Fibank Flexgeld

Fibank

Das Fibank Flexgeld ist eine Sparanlage, die Anleger bei Bedarf vorzeitig kündigen dürfen und trotzdem eine attraktive Verzinsung erhalten.

Voraussetzung für die Eröffnung des Fibank Flexgeld-Kontos

Das Fibank Flexgeld-Konto kann ausschließlich beim Geldanlagemarktplatz WeltSparen eröffnet werden. Dazu benötigen Anleger zunächst das gebührenfreie WeltSpar-Konto, das bei der deutschen Partnerbank MHB-Bank AG in Frankfurt am Main geführt wird. Zum Laufzeitende können Sparer das Flexgeld zwischen 28 und 5 Kalendertagen vor Fälligkeit verlängern, ein anderes WeltSparen Angebot wählen oder sich ihr Guthaben auszahlen lassen.

Zu den WeltSparen Flexgeld-Konten

Angaben zur Quellensteuer

In der Republik Bulgarien wird standardmäßig eine Quellensteuer i.H.v. 10% erhoben, wenn der Anleger keine Ansässigkeitsbescheinigung einreicht. Diese Bescheinigung muss der Fibank bis spätestens einem Monat vor der Zinszahlung im Original vom Anleger und von der Finanzverwaltung zugestellt worden sein. Sofern dies erfolgt, beträgt die Quellensteuer 5%. Die Zinszahlung und die Einbehaltung der Quellensteuer werden einmalig zum Laufzeitende der Anlage vorgenommen. Die erforderlichen Unterlagen werden dem Anleger rechtzeitig zur Verfügung gestellt.

Fibank Flexgeld was last modified: März 26th, 2020 by Melanie Kamara

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

eMail: