VW und Audi Bank senken Sparbrief Zinsen

VW Bank und Audi BankZum heutigen Dienstag, den 03.12.2013 haben die Volkswagen Bank und die Audi Bank die Zinsen beim Plus Sparbrief leicht nach unten angepasst. Die Anpassung ist mit durchschnittlich 0,10% moderat ausgefallen und bezog sich nur auf der kürzeren Laufzeiten von 1-6 Jahren – der Spitzenzinssatz von 2,40% bei 10 Jahren Anlagedauer bleibt weiterhin bestehen.

Bei 1 Jahr gibt es ab sofort einen Zins von 0,4% – hier wie auch bei den Anlagen von 2, 3 und 4 Jahren (mit 0,6 – 0,8 und 1,1%) empfiehlt sich der Griff zum Tagesgeldkonto mit 1,25% Zinsen und täglicher Verfügbarkeit. Erst ab 5 Jahren und 1,40% Zinsen gibt es beim festverzinsten Angebot bessere Konditionen.

Die neuen Zinssätze beim Sparbrief Plus im Überblick (alte Zinsen in Klammern):

Zinssatz p.a.
1 Jahr 0,40 % (0,50 %)
2 Jahre 0,60 % (0,70 %)
3 Jahre 0,80 % (0,90 %)
4 Jahre 1,10 % (1,20 %)
5 Jahre 1,40 % (1,50 %)
6 Jahre 1,70 % (1,80 %)
7 Jahre 2,00 %
8 Jahre 2,20 %
9 Jahre 2,30 %
10 Jahre 2,40 %

Jetzt Festgeldkonto eröffnen …

Einlagensicherung:

Auch in Puncto Einlagensicherung sind Sie bei der VW Bank bzw. Audi Bank gut abgesichert. Neben der gesetzlichen Einlagensicherung haben sich beide Banken auch der freiwilligen Einlagensicherung des Bundesverbands deutscher Banken angeschlossen. Somit werden die Kundeneinlagen über die gesetzliche Grenze von 100.000€ pro Kunde entsprechend der Eigenkapitalquote der Bank garantiert.

VW und Audi Bank senken Sparbrief Zinsen was last modified: Dezember 3rd, 2013 by Tagesgeld News

3 Kommentare

  1. Zinshai:Mein Geld liegt sicher auf Sparbüchern und Girokonten…ist dafür verfügbar und nicht im Ausland. Bei den Magerzins macht das den Kohl auch nicht fett. Hoffe auf die Krise um dann neu zu investieren. 🙂

  2. Es gibt noch viel schlimmere Angebote, als 0,5% pro Jahr!

    Sicher gibt es einige die der Bank die Treue halten, ihr vertrauen u es schlichtweg net besser wissen, wo o wie man woanders bessere Konditionen bekommt (ältere Menschen als Beispiel)

  3. Gibt es Leute die ihr Geld bei bei 0,5% jetzt 0,4% bei dieser Bank angelegt haben? Ich glaube nicht, dass da jemand betroffen ist. Da kann man gleich sein Geld in Oma’s Sparbuch investieren.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

eMail: