NEU: 2,50% Zinsen – VW Bank Tagesgeld

VW Bank Tagesgeld mit 2,50% Zinsen und ZinsgarantieIn der vergangenen Zeit haben wir viel über Zinserhöhungen beim Festgeld berichtet, heute nun ist wieder eine Tagesgeld Zinserhöhung an der Reihe. Und zwar gibt es ab morgen, Freitag, den 01. Juli 2011 bei der VW Bank für alle Neukunden attraktive 2,50% Zinsen aufs Tagesgeld bis zu einer Summe von 50.000€ und garantiert bis zum 15.01.2012.

Für Beträge über 50.000€ gibt es immer noch 1,50% Zinsen bei einem online geführten Tagesgeldkonto. Mit dieser Zinserhöhung macht die VW Bank einen Sprung in unserem Tagesgeld Vergleich und reiht sich damit unter die Top3 Tagesgeld Angebote ein.

Jetzt Tagesgeldkonto eröffnen …

Bestandskunden der VW Bank bekommen ebenfalls 1,50% Zinsen auf Ihr Tagesgeld – können sich allerdings laut Info auf der Homepage ab 01.08.2011 über eine Erhöhung auf 1,75% Zinsen freuen.

Außerdem bietet das VW Bank Tagesgeld:

  • Neukunden: 2,50% Zinsen
  • bis 50.000€ und garantiert bis 15.01.2012
  • über 50.000€ – 1,50% Zinsen
  • Bestandskunden: 1,50% Zinsen – ab 01.08.2011: 1,75% Zinsen
  • kostenlos und jederzeit verfügbar
  • monatliche Zinsgutschrift
  • 100% deutsche Einlagensicherung

Nutzen Sie doch die Gelegenheit und bewerten Sie das VW Bank Tagesgeld auf BankingCheck.de, somit können Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Nutzern teilen.

Jetzt VW Bank Tagesgeld bewerten!

Wie immer, können Sie zusätzliche Details zu dem neuen Angebot der VW Bank auf unserer Produktseite VW Bank Tagesgeld nachlesen. Da die neuen Konditionen erst ab morgen gelten, werden die Vergleiche und Seiten auch erst morgen entsprechend angepasst.

NEU: 2,50% Zinsen – VW Bank Tagesgeld was last modified: Juni 9th, 2017 by Tagesgeld News

7 Kommentare

  1. Sehr gut, das „Plus Konto“ ist doch das hier beschriebene Tagesgeldkonto. Als Neukunden Angebot trägt es nur noch zusätzlich das Kürzel TopZins.

    Generell sind folgende Produkte abgesichert:

    * Sichteinlagen
    * Termineinlagen (bspw. Festgeld)
    * Spareinlagen (bspw. Tagesgeld)
    * auf den Namen lautende Sparbriefe

    Weitere Infos haben wir hier für euch zusammengefasst:
    http://www.tagesgeld-news.de/allgemein/einlagensicherung-seiner-bank-online-abfragen/

  2. Frage:

    Wie sieht es bei der VW Bank mit der Einlagensicherung in Verbindung mit Tagesgeld aus? Auf deren Homepage steht:

    Festgelder
    Plus Konto/Plus Konto Business
    Orderkonto
    Girokonto
    Kreditkartenkonto
    Sparpläne und Sparbriefe

    gehören der Einlagensicherung an. Aber da steht nix von Tagesgeld?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail: