Barclaycard Kreditkarte mit bis zu 2,20% Tagesgeldzins und 10€ Tankgutschein

Barclaycard Kreditkarte mit 10€ TankgutscheinAb sofort hat neben der Bank of Scotland und der ING-DiBa auch die Barclaycard ein durchaus attraktives Konto mit hohen Zinsen und einem 10€ Gutschein für alle Neukunden im Angebot.

Heute wollen wir Ihnen die im Tagesgeldbereich attraktivsten Konto kurz vorstellen – darunter die Barclaycard for Students mit herausragenden 2,20% Guthabenzinsen oder auch die Barclaycard New Visa – bei der es derzeit einen 10€ Tankgutschein obendrauf gibt, oder auch die Barclaycard Green mit hohen 1,50% Guthabenzins für alle und beitragsfreiem 1- Jahr und zusätzlicher Spende von 0,50% des Jahresumsatzes an Umweltprojekte.

Hier die 3 BarclayCard Konten in der Übersicht:

  • Barclaycard for Students
    • 2,2% p.a. Verzinsung auf das Kreditkartenkonto
    • Kreditkartendoppel aus Visa und MasterCard
    • im ersten Jahr kostenlos
    • 12,- EUR Jahresgebühr ab dem zweiten Jahr
    • anfänglicher Kreditrahmen von bis zu 1.000,- EUR
    • über 30 Millionen Akzeptanzstellen weltweit
  • Barclaycard New Visa
    • + 10€ Tankgutschein
    • weltweit kostenlos Bargeld beziehen
    • über 28 Millionen Akzeptanzstellen weltweit
    • inklusive kostenloser ec/Maestro-Karte als „Akzeptanzjoker“
    • im ersten Jahr kostenlos
    • 19,- Euro Jahresgebühr ab dem zweiten Jahr (entfällt ab einem Vorjahresumsatz von 1.200,- EUR)
  • Barclaycard Green
    • 1,50% p.a. Guthabenzinsen
    • Spende von 0,5% des Kreditkartenumsatzes an ausgewählte Umweltprojekte
    • im ersten Jahr kostenlos
    • 19,- Jahresgebühr ab dem zweiten Jahre
    • Spende der Jahresgebühr ab einem Vorjahresumsatz von 1.200,- EUR
    • beitragsfreie ec/Maestro-Karte als „Akzeptanzjoker“

Folgende Barclaycard Kreditkarten bieten außerdem eine Guthabenverzinsung an:

  • Barclaycard New Double – 1,50%
  • Barclaycard Platinum Double – 1,50%

Mit somit 2,20% Guthabenzinsen zählt die Barclaycard Green zu den besten Konten mit Guthabenverzinsung (Tagesgeld) im Vergleich – in unserem BankingCheck Kreditkarten Vergleich finden Sie eine gute Übersicht der besten Konten. Alternativen dazu gibt es natürlich auch – bspw. bei https://www.kreditkartenvergleich.org/ oder anderen Anbietern zu diesem Thema.

Barclaycard Kreditkarte mit bis zu 2,20% Tagesgeldzins und 10€ Tankgutschein was last modified: Mai 16th, 2010 by Tagesgeld News

  1. Schade – aber für „normale“ Leute gibt es ja auch noch andere interessante Konto wie das Tagesgeld der DAB mit 2,30% oder das Tagesgeld der Bank of Scotland mit 2,10% Zinsen und 30€ Startguthaben usw. usw.

  2. Bei der letzten Tagesgeld Aktion (vor ca. 1 Jahr) mit 3% Zinsen gab es selbigen Effekt – viele Kunden haben die Karte abgeschlossen und dann bei fallenden Zinsen oder Auslaufen der 1. kostenlosen Jahres haben diese dann gekündigt – oder bei weiterhin hohen Zinsen das Konto behalten – wenn man bedenkt 0,3-0,5% mehr Zinsen als bei anderen Konten zu bekommen, kann sich eine 10€ Jahresgebühr (oder so ähnlich) schnell rentieren…

  3. Barclaycard AGBs für die Kreditkarte:

    „12. Kündigung:
    Sie können diesen Vertrag jederzeit schriftlich mit einer Frist von einem
    Monat kündigen. Wir können ihn mit einer Frist von zwei Monaten kündigen.
    Das Recht zur Kündigung wegen Zahlungsverzuges und aus wichtigem
    Grund bleibt unberührt.“

    Mehr muss man doch nicht wissen – also kann man das Konto abschließen, hohe Zinsen und Gutschein kassieren, und nach 1 Jahr (bzw. 1 Monat vor Ende 1 Jahres) kündigen – somit entstehen keine Kosten.

    Ist diese Info ausreichend.

  4. Tagesgeld News
    18. Mai 2010 um 16:15

    Sie ist im Vergleich, weil es ein gutes Angebot ist und es derzeit am Markt keine wirklichen Alternativen dazu gibt. Meines Wissens kann man die Karte jederzeit kündigen – insbesondere z.B. wenn sich die Zinsen ändern. Ich mach mich nochmal schlau…

  5. Hallo, eine Frage habe ich könnt ich das auch nur für das 1. Kostenlose Jahr machen und danach kündigen???

    Mit freundlichen Grüßen
    Dave

  6. …dass nicht jeder gerade zufällig Student ist und das Angebot somit auch nicht annehmen kann.
    Und dass die wenigsten Studenten über ein entsprechendes freies Kapital verfügen, das bei 2,2% erwähnenswert mehr einfährt als bei 2 oder 2,1% z.B. bei der NIBC bzw Comdirect, wobei es bei der letzteren noch die fuffzig Piepen für die Eröffnung eines Girokontos gibt. Das sind 500% von dem knickerigen Tankgutschen.
    Kunde, für die die Barclay die beste und überhaupt mögliche Wahl ist, sollten wohl sehr dünn gesät sein, was nicht ausschließt, dass nicht gelegentlich solch ein seltenes Exemplar gesichtet werden könnte. Dann gilt natürlich: Nur zu!

  7. Klar – aber für 2,20% Zinsen ein netter Fang – was dann später einmal ist kann ja keiner wissen – wenn es demnächst wieder höhere Zinsen gibt, dann wechselt man einfach weiter. Also wo ist da das Problem…

  8. „Wieso wird diese Kreditkarte im Vergleich aufgenommen, wenn sie nur für Studenten gilt..?“

    Dann wird man eben Student -Unihopping! Aber mal ganz im Ernst, die wollen sich auf die nette Art frühzeitig den dipl.Ing. von morgen einkaufen, um ihn dann später in allen Geldangelegenheiten „beraten“ zu können.
    Fonds, Baufinanzierung,Versicherungen,…

  9. Sie ist im Vergleich, weil es ein gutes Angebot ist und es derzeit am Markt keine wirklichen Alternativen dazu gibt. Meines Wissens kann man die Karte jederzeit kündigen – insbesondere z.B. wenn sich die Zinsen ändern. Ich mach mich nochmal schlau…

  10. Wieso wird diese Kreditkarte im Vergleich aufgenommen, wenn sie nur für Studenten gilt..? Und da ab dem zweiten Jahr auch noch Kosten dafür auftreten, ist fraglich, ob sich dieses Angebot wirklich lohnt..
    Ist es möglich, die Karte direkt nach dem ersten Jahr zu kündigen und damit kostenfrei zu bleiben, oder gibt es da irgendwelche vertraglichen „Sperren“, wie das meines Wissens nach ja auch bei der Amazon Kreditkarte war?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail: