Klarna Festgeldzinsen steigen um 20 Basispunkte

Klarna

Gute Nachrichten – im Gegensatz zu vielen anderen Banken oder Finanzdienstleistern erhalten Festgeldinteressenten  bei Klarna seit letztem Freitag wieder höhere Zinskonditionen, denn zur Freude vieler Anleger erhöhte sich hier der Maximalzins um 20 Basispunkte auf bis zu 2,00% Zinsen jährlich. Die Zinserhöhung umfasste alle angebotenen Laufzeiten ab 12 bis 48 Monate um jeweils 0,20%.

Das Klarna Festgeldkonto kann ab einer Mindestanlage von 10.000€ sowie bis zu einer Maximalanlagesumme von 500.000€ als Einmalanlage eröffnet werden. Bei Bedarf haben Anleger jederzeit die Möglichkeit weitere Festgeldkonten, unter Berücksichtigung der Mindest- und Höchsteinlage, anzulegen. Die Ausschüttung der Zinsgutschrift erfolgt jährlich auf das angegebene Referenzkonto.

Zum Klarna Festgeld

Die Produktdetails des Klarna Festgeldkontos:

  • bis zu 2,00% Zinsen p.a.
  • Laufzeit: 12, 24, 36 oder 48 Monate
  • Anlagesumme: ab 10.000€ – 500.000€ (Einmalanlage)
  • Eröffnung mehrerer Festgeldkonten möglich
  • keine Kontoführungskosten
  • 100% Einlagensicherung bis 100.000€

Die Zinskonditionen in der Übersicht:

Laufzeit 12 Monate 24 Monate 36 Monate 48 Monate
Zinsen p.a. 1,40% 1,60% 1,80% 2,00%

Hinweis zur Kündigung des Klarna Festgeldkontos:

Das Klarna Festgeldkonto verlängert sich bei einer nicht fristgerechten Kündigung automatisch. Diese Kündigung kann allerdings bis 3 Werktage vor Laufzeitende schnell und einfach per Telefon beim Klarna AB Einlagenservice telefonisch beauftragen werden. Erfolgt keine rechtzeitige Kündigung wird die Festgeldanlage um den ursprünglichen Anlagezeitraum zu dem dann gültigen Zinssatz verlängert.

Klarna Festgeldzinsen steigen um 20 Basispunkte was last modified: Mai 28th, 2015 by Melanie Kamara

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

eMail: