Zinserhöhung beim AutoBank Tagesgeld & Festgeld

AutoBank Festgeld bis zu 3,97%Überraschenderweise hat die AutoBank heute, Montag, den 06.02.2012, die Zinsen beim Tagesgeld und Festgeldkonto erhöht. Beim Festgeldkonto wurden die Zinsen in den Anlagezeiträumen von 6 bis 48 Monate im Durchschnitt um 10 Basispunkte erhöht.

Ausgenommen davon ist die 3-monatige Laufzeit, welche nicht mehr angeboten wird, das 24-monatige Festgeld, welches unverändert bei 3,37% Zinsen bleibt und das 1-jährige Festgeld, welches um 30 Basispunkte von 2,77% auf nun 3,07% Zinsen erhöht wurde.

Der Spitzenzinssatz beim Festgeld liegt nun bei 3,97% für 48 Monate Laufzeit – mit diesen verbesserten Konditionen belegt die AutoBank einen der Top-Plätze in unserem Festgeldkonto Vergleich. Beim 1-jährigen Festgeld nimmt die AutoBank mit hohen 3,07% sogar die Spitzenposition ein.

Außerdem bietet das AutoBank Festgeld:

  • bis zu 3,97% Zinsen
  • Laufzeit ab 6 Monate bis 48 Monate
  • ab 5.000€ Mindesteinlage
  • bis 100.000€ Maximaleinlage
  • 100% Einlagensicherung bis 100.000€
  • jährliche Verzinsung

Beim Tagesgeld profitieren die Kunden ab sofort von 2,17% Zinsen (vorher 2,07%), damit bewegt sich das Tagesgeld Angebot weiterhin im Mittelfeld in unserem Tagesgeld Vergleich.

Die Vorteile beim AutoBank Tagesgeld sind:

  • 2,17% Zinsen
  • ab dem 1. Euro
  • kostenfrei und jederzeit verfügbar
  • bis maximal 100.000€
  • 100% Einlagensicherung bis 100.000€

Alle Kundeneinlagen bei der AutoBank sind gemäß der europaweiten Regelung bis zu 100.000€ abgesichert – der Sitz der AutoBank ist in Wien, daher gilt die Österreichische Einlagensicherung.

Ein Gedanke zu „Zinserhöhung beim AutoBank Tagesgeld & Festgeld“

  1. Woher kommen eigentlich plötzlich diese ganzen Zins Erhöhungen? Wieso ist das für die Banken derzeit möglich und wie werden sich die Kurse entwickeln?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.