5,40% Mercedes-Benz Bank Festgeld geht zu Ende – jetzt wechseln

Mercedes-Benz Bank Festgeld wird ausgezahlt - jetzt schnell wechselnVor knapp 1 Jahr hat die Mercedes-Benz Bank mit 5,4% – gefolgt von 4,6% Zinsen – den damals besten Festgeldzins am deutschen Markt gestellt.

Aufgrund des enormen Ansturm musst die Bank Anfang vergangenen Jahres sogar mehrere Monate ihr Angebot vom Netz nehmen (wie berichteten: Mercedes-Benz Bank Website geschlossen)

Mittlerweile ist schon wieder 1 Jahr vergangen und nach und nach werden die Gelder der Festgeldkonten wieder frei und wollen erneut zu besten Zinsen angelegt werden.

Waren vor 1 Jahr noch 5% für 1 Jahres Festgeld Standard, so kann man sich heute schon über hohe 3-4% freuen. Bei der Mercedes-Benz Bank selbst lassen sich derzeit gerade einmal 1,6% bei 1 Jahr und 2,10% bei 2 Jahren Anlagedauer erzielen. Daher erhalten Sie heute unsere Empfehlungen für eine erfolgreiche Wiederanlage, bei den gängigsten Anlagezeiträumen 6 Monate, 1 Jahr und 2 Jahre:

6 Monate

  • 3,00% – TARGOBANK
  • 2,60% – BIGBANK
  • 1,75% – SWK Bank

1 Jahr

  • 3,20% – BIGBANK
  • 2,05% – SWK Bank
  • 2,00% – ING DiBa

2 Jahre

  • 3,60% – BIGBANK
  • 2,60% – SWK Bank
  • 2,50% – Credit Europe Bank

Zwar liegen die Top-Zinsen beim Festgeld derzeit bei bis zu 4,70% – dafür muss man sein Geld aber auch für hohe 5 Jahre oder noch länger fest anlegen und entbehren können.

Das derzeitige TOP-Angebot und unsere Empfehlung ist das 3% Willkommens-Festgeld der TARGOBANK bei geringen 6 Monaten Anlagedauer – absolute Spitze derzeit!

5,40% Mercedes-Benz Bank Festgeld geht zu Ende – jetzt wechseln was last modified: März 4th, 2010 by Tagesgeld News

  1. Bei Smava hat man halt das Problem, dass keine „echten“ Festgeldkonten abgeschlossen werden können. Klar, man könnte zwar 2-10% Zinsen schreiben, aber was soll das für ein Vergleich sein. Naja – vielleicht überlegen wir uns mal was wie man das objektiv vergleichen kann.

  2. Vielleicht könnte man noch Smava mit aufnehmen, wenn auch nicht mit festen Zinssätzen und zu erwartendem Risikoabschlag, aber die Rendite kann mit etwas Geschick/Glück schon gut ausfallen, dass man wieder an seine 5% kommt.

  3. Hmm Wohnimmobilien sind seit der Finanzkrise (aus der Immobilienkrise entstanden) ja nicht mehr die beste Wahl – aber jeder muss halt wissen was er macht. Ich bevorzuge derzeit das Festgeld der TARGOBANK mit 3%.

  4. Das Tagesgeldkonto der Mercedes-Bank hatte ich damals auch abgeschlossen und mich im Nachhinein geärgert, dass ich nicht mehr angelegt habe.

    Nun habe ich das Geld in Wohnimmobilien investiert. Zwar mit bisschen mehr Aufwand verbunden, aber bei Renditen von 7 % nimmt man das doch gerne in Kauf – nur zu empfehlen. 😉

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

eMail: