VW Bank Tagesgeld – weitere Zinssenkungen

VW Bank Tagesgeld mit erneuten ZinssenkungenNach der letzten Zinssenkung beim VW Bank Tagesgeld am 01.04.09 von 3,0% auf 2,5% erfolgt heute zum 01. Mai 2009 eine weitere Senkung um 0,4 Prozentpunkte.

Somit erhalten ab sofort alle Neu- und Bestandskunden beim VW Bank Tagesgeld einen Zinssatz von 2,10% – Sonderkonditionen, wie die 4% Sonderzins bis zum 30.06.09 bleiben jedoch davon ausgenommen.

Der Zinssatz von 2,10% gilt darüberhinaus nur für die Onlinekontoführung – bei telefonischer Kontoführung gibt es aber immerhin noch 2% – damit fällt das VW Bank Tagesgeld aber steil in die Vergessenheitsränge im Tagesgeld Vergleich ab.

Mit ihrer Zinssenkung ist die VW Bank aber am 01. Mai nicht alleine – einige andere Banken haben auch beschlossen, heute die Zinsen zu senken, darunter die BMW Bank, die Citi Bank oder die ING-DiBa, um nur einige zu nennen. Um aber dauerhaft Kunden an sich z.u binden und um ggf. auch Neue anzulocken, werden 2% Zinsen aber nicht ausreichen – wir dürfen uns also hoffentlich demnächst auf höhere Zinsen freuen…

Alle aktuellen Konditionen finden Sie auf unserer Seite zum VW Bank Tagesgeldkonto.

VW Bank Tagesgeld – weitere Zinssenkungen was last modified: Mai 1st, 2009 by Tagesgeld News

  1. Der Sonderzins ist ja auch bei uns extra hervorgehoben. Wobei die 4% bei der Comdirect bis zum 31.08.09 (also noch 4 Monate) gelten. Immerhin kann man sich so einen deutlich höheren Zins als bei den meisten anderen Banken mit 2% sichern. Immerhin kann man ja jederzeit kostenfrei von einer Bank zur anderen wechseln und da lohnen sich 1-2% mehr dann schon – auch bei „Lockangeboten“ – zum Glück dass es diese noch gibt, sonst würden wir beim Tagesgeld längst bei weniger als 2% liegen…

  2. Es ist doch klar, dass die meisten Banken ihre Zinsen senken – immerhin senkt die EZB sukzessive auch ihren Leitzins (der nächste Zinsschritt dürfte kurz bevor stehen) – dieser liegt übrigens bei 1.25%, also deutlich unter den Tagesgeldzinssätzen.
    Die Senkungen sind für den Kunden sicherlich nicht schön, aber wie sollen bitte Banken ihre Zinsen dauerhaft erhöhen, wenn der Leitzins fällt? Jeder (auch ihr 😉 ) solltet merken, dass die Zeiten hoher Zinsen zumindest vorübergehend vorbei sind.
    Im Tagesgeldvergleich sollten meiner Ansicht nach zeitlich beschränkte Aktionen oder Neukundenaktionen (z.B. comdirect 4%) gesondert gekennzeichnet werden – denn ein Vergleich von „normalen“ Angeboten mit „Lockangeboten“ ist meines Erachtens verzerrend und falsch.

    VG,
    Jörg

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

eMail: