CitiBank senkt Tagesgeldzinsen auf 1,25%

Citibank senkt erneut Tagesgeldzinsen auf 1,25%Ab dem 01.02.2010 erhalten alle Kunden beim CitiBank Tagesgeld einen neuen Zinssatz von 1,25% – die Zinsen fallen damit von derzeit schon sehr niedrigen 1,60% auf einen neuen Tiefstand.

Damit wird die CitiBank wohl nun auch den letzten Tagesgeldkunden an die Konkurrenz verlieren – denn wer sich derzeit in diversen Vergleichen umsieht, kann im Schnitt über 1% mehr an Zinsen herausholen.

Hier bieten einige Banken mehr als 1,25% – bspw. die DAB Bank mit 2,50% (jedoch nur bis 15.000€) oder die Bank of Scotland mit 2,30% Zinsen und 20€ Startguthaben.

Für weitere Infos können Sie aber auch unseren Tagesgeld Vergleich oder direkt den Tagesgeldkonto Rechner verwenden – dort erhalten Sie die entsprechenden Tagesgeldkonten, Zinsen und Konditionen kurz und bündig auf einen Blick. Bei den derzeitigen starken Zinssenkungen lohnt sich ein Vergleich und der Wechsel zu einem besseren Konto auf jeden Fall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.