passt abermals Zinssatz beim Tagesgeld und Festgeld an

Nachdem die DenizBank bereits vor nicht einmal vier Wochen die Zinsen beim Tagesgeld und Festgeld anpasste, gab diese gestern erneut eine Anpassung zum 16.11.2012 in beiden Bereichen bekannt. Demnach sinkt das Tagesgeld von derzeit noch 1,80% p.a. auf 1,75% Zinsen p.a. Beim Festgeld sieht es leider nicht besser aus. Betroffen sind die Anlagezeiträume von 3 Monaten bis 9 Monaten und 5 Jahre bis 10 Jahre. Alle übrigen Laufzeiten wurden von den Zinsänderungen verschont. DenizBank passt abermals Zinssatz beim Tagesgeld und Festgeld an was last modified: November 15th, 2012 by Tagesgeld News

Wüstenrot ab heute mit 2,33% Tagesgeld Zinsen

Ab heute, Montag den 25.07.2011, erhöht die Wüstenrot Bank die Tagesgeld Zinsen auf 2,33% für Neukunden die im Zeitraum vom 25.07. bis 31.08.2011 ein Konto eröffnen. Der neue Zins gilt dabei für Einlagen bis zu einer Höhe von 10.000€ und ist zudem noch für 6 Monate ab Kontoeröffnung garantiert. Darüberhinaus erhalten Sie den derzeitigen Standardzins von 1,33%. Jetzt Tagesgeldkonto eröffnen … Für Bestandskunden gibt es ab heute aber auch eine neue Aktion – diese erhalten bei Einzahlung von „neuem Geld“ von mind. 5.000€ einen einmaligen Bonus von 25€. Zusätzlich bietet das Wüstenrot Tagesgeld folgende Konditionen: 2,33% Zinsen p.a. für Neukunden

Cortal Consors verlängert 4% Tagesgeld Zins Aktion beim Depotwechsel

Cortal Consors hat nun die 4% Tagesgeld Zins Aktion beim Depotkonto mit Depotwechsel erstmals bis Ende Januar verlängert. Damit haben nun Neukunden im Rahmen dieser Aktion noch bis Januar Zeit, sich 4% Tagesgeld Zinsen bis zu einer Anlagehöhe von 20.000€ zu sichern. Und zusätzlich dazu gibt es noch eine 12 monatige Zinsgarantie dazu. Einzige Voraussetzung ist die Übertragung von mindestens 6.000€ Depotvolumen auf das neu eröffnete Konto – dafür gibt es dann 3% Zinsen. Und wer zusätzlich sein altes Depot schließen lässt (vollständiger Depotübertrag mit Altdepot Schließung) bekommt noch einmal 1% Sonderzinsen dazu. Hier die Konditionen / Bedingungen auf einen

Erhöhung der Tagesgeld Zinsen bei 1822direkt

Mit sofortiger Wirkung erhöht die 1822direkt die Tagesgeld Zinsen beim 1822direkt-ZinsCash Konto auf 1,80%. Weiterhin gelten die Sonderzinsen aber nur für Neukunden und für Guthaben bis 100.000€. Dafür sind die 1,80% (gestern noch 1,60) aber jetzt erstmal mit einer Zinsgarantie bis zum 15.03.2011 belegt und können damit nicht weiter nach unten fallen. Für Guthaben von 100.000,01€ bis zu 500.000€ erhalten Neukunden 1,30% Zinsen und darüber hinaus und ab dem 16.03.2011 (nach der Zinsgarantie) 0,50%. Bestandskunden erhalten den vorher gültigen Zins von 1,60% bzw. den jeweils variablen Zinssatz. Hier die gestaffelten Zinsen in der Zusammenfassung: 1,80% – bis 100.000€ (garantiert bis

Tagesgeld – bis zu 5% Zinsen immer noch möglich

Noch bis Ende Juni haben Sie beim Tagesgeld der Bank of Scotland die einmalige Gelegenheit zur Kontoeröffnung ein 30€ Startguthaben als Bonus zu bekommen – abhängig von der Einlage kann man so immer noch bis zu 5% Zinsen abstauben. Diese Aktion läuft also nur noch wenige Tage – Eile ist angesagt – die Aktion wird vorerst nicht verlängert. Vorteil der 30€ Startguthaben ist die einmalige Gelegenheit sich neben den hohen 2% Zinsen gleich zum Start einen netten Zinsbonus gutschreiben zu lassen… Besonders für Kleinanleger mit geringem Sparguthaben lohnen sich solche Bonusaktionen – denn schon bei nur 5.000€ Tagesgeld Einlage entsprechen

2,75% Tagesgeld Zinsen bis März 2010 garantiert – 1822direkt

Ab heute, den 16.11.09 erhalten alle Neukunden beim 1822direkt Tagesgeld eine verlängerte Zinsgarantie bis zum 05.03.2010 – damit sind die hohen 2,75% bis 10.000€ nun für fast 4 Monate garantiert. Damit bestätigt die 1822direkt nicht nur ihren 1. Platz in unserem Tagesgeldvergleich, sondern auch die Auszeichnung als Beste Tagesgeldbank 2009. Zwar sind die Sonderzinsen nur für Neukunden gültig, aber Bestandskunden wird derzeit nichts anderes geboten – erst die Bank of Scotland bietet sowohl Bestands- als auch Neukunden 2,3% Zinsen auf unbegrenzte Einlagen. Für Top Zinsen muss man leider weiterhin als Neukunde einsteigen. Anders macht es bspw. das ING-DiBa Tagesgeld: Zusätzlich

1822direkt verlängert 2,75% Tagesgeld Zinsen

Eine sehr gute Nachricht erreichte uns heute von der 1822direkt – der besten Tagesgeld Bank 2009 – die 2,75% Tagesgeld Zinsen – Neukundenaktion wurde um weitere 2 Monate verlängert. So erhalten alle Neukunden ab Montag, den 16.11.09, für die Eröffnung eines 1822direkt Tagesgeldkontos 2,75% Zinsen bis 10.000€ verlängert bis zum 05.03.2010 – damit wird die Zinsaktion um weitere 2 Monate verlängert. Bisher gab es diese Top-Zinsen nur befristet bis zum 15.01.2010. Neben der besten Auszeichnung als „Beste Tagesgeldbank 2009“ setzt sich die 1822direkt mit den besten Zinsen von 2,75% auch in unserem Tagesgeld Vergleich einsam an der Spitze fest. Und

NIBC Direct senkt erneut Tagesgeld Zinsen

Wie schon vor einigen Tagen angekündigt, senkt die niederländische NIBC Direct ab morgen, Mittwoch – den 17.06.09, die Zinsen auf ihr Tagesgeldkonto um 0,5% auf nunmehr 3,30%. Damit ist nun die Bank of Scotland wieder 1. im Tagesgeldvergleich und zieht mit der NIBC Direct gleich. Gleichzeitig hat die NIBC Direct auch Zinssenkungen beim Festgeld für den 23.06.09 angekündigt – mal sehen, wie diese ausfallen werden – aber die nächste Zinssenkungswelle scheint ja eingeläutet zu sein, schauen wir mal was da noch kommen wird. Das wird bestimmt nicht die letzte Zinssenkung der NIBC in diesem Monat gewesen sein. Den aktuellen Zinssatz und

Zinseinbruch beim Norisbank Tagesgeld

Diese Woche mussten wir mit Schrecken feststellen, dass die Norisbank ihre Sonderzinsaktion mit 4,75% vorzeitig beendet hat. Und zu allem Unglück wurden die Zinsen auch noch auf ein neues Tief von 3,75% gesenkt. Eigentlich sollte der Sonderzins für Neukonten und neue Geldanlagen bis zum 31.03.2009 gezahlt werden. Um so ärgerlicher ist dies jetzt besonders für Neukunden, die vor einiger Zeit erst ein Tagesgeldkonto bei der Norisbank eröffnet haben. Und ganz so kundenfreundlich ist das ewige hin und her zwischen den Sonderaktionen und Zinsen in letzter Zeit sowieso nicht – das sollte auf jeden Fall verbessert werden, denn Kunden suchen doch