Bank of Scotland verlängert Startguthaben-Aktion

Bank of Scotland StargeldNach vielen Zinssenkungen können wir heute einmal von einer guten Aktion berichten.

Die Bank of Scotland hat die Startguthaben-Aktion bei Eröffnung des Tagesgeldkontos verlängert. Nun können sich Neukunden noch bis zum 14. Oktober über 30 EUR als Dankeschön für die erste Einlage auf ihrem neuen Tagesgeldkonto erfreuen.

Aktuell bietet Ihnen das Tagesgeldkonto der Bank of Scotland einen Zinssatz von 2,00% und belegt damit einen guten Platz in unserem Tagesgeld-Vergleich. Das Tagesgeldkonto kann ohne Mindest- oder Maximaleinlage eröffnet werden.

Hier die Produktdetails in der Kurzfassung:

  • 2,00% Zinsen p.a.
  • 30€ Startguthaben bis zum 14.10.2012
  • 250.000€ Einlagensicherungseit 21.09.2011
  • keine Mindest- oder Maximalanlage
  • gerechtes Kontomodell – 2,00% p.a. für Neu- und Bestandskunden

Auch bei der Eröffnung eines Festgeldkontos der Bank of Scotland ist die Eröffnung eines Tagesgeldkontos vonnöten und so kommen auch Interessenten des Festgeldkontos in den Genuss des Willkommensbonus.

Bank of Scotland verlängert Startguthaben-Aktion was last modified: September 4th, 2012 by Melanie Kamara

8 Kommentare

  1. die Zinsen bei der BoS sind z.Zt. ja lächerlich. Dabei hatten die doch mal gegenüber anderen Banken sehr gute Zinsauszahlungen und Konditionen. So werden die -trotz 30€ Startguthaben- keine neuen Kunden bekommen.

  2. Hallo Carlo

    Die Probleme wurde zwei Postings vorher erläutert.
    Mittlerweile hat sich auch mein Kontostand normalisiert bzw. ist auf dem aktuellen Stand.
    Gruß der Gerd

  3. Ich weis ja nicht was ihr für Probleme habt – ich war heute schon mehrmals auf meinem Konto und habe verschiedene Übersichten per PDF-Datei herunter geladen. Bei mir klappt alles reibungslos wie immer.

  4. Danke Axel
    Nun geht das ja schon eine Woche so.
    Speziell geht es mir ja auch um ein wenig Aufklärung seitens der Bank, welche Bereiche denn nun betroffen sind, was z.Z.möglich ist und was nicht.
    Und um ehrlich zu sein, technische Probleme…1-2 Tage gern, aber nun schon eine Woche?? Was habe denn dort für Leute die Administrative ??

    Also , ich übe mich in Geduld….

  5. Ja das gab es 2010 und 2011 schon mal. Da war die BoS 1-2 Tage nicht erreichbar. einfach mal danach googeln. Scheint technische Probleme zu geben. Soinst nichts weiter. Also etwas Geduld.

  6. Hallo
    Weil wir gerade bei der BoS sind. Seit tagen keine Aktualisierungen der bisherigen Zinsen beim Tagesgeld, nun bleibt auch die fällige Übertragung der fälligen Zinsen des Festgeldkontos aus, dazu null Info per Mail über etwaige technische Probleme.
    Gab es das schon des öfteren ? Ich bin relativ neu bei der BoS…aber bei solch Dingen, die dann über Tage anhalten bin ich weniger amüsiert da es bei mir einen Eindruck von Desinteresse bei der Bank erzeugt.

    Für kurze Postings wäre ich dankbar…
    Gruß der Gerd

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

eMail: