4% Zinsen beim Comdirect Tagesgeld

Comdirect Tagesgeld PlusSehr überraschend erreichte uns gestern Nachmittag eine sehr positive Nachricht von der Comdirect.

Als einzige Bank erhöht – ja Sie haben richtig gelesen – erhöht die Comdirect die Zinsen bei Ihrem Tagesgeld Plus Konto und übernimmt so wieder einmal einen Spitzenplatz in unserem Tagesgeld Vergleich.

Die hohen 4% Zinsen gelten bis zu einem Anlagebetrag von 10.000€ und sind bis zum 31.08.09 garantiert. Einen so hohen Garantiezeitraum kann bisher keine Bank vorweisen. Zwischen 10.000 und 30.000€ erhält man immerhin noch 1,50% und darüber 1,0% Zinsen.

Außerdem gelten die erhöhten Konditionen auch für das Girokonto Bundle mit Tagesgeld Plus Konto.

Wir können aber auf jeden Fall gespannt sein, ob einige Banken ihre Zinsen jetzt nachziehen werden – natürlich nur nach oben 😉

Alle Konditionen gibt es wie immer auf unserer Infoseite zum Comdirect Tagesgeldkonto.

0 Gedanken zu „4% Zinsen beim Comdirect Tagesgeld“

  1. Was Banken so unter Neukunden verstehen, ist uns ja selbst oft nicht ganz klar und auch meist nicht auf den ersten Blick ersichtlich. Sorry, aber jede Sonderregelung können wir uns aus Zeitgründen nicht „suchen“…

  2. Die Kondition von 4% p.a. gilt nur für Neukunden.
    Hier sollte der Begriff Neukunde auch in der Werbung nochmals explizit formuliert werden, d. h. als Neukunde gilt nur der Kunde, der nicht 6 Monate mit comdirect gearbeitet hat.
    Wird leider nicht erwähnt, könnte man sich Rückrufe ersparen.
    Ansonsten für Neukunden sehr interessant bis 10.000,– Euro.
    Habe guten Erfahrungen mit comdirect gemacht(ein Alt-Kunde bis Jan.2009.)

  3. Ja, besonders für Bestandskunden ist das ärgerlich. Aber leider wissen WIR nicht, was Bestandskunden für Zinsen bekommen. Von der VW Bank ist uns bekannt, dass auch Bestandskunden den selben Zinssatz, wie Neukunden bekommen. Ich hoffe die Comdirect erhöht sobald wie möglich auch die Zinsen für Bestandskunden – sonst macht man sich lächerlich…

    Ansonsten kann man nur empfehlen wechseln und freuen.

  4. Kann mich da nur anschließen auch ich bin als Bestandskunde mehr als verärgert. Ist doch wie immer nur Marketingflop. Ich hab auf meiner Abrechnung vom 1.Quartal 4 verschiedene Zinssätze stehen. Von einst 3,7% jetzt nur noch lächerliche 2,25% aber Neukunden mit 4% werben!? Typischer Kundenfang und ist man einmal da, wird man in die Ecke gestellt und soll möglichst den Mund halten. Noch dazu die enorme Staffelung die plötzlich auftaucht nämlich selbst diese 2,25% gelten nur noch bis 5000 Euro. Ab dann gibts nur noch 1,5% bishin zu 0,5%.

    Ich werde mich nach Alternativen Umschauen, denn Krise hin oder her Privatkunden sind immernoch die sicherste Geldquelle der Banken und besser als faule Wertpapiere allemal. Und bei Ihren Boni sparen die lieben Manager ja auch zuletzt.

  5. Ich finde 10.000€ muss man erst mal haben und dafür sind 4% nicht schlecht. Wenn ich mehr haben sollte, würde ich sowieso kein Tagesgeld nehmen, sondern mein Geld eher als Festgeld o.Ä. anlegen….

  6. 4% Zinsen ja, aber auch nur für Neukunden und nur bis 10.000 Euro! Ab 10.001 Euro gibts irgendwas mit einer 1, vorne…
    Als Altkunde verärgert es mich eigentlich nur. Ist für kleine Sparvermögen ganz ok, aber auch nur ein Kundenfangangebot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.