ATLANTICO Europa feiert EM-Sieg mit Festzinserhöhung

Um den EM-Sieg der portugiesischen Nationalmannschaft gebührend zu feiern, verkündete der Geldanlagemarktplatz Savedo heute eine Zinserhöhung des ATLANTICO Europa Festgeldangebots. Damit freuen sich Anleger ab heute insbesondere bei der einjährigen Laufzeit nun über 1,65% Zinsen (vorher 1,55%). Zudem führt das portugiesische Bankinstitut bei den 12-monatigen Festgeldangeboten das Ranking an und kann sich mit dem bestverzinsten Angebot auf dem 1. Platz behaupten. Neben der einjährigen erhielt auch die zweijährige Laufzeit ein Zinsupdate um 5 Basispunkte und steigt damit auf nun 1,75% Zinsen jährlich. Das bietet das ATLANTICO Europa Festgeld Neben einer ein- und zweijährigen Laufzeit befinden sich auch noch weitere Laufzeiten

Volkswagen Bank hebt Zinsen auf bis zu 2,00% Zinsen an

Der Plus Sparbrief der Volkswagen Bank erhielt gestern ein Zinsupdate. Hierbei passte die Autobank den Maximalzins des Festgeldkontos von bis zu 1,50% auf nun bis zu 2,00% Zinsen jährlich an.  Im Zuge der Zinsänderung wurden die Zinsen ab der 6- bis 10-jährigen Laufzeit um jeweils 10 bis 50 Basispunkte angehoben, sowie konnte eine leichte Zinssenkung bei den Laufzeiten ab 24 bis 48 Monaten um jeweils 10 bis 15 Basispunkte beobachtet werden. Damit konnte der Plus Sparbrief innerhalb der letzten Monaten eine weitere Zinserhöhung vorweisen. Zuletzt wurde der Maximalzins am 5. November von bis zu 1,35% auf 1,50% Zinsen p.a.  erhöht.

FIMBank stockt Festgeldzinsen um 30 Basispunkte auf

Beim Festgeldangebot der maltesischen FIMBank, welches ausschließlich über den Anlegerservice ZINSPILOT erhältlich ist,  wurde gestern ordentlich an der Zinsschraube gedreht. Das Festgeldkonto mit einer Laufzeit von 12 Monaten erhielt ein Zinsupdate um ganze 30 Basispunkte, sodass sich Anleger nun über 1,70% statt der bisherigen 1,40% Zinsen p.a. freuen können. Mit dieser Zinsanpassung änderte sich auch das Ranking bei den kurzzeitigen Festgeldangeboten mit einer Laufzeit von 12 Monaten. Dieses wurde bislang von der kroatischen Banka Kovanica mit 1,65% Zinsen p.a. angeführt und nun von der FIMBank vom ersten Platz gestoßen. FIMBank stockt Festgeldzinsen um 30 Basispunkte auf was last modified: Januar

PrivatBank meldet sich mit Topzinsen für das Festgeld zurück

Die PrivatBank ist zurück und hat Spitzenzinsen im Gepäck. Lange war es aufgrund der schwachen Zinskonditionen ruhiger um die PrivatBank geworden, aber zum heutigen Tag erhöhte die lettische PrivatBank den Maximalzins von bis zu 1,50% auf nun 2,30% Zinsen jährlich (nominal). Mit der Anpassung können sich insbesondere die Laufzeiten 12 bis 36 Monate sensationell im Ranking positionieren. Besonders interessant ist die einjährige Laufzeit, da sie als kurzzeitiges Festgeld auch als Alternative zum Tagesgeld genutzt werden kann. So kann die einjährige Anlagedauer mit 2,00% Zinsen mit einem Abstand von 30 Basispunkten zur norwegischen BN Bank das beste Zinsangebot in ihrer Laufzeitkategorie

Zinserhöhung beim SWK Bank Festgeld – jetzt bis zu 2,15% erhalten

Im Rahmen einer Zinsanpassung erhöhte die SWK Bank heute die Zinsen ihres Festgeldangebots. Bisher wurde das Festgeldkonto mit bis zu 1,90% Zinsen ausgestattet – ab sofort erhalten Anleger bis zu 2,15% Zinsen jährlich. Die Zinserhöhung erfasste allerdings nicht alle Laufzeiten, sondern beschränkte sich auf die Laufzeiten 4 und 5 Jahre. Genauer betrachtet erhöhten sich die Zinsen bei der vierjährigen Anlagedauer von 1,30% auf 2,10% und damit um ganze 0,80 Prozentpunkte. Bei der 5-jährigen Anlagedauer stieg der Zins von 1,75% auf nun 2,15% Zinsen. Damit erhalten Anleger künftig bereits bei einer fünfjährigen Laufzeit den Maximalzins. Das Festgeldkonto der SWK Bank ermöglicht

Klarna Festgeldzinsen steigen um 20 Basispunkte

Gute Nachrichten – im Gegensatz zu vielen anderen Banken oder Finanzdienstleistern erhalten Festgeldinteressenten  bei Klarna seit letztem Freitag wieder höhere Zinskonditionen, denn zur Freude vieler Anleger erhöhte sich hier der Maximalzins um 20 Basispunkte auf bis zu 2,00% Zinsen jährlich. Die Zinserhöhung umfasste alle angebotenen Laufzeiten ab 12 bis 48 Monate um jeweils 0,20%. Das Klarna Festgeldkonto kann ab einer Mindestanlage von 10.000€ sowie bis zu einer Maximalanlagesumme von 500.000€ als Einmalanlage eröffnet werden. Bei Bedarf haben Anleger jederzeit die Möglichkeit weitere Festgeldkonten, unter Berücksichtigung der Mindest- und Höchsteinlage, anzulegen. Die Ausschüttung der Zinsgutschrift erfolgt jährlich auf das angegebene Referenzkonto.

CreditPlus Bank bietet Topzinsen für 3-monatige Laufzeit

Zum heutigen Tag hat die CreditPlus Bank die Zinskonditionen des Festgeldkontos angepasst. Besonders für Anleger, die kurze Laufzeiten bevorzugen oder nach einer Alternative für das Tagesgeld suchen, haben wir heute interessante Neuigkeiten: Die CreditPlus Bank erhöhte den Zins der 3-monatigen Laufzeit um 40 Basispunkte auf 1,50% Zinsen jährlich. Maximal können Anleger hier aber 2,00& Zinsen erhalten (Laufzeit 7 Jahre). Das Festgeldkonto der CreditPlus Bank ermöglicht Festgeldanlagen ab einer Laufzeit von 3 bis 84 Monaten zu festen Konditionen. Die Mindestanlage wird hierbei mit 5.000 Euro und eine Maximalanlage von 1 Million Euro festgelegt. Die Kontoführung des Festgeldkontos ist kostenfrei – auch

VTB Direktbank erhöht Zinsen beim Tagesgeld und Festgeld

Gestern erst senkte die Europäische Zentralbank den Leitzins in der Euro-Zone auf 0,05 Prozent – wieder einmal wurde ein neues historisches Tief erreicht. Im Laufe des Tages reduzierten einige Banken – u.a. Volkswagen Bank, Audi Bank, Deutsche Bank, Credit Europe Bank – die Festzinskonditionen. Dennoch gibt es heute ein klein wenig Anlass zur Freude: Die VTB Direktbank startete heute mit einer Neukundenaktion für das Tagesgeldkonto. Hier erhalten alle Neukunden, die noch nie ein Tagesgeldkonto bei der VTB Direktbank geführt haben eine Sonderzinsverzinsung von 1,25% Zinsen p.a. plus einer Zinsgarantie bis zum 31. März 2015. Für Bestandskunden gilt allerdings weiterhin der

Zinserhöhung beim BIGBANK Festgeld

Zum Wochenende gibt es nochmal freudigen Nachrichten für den Festgeldbereich. Die estnische BIGBANK erhöhte die Zinskonditionen des Festgeldkontos bei den Laufzeiten ab 1 bis 6 Jahren. Dabei stieg der Zins um bis zu 50 Basispunkte. So können sich Anleger beispielsweise bei der einjährigen Laufzeit über einen Zins von bis zu 1,50% Zinsen statt der vorherigen 1,05% Zinsen jährlich freuen. Den höchsten Zinsanstieg gibt es bei der dreijährigen Laufzeit von 1,75% auf 2,25% Zinsen jährlich. Die Zinsänderungen im Überblick: Laufzeit 1.000 bis 10.000 EUR ab 10.000 EUR 1 Jahr 1,45% (bisher 1,00%) 1,50% (bisher 1,05%) 2 Jahre 1,65% (bisher 1,20%) 1,70%

Renault Bank direkt erhöht Tagesgeldzins auf 1,30%

Freudige Nachrichten gibt es heute aus dem Hause Renault Bank direkt. Nach vielen Zinssenkungen über die wir in den letzten Wochen berichtet haben, können wir heute eine Zinserhöhung beim Tagesgeld verkündigen. Die Renault Bank direkt hat heute die Tagesgeldzinsen für Neukunden von 1,10% auf 1,30% angehoben. Damit macht die Renault Bank die Zinssenkung vom 18.02.2014 für Neukunden rückgängig. Die Bestandskunden waren von der letzten Senkung nicht betroffen. Die 1,30% Zinsen werden ab dem 1. Cent angeboten und für Einlagen bis zu einer Maximalsumme von 1 Mio. EUR. Die Verzinsung erfolgt monatlich, dadurch können private Sparer von einem kleinen Zinszins-Effekt profitieren.

1 2 3 6