Tagesgeld Vergleich September

Tagesgeld Vergleich September 2011 Trotz der allgemeinen Unsicherheiten an den Finanzmärkten in Europa, gab es im September beim Tagesgeld Vergleich wieder einige positive Nachrichten zu vermelden.

So steigt in diesem Monat der Spitzezins im Tagesgeld Vergleich von 2,60% auf 2,75% bei der DAB Bank (Zinserhöhung vom 01.09.). Weiterhin haben die BMW Bank und NIBC Direct die Tagesgeldzinsen auf 2,70% erhöht.

Neben der NIBC Direct konnten wir im September eine weitere neue Bank, die Hanseatic Bank, mit 2,50% beim Tagesgeldkonto in unserem Vergleich begrüßen. Insgesamt also ein sehr guter Monat für alle Tagesgeld Fans.

Zum Tagesgeldkonto Vergleich …

Wie immer haben wir im Folgenden die besten 10 Konten für Sie auf einen Blick zusammengefasst:

Top10 Tagesgeld Konten:

Anbei finden Sie eine kurze Übersicht der besten 10 Tagesgeldkonten:

  1. DAB Bank2,75% Zinsen + Zinsgarantie
  2. BMW Bank2,70% Zinsen + für alle Kunden
  3. NIBC Direct2,70% Zinsen + für alle Kunden
  4. Cortal Consors2,60% Zinsen + 1 Jahr Zinsgarantie
  5. Bank of Scotland2,60% Zinsen + 20€ Startguthaben
  6. MoneYou2,60% Zinsen + Zinsgarantie
  7. Credit Europe Bank2,60% Zinsen
  8. Hanseatic Bank2,50% Zinsen + Zinsgarantie + monatliche Zinszahlung
  9. VW Bank2,50% Zinsen + Zinsgarantie + monatliche Zinszahlung
  10. ING-DiBa2,50% Zinsen + Zinsgarantie + 50€ Startguthaben

Tipp: Mit dem Hanseatic und dem VW Bank Konto bekommen Sie die Zinsen monatlich gutgeschrieben und profitieren dort von einem der höchsten Zinseszinsen am Markt. Aber auch das BMW Bank Konto mit 2,70% ist interessant, da es für Neu- und Bestandskunden den gleichen hohen Zins gibt.

Tagesgeld Vergleich September was last modified: September 28th, 2011 by Anika Böttcher

Ein Kommentar

  1. Zum Abschied von Herrn Trichet: Ein Hoch auf ihn! das sollte hier auch mal deutlich gesagt werden, wir alle werden ihn wohl schwer vermissen, wir „Tagesgeld-Zins-Freaks“ …!
    Auf ihn war stets Verlass: er hat in der Finanzkrise die Zinsen mit Bedacht gesenkt und hat sie nach deren Abklingen behutsam, aber mit Entschlossenheit wieder angehoben! Und er ist bis zum Ende nicht weich geworden und hat gleich wieder gesenkt, auch wenn viele das gerne so wollten! Er war in den letzten Jahren sozusagen das Beste, was uns Tagesgeld-Freaks „passieren“ konnte, er hat stets das „Beste“ rausgeholt …! Wir alle können nur hoffen, dass ein Mario Draghi ähnlich „tickt“ … ! In diesem Sinne, Euer Christian 🙂 (Gönne mir jetzt einen Prosecco auf Herrn Trichet …)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail: