Renault Bank direkt Tagesgeld

Renault Bank direktDie französische Renault Bank direkt ist ein Online-Angebot der Renault Bank und ist ein 100%iges Tochterunternehmen der RCI Banque S.A. Niederlassung Deutschland. Seit Anfang diesen Jahres ist die Renault Bank direkt mit der Vermarktung des Tagesgeldkontos in Deutschland gestartet.

Aktuell bietet die Renault Bank direkt Neukunden 0,70 % Zinsen auf das Tagesgeldkonto inklusive einer dreimonatigen Zinsgarantie und positioniert sich damit auf den vorderen Plätzen des Tagesgeld-Rankings. Für Bestandskunden gilt aktuell eine Verzinsung von bis zu 0,35 % Zinsen jährlich.

Die Vorteile der Renault Bank direkt Tagesgeldkontos

  • bis 2. Januar 2019:
    Neukunden: 0,70% Zinsen p.a.
    » garantiert 5 Monate ab Kontoeröffnung
  • Bestandskunden:
    0,35 % Zinsen p.a. bis 500.000 €
    0,25 % Zinsen p.a. über 500.000 €
  • monatliche Zinsgutschrift
  • Einlagen zu 100% abgesichert bis zu 100.000 EUR
  • ohne Kontoführungsgebühren

Renault Bank Tagesgeld eröffnen

Hinweis: Als Neukunde gelten alle Kunden, die in den letzten 24 Monaten kein Kunde der Renault Bank direkt waren.

Einlagensicherung

Die Renault Bank ist dem französischen Einlagensicherungsfonds Fonds de Garantie des Dépôts angeschlossen. Somit ergeben sich für klassische Einlagen Sicherungsgrenzen in Höhe von 100.000 Euro pro Gläubiger.

Renault Bank direkt Tagesgeld was last modified: November 21st, 2018 by Melanie Kamara

33 Kommentare

  1. Ja. Der Neukundenzins ist gemeint. Der geht ab 18.2. auf 0,95% von 1 % runter. Nicht viel zwar , aber es geht immer weiter runter. Zinsen über 1 % wird es bald nicht mehr geben…

    Tagesgeld ist damit völlig uninteressant geworden.

  2. Hi Gringo,

    meinen Sie den 3-monatigen Neukundenbonus von 1% ?

    Für Bestandskunden gilt schon länger ein Tagesgeldzins von 0,85%.

    Moneyou bietet für Bestandskunden immer noch 0,95%.

  3. Ich denke die Zinsen werden sie nicht erhöhen nur denk es wird sich der Zins bei dein Etablierten Banken halten das sie nicht alle Kunden verlieren und werden wenn die anderen Angebote gesenkt werden auch wieder etwas nach oben rutschen.Aber eine Zinserhöhung auf breiter Front kann ich ohne mich zu sehr aus dem Fenster zu lehnen fast ausschliesen da Europa noch viel zu viel zu tun hat um aus der Krise zu kommen.Denke die Spitzenzinsen werden sich nächstes Jahr bei 1% einpenteln. Besonders die PSA wird diesen Zins bieten da sie ja groß investeiren wollen um zukünpftig zukunpftsfähiger zu sein. Da es dem Konzern nicht wirklich optimal geht.

  4. Bei den aktuellen Zinssenkungen der etablierten Banken wird die Schere in den nächsten Monaten noch weiter auseinander gehen. Vorteil: Es werden mehr Leute zu besseren Angeboten wechseln – das führt dazu dass sich die bestehenden Banken durch den Verlust an Kunden etwas Neues ausdenken müssen und demnach auch ihre Produkte / Zinsen verbessern werden.

  5. Ja – zum Glück gibt es aber auch andere Anbieter wie die PSA Direktbank mit 1,50% oder die Varengold Bank mit 1,40% Zinsen, die sich dem Trend entgegenstellen. Im Zweifel muss man einfach sein Konto wechseln.

  6. Renault hat leider angekündigt, dem Abwärtstrend der Zinsen weiter zu folgen und senkt zum 18.11.2014 die Konditionen für Bestandkunden im Tagesgeld von 1,1 % auf 1,00 %

  7. Ich hab Konten bei beiden Banken. Ist also kein großer Aufwand für mich, das Geld mit 1,2 % zu verzinsen. Ich sehe das wie der Zinschecker: wenn die Herrschaften die treuen Stammkunden abstrafen wollen, dann strafe ich diese eben mit Kapitalflucht ab. Klaro: den Gang zur Bank für nen Post-Ident wäre mir der Aufwand dann auch nicht wert 😛

  8. Warum nicht? Jede Zinssenkung mit Kapitalflucht bestrafen:-)
    und ist ne Kopfsache, man fühlt sich besser wenn der Zinssatz höher ist auch wenn es nur 10 Basispunkte sind…

  9. Anscheinend erhalten Neukunden bis Ende 2014 eine Zinsgarantie auf die 1,2 % – das leider auf Kosten der Bestandskunden. Naja da wird dann eben das Geld wieder zur MoneYou transferriert 😛

  10. Ja es scheint wohl nur die Bestandskunden betreffen…toll dachte die Senkung auf 1,20% wäre genug, nachdem der Leitzins auf 0,15% gesenkt wurde, aber nein, es geht noch weiter runter ohne es nachvollziehen zu können.Nerv

  11. Ich habe gerade weitere Zinsanpassungen von der Renault Bank mitgeteilt bekommen. Demnach wird der Zinssatz fürs Tagesgeld ab dem 02.09. auf 1,1 % gesenkt. Laut Schreiben sind davon nur Bestandskunden betroffen. („Am 02.09.2014 ändern wir die Konditionen für bestehende Tagesgeldkonten auf 1,10%“)

  12. Auch die Renault Bank folgt dem Trend und reduziert die Zinsen:
    Tagesgeld auf 1,2 % (zuvor 1,3 %), Festgeld 4 Jahre 2 % (2,1 %), Festgeld 5 Jahre 2,2 % (2,35 %)

  13. Ich befürchte nur der Zinssatz wird nicht lange gehalten werden können. Das ist doch auch nur wieder ein Lockangebot. Tippe auf die erste Zinssenkung im spätestens im Mai.

  14. Tolle Maßnahme der Renault Bank direkt. Zumal diese nicht nur für Neukunden gültig ist, sondern auch für mein bereits abgeschlossenes Tagesgeldkonto ab diesem Monat gilt. Das nenne ich mal faire Konditionen, anders als von den meisten Anbietern praktiziert, die immer nur Neukunden prämieren.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail: