Bank of Scotland Festgeld mit höheren Zinsen und 30€ Startguthaben

30 Euro Startguthaben und 2,10% Zinsen beim Bank of Scotland FestgeldEntgegen dem von einigen Lesern berichteten Abwärtstrend der Zinsen erhöht die Bank of Scotland nun 1 Woche nach der letzten Anpassung nach oben erneut ihre Festgeld Zinsen.

Bei der letzen Anpassung am 22.07.2010 wurde der 4-Jahres Zinssatz leicht erhöht – heute erfahren alle Anlagezeiträume eine leichte Erhöhung um durchschnittlich 10 Basispunkte – bei 3 Jahren Anlagedauer sogar 15 Punkte. Dadurch erhöht sich auch der Spitzenzins von 3,80% auf 3,90% bei nur 5 Jahren Anlagedauer.

Die aktuellen Festgeld Zinsen in der Zusammenfassung:

  • jährlicher Zinszahlung
    • 3,90% – 5 Jahre (vorher 3,80%)
    • 3,25% – 4 Jahre (vorher 3,15%)
    • 2,65% – 3 Jahre (vorher 2,50%)
  • monatlicher Zinszahlung
    • 3,85% – 5 Jahre (vorher 3,75%)
    • 3,20% – 4 Jahre (vorher 3,10%)
    • 2,60% – 3 Jahre (vorher 2,45%)

Zusätzlich haben Kunden beim Festgeld die Möglichkeit, sich 30€ Startbonus zu verdienen – vorausgesetzt, sie besitzen noch kein Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland – denn dieses wird für das Festgeldkonto benötigt und zur erstmaligen Eröffnung gibt es 30€ Startbonus in Top.

Im Festgeldkonto Vergleich liegt die Bank of Scotland damit weiterhin sehr weit vorn – gerade in den mittleren Anlagezeiträumen ist die Bank derzeit unschlagbar.

Die jeweils aktuellen Konditionen erhalten Sie auf unserer Infoseite zum Bank of Scotland Festgeld.

Bank of Scotland Festgeld mit höheren Zinsen und 30€ Startguthaben was last modified: Juli 29th, 2010 by Tagesgeld News

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

eMail: