RaboDirect Tagesgeld – bester Zinssatz + neuer TV-Spot „Faules Geld“

RaboTagesgeld mit 1,50% Zinsen jährlichUnter dem Motto – Faules Geld – „Akzeptieren Sie keine Faulheit bei Ihrer Geldanlage …“ steht der neue TV-Spot der RaboDirect Bank aus den Niederlanden. Der Spot ist wieder eine erfrischende Mischung aus Selbstironie und Klischees diverser Länder.

Im Grund zielt der Spot auf die niedrigeren Zinsen vieler anderer Banken ab – denn die RaboDirect bietet derzeit mit 1,50% den höchsten Tagesgeldzinssatz am Deutschen Markt.

„Akzeptieren Sie keine Faulheit“

Im Spot ist der finale Satz von Bedeutung:

„Akzeptieren Sie keine Faulheit, vor Allem nicht bei Ihrem Geld. Legen Sie es leistungsstark an – bei RaboDirect, dem Sparspezialisten aus Holland.“

Tipp – auf der Website der RaboDirect können Sie sich zudem den Song des Fernsehspots mit dem Titel: „A girl like you“ kostenlos herunterladen.

1,50% Tagesgeldzinsen

Quasi über Nacht ist das RaboDirect Tagesgeld an die Spitze der Zinstabellen geklettert. Nachdem in den vergangenen Wochen Banken wie MoneYou oder 1822direkt die Konditionen nach unten angepasst haben, wurde die RaboDirect einfach nach oben durchgereicht. Zusätzlich sieht es derzeit nicht so aus, als ob die Bank die Zinsen anpasst.

RaboDirect Tagesgeld eröffnen

So können sich Bestands- und Neukunden aktuell über die Besten Zinsen am Markt freuen. Und neben den Zinsen ist insbesondere die monatliche Zinszahlung (leichter Zinseszinseffekt) von positiver Bedeutung.

Hier haben wir die Konditionen für euch zusammengefasst:

  • 1,50% p.a. bis 500.000 EUR
  • ohne Kontoführungsgebühren
  • keine Mindest- oder Höchsteinlage
  • monatliche Zinszahlung
  • 100% Einlagensicherung bis 100.000€
  • bis zu 10 Tagesgeldkonten mit individuellem Namen führen

Wie immer gibt es auch 100.000€ Einlagensicherung und weitere Features wie die Möglichkeit, bis zu 10 Konten anzulegen gratis dazu.

RaboDirect Tagesgeld – bester Zinssatz + neuer TV-Spot „Faules Geld“ was last modified: August 16th, 2013 by Tagesgeld News

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

eMail: