Cortal Consors senkt Tagesgeldzins zum 13.11.2013

Cortal ConsorsSoeben wurde es bekannt: Cortal Consors senkt zum 13. November 2013 den Tagesgeldzins von 1,50% auf 1,40% Zinsen. Erst vor rund einem Monat wurde der Zins um 10 Basispunkte auf den derzeitigen Spitzenwert angehoben. Während dieses Zeitraums teilte sich Cortal Consors mit drei weiteren Anbietern die Spitzenposition im Tagesgeld-Segment und hatte durch die 12-monatige Zinsgarantie einen enormen Produktvorteil.

Die nahende Zinssenkung tritt allerdings erst kommenden Mittwoch in Kraft. Neukunden haben noch heute und morgen Zeit ein Tagesgeldkonto bei Cortal Consors zu eröffnen und mittels der Zinsgarantie von dem aktuellen Spitzenzins von 1,50% Zinsen auch weiterhin zu profitieren.

Jetzt Tagesgeldkonto eröffnen …

Die Konditionen des Cortal Consors Tagesgeldkontos:

  • Für Neukunden: 1,50% Zinsen p.a. bis 50.000€
    (ab 50.001€ gibt es 0,80% Zinsen)
  • 12 Monate Zinsgarantie
  • Bestandskunden: 0,80% Zinsen p.a.
  • vierteljährliche Verzinsung
  • 100%ige Einlagensicherung
    (45 Mio. € pro Kunde)
  • inkl. kostenlosem Depot als Abrechnungs- und Referenzkonto

Das Tagesgeld-Angebot von Cortal Consors kann von allen Privatkunden, die in den letzten 6 Monaten kein Konto oder Depot bei Cortal Consors geführt haben.

Cortal Consors senkt Tagesgeldzins zum 13.11.2013 was last modified: November 11th, 2013 by Melanie Kamara

10 Kommentare

  1. @ Rüdiger und Finanzguru

    Die 1,2% sind doch Mist. Ja klar sind die Preise für Fernsehgeräte usw. gefallen, nur wann kauft bzw. brauch man mal einen?

    Die laufenden Kosten sprich Strom, Miete u Lebensmittel, die sind um unzählige Prozente nach oben geschossen.

    Von daher ist es schon ein Jammer, was die EZB und dementsprechend die Banken da mit den Zinsen machen!

  2. Habe selbst auch keine Benachrichtigung über eine Zinssenkung der Rabodirect bekommen?!
    Haben die nur einzelne Kunden angeschrieben?
    Oder habt ihr was verwechselt?

  3. Moment mal, die Inflation ist doch genauso auf Tiefflug, aktuell bei 1,2%

    Finanzguru hat da schon recht. Die 1,4% sind eigentlich immer noch erstaunlich hoch. Rabodirect zB hat gerade auf 1,3% gesenkt.

  4. Sag mal, Finanzguru, findest Du es gut, wenn Dein sauer erarbeitetes Geld so einfach weniger wird, weil die Inflationsrate nicht mehr ausgeglichen wird? Ich nenne das Enteignung.

  5. Ich hoffe die Zinsen geben jetzt auch bei den anderen auf breiter Front weiter nach. Alles über 1 % ist doch ein Witz und nicht mehr zeitgemäß.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

eMail: