Tagesgeld-Vergleich April 2014

Tagesgeld-Vergleich April 2014Wie im letzten Monat hat sich auch im April wieder einiges in Puncto Tagesgeld getan. Zur Freude aller Tagesgeldanleger können wir im April sogar von einer Zinserhöhung berichten. Zum morgigen Stichtag werden die Zinsen beim Tagesgeld bei der Renault Bank direkt um 20 Basispunkte von derzeit 1,10% auf 1,30% erhöht. Damit wird die Zinssenkung vom 18.02.2014 wieder rückgängig gemacht.

Zudem haben auch im April einige Banken ihre Tagesgeldangebote gesenkt.  Der Spitzenzinssatz beim Tagesgeld liegt unverändert bei 1,40% Zinsen – der gegenwärtig von der Volkswagen Bank und Audi Bank für Neukunden angeboten wird.

Die Top 3 der Tagesgeldzinssätze

  1. Platz: 1,40% – Volkswagen Bank und Audi Bank
  2. Platz: 1,30% – Cortal Consors, 1822direkt, MoneYou, Renault Bank direkt (ab 23.4.)
  3. Platz: 1,25% – ING-DiBa

Die Zins- und Konditionsänderungen im April 2014 im Überblick:

Renault Bank direkt – 23. April 2014
Die Renault Bank direkt erhöht morgen die Tagesgeldzinsen für Neukunden um 20 Basispunkte von 1,10% auf 1,30%.  Die Zinsgutschrift wird monatlich gutgeschrieben (kleiner Zinseszins-Effekt). Der Zins gilt ab dem 1. Cent bis zu einer Einlage von max. 1 Mio. EUR. Die Bestandskunden sind von letzten Zinssenkung am 18.02.2014 (von 1,30% auf 1,10%) nicht betroffen gewesen. Ab morgen belegt die Renault Bank direkt mit ihrem verbesserten Angebot den Top2 Platz in unserem Tagesgeldvergleich.

Cortal Consors – 23. April 2014
Morgen wird Cortal Consors sein Zinsangebot für Neukunden von 1,30% auf 1,20% Zinsen. Obwohl Cortal Consors nicht die Höchstzinsen bietet, kann das Konto mit der 12-monatigen Zinsgarantie überzeugen. Der Zins gilt für Einlagen bis max. 50.000€. Darüber hinaus erhalten alle Anleger eine vierteljährliche Zinsvergütung. Heute können Anleger noch von den 1,30% Zinsen für 12 Monate profitieren – ab morgen ist Cortal Consors nicht mehr unter den Top3 Anbietern beim Tagesgeld vertreten.

zum Cortal Consors Tagesgeldkonto

Denizbank – 22. April 2014
Zum heutigen Stichtag hat die Denizbank die Tagesgeldzinsen minimal nach unten korrigiert. Kunden erhalten nun einen Zins von 1,15% (vorher 1,20%). Der Mindestanlagebetrag ist 1.000 EUR und zudem werden die Zinsen einmal pro Jahr verzinst. Darüber hinaus hat die Denizbank heute auch die Zinsen beim Festgeldkonto gesenkt.

Degussa Bank – 14. April 2014
Die Degussa Bank hat das Firmentagesgeld für Unternehmen und Vereine am 14.04. um 10 Basispunkte von 0,40% auf 0,30% gesenkt. Die Zinsen werden monatlich vergütet und gelten bereits ab einer Einlage von 1 EUR. Die Maximaleinlage betägt 1 Mio. EUR.

COREALDIRECT – 10. April 2014
Zum 10.04. hat die COREALDIRECT eine Senkung der Tagesgeldzinsen um 25 Basispunkte von 0,75% auf 0,50% vorgenommen. Die Zinsen gelten sowohl für Neu- als auch für Bestandskunden und zudem gibt es keine Mindest- und Höchsteinlage.

1822direkt – 02. April 2014
Zum 02.04. hat die 1822direkt die Zinsgarantie für Ihr Tagesgeldkonto mit 1,30% Zinsen bis zum 20.08.214 verlängert. Der Zins gilt für Neukunden ab dem 03.04. bis zu einer Summe von 100.000 EUR. Die Zinsgutschrift erfolgt jährlich.

IKB Deutsche Industriebank – 31. März 2014
Die IKB Deutsche Industriebank hat zum Monatsende eine Senkung für das Tagesgeld vorgenommen. Dabei wurde der Zins von 1,00% auf 0,80% Zinsen jährlich reduziert. Das Konto kann ab einer Mindesteinlage von 5.000€ eröffnet werden und unterliegt keiner Höchsteinlage. Die Zinsvergütung erfolgt quartalsweise.

Fazit: Auch im Monat April waren es vornehmlich Zinssenkungen der Banken im Tagesgeldbereich über die wir berichtet haben. Ein Lichtblick ist die morgige Zinserhöhung bei der Renault Bank direkt auf 1,30%. Wir können gespannt sein, ob sich der Trend der niedrigen Zinsen im Anlagebereich für private Sparer auch in den nächsten Monaten fortsetzen wird.

Eine mögliche Alternative stellt das kurzzeitige Festgeld der Fibank da, das für eine 12-monatige Laufzeit seinen Anlegern einen Zins von 2,50% Zinsen gewährt. Dieses kann in Deutschland über den Online-Marktplatz WeltSparen eröffnet werden. Auf WeltSparen werden im April noch weitere interessante Angebote für deutsche Sparer verfügbar sein.

Tagesgeld-Vergleich April 2014 was last modified: April 22nd, 2014 by Tagesgeld Newsletter

5 Kommentare

  1. @ Zinschecker: Stimme da voll zu, die sogenannten „amtlichen“ Inflations-Raten haben mit der Realität absolut gar nichts zu tun, das ist reine Irreführung!

  2. Die Zinssenkung geht lustig weiter. Habe gerade eine Mail von der NIBC Bank bekommen. Es geht um 10 Basispunkte nach Süden.

  3. Schlimmer sah es nie im Tagesgeldbereich aus…
    Aber die Inflation ist ja angeblich so niedrig…Wie die errechnet wird ist eh Schwachsinn.

    Und die Varengold Bank hat ihr Angebot auf 1,40% mit 6 Monate Garantie gesenkt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail: