CitiBank Girokonto mit 3,5% Zinsen und 75€ Startguthaben

Mit Zinsen von derzeit 3,25% belegt das CitiBank CitiBest Girokonto inklusive Tagesgeldkonto keinen Top-Platz in unserem Tagesgeld Vergleich, aber gerade für Kunden mit geringeren Anlagen sind die 75€ Startguthaben, die es noch für Eröffnungen bis zum 30.03.2009 gibt, interessant.

Denn so kann man seine Rendite auch für geringe Guthaben extrem steigern. Dazu hier ein paar Rechenbeispiele. Auf Basis der 75€ Startguthaben und den zusätzlichen 3,25% Zinsen ergeben sich bei 1 Jahr Anlagedauer folgende Gesamtzinsen für die beispielhaften Guthaben auf dem Tagesgeldkonto:

  • 1000€   -> 3,25% + 7,50% = 10,75%
  • 2000€   -> 3,25% + 3,75% =   7,00%
  • 3000€   -> 3,25% + 2,50% =   5,75%
  • 5000€   -> 3,25% + 1,50% =   4,75%
  • 10000€ -> 3,25% + 0,75% =   4,00%
  • 15000€ -> 3,25% + 0,50% =   3,75%

Am Beispiel kann man klar erkennen, dass sich die 75€ Startguthaben besonders für geringe Beträge auf dem Tagesgeldkonto lohnen, denn bspw. mit 1000€ Anlage steigert man seine Erträge bis auf 10,75% – bei welcher Bank bekommt man dies sonst noch, und gerade jetzt in der Finanzkrise.

Weitere Infos und Konditionen gibt es auf folgender Seite zum CitiBank Tagesgeldkonto oder direkt bei der CitiBank.

CitiBank Girokonto mit 3,5% Zinsen und 75€ Startguthaben was last modified: Januar 25th, 2009 by Tagesgeld News

  1. FALSCH, ganz FALSCH – 6,6€ kostet das GiroPlus Konto der CitiBank mit vielen Extras, darunter auch eine kostenfreie Kreditkarte usw. HIER wird aber das CitiBest Konto beschrieben – dieses ist bei ständigen 2500€ Guthaben komplett kostenlos !!!

    Bevor man falsche Tatsachen schreibt und andere schlecht macht, sollte man sich lieber erst einmal informieren.

  2. Ganz schön dummm- ähhh schöngerechnet! Lege ich dort nur 1.000 Euro an, fallen auch entsprechende Kontoführungsgebühren an, die die 75 Euro Startguthaben rapide schrumpfen lassen! Rendite liegt dann bei weniger als 3,25 Prozent, da 12 * 6,6 > 75 !!!
    Redaktionell ist diese Seite echt eine Katastrophe!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

eMail: