3% Zinsen beim Bank of Scotland Tagesgeld – Beliebtheit ungebrochen

Bank of Scotland Tagesgeld mit 3% Zinsen und steigender BeliebtheitDass sich Geduld auszahlt, zeigt das aktuelle Beispiel der neu am deutschen Markt vertretenen Bank of Scotland.

Seit Anfang an ist das Bank of Scotland Tagesgeld Konto ganz weit vorn in jedem Tagesgeld Vergleich – auch bei uns ist es mit derzeit 3% Zinsen unangefochten auf dem 1. Platz. Trotz großer Zinssenkungen anderer Banken hat die Bank of Scotland mit stetig höheren Zinsen ihren Top-Platz behaupten können – und auch bei den Abschlüssen verzeichnet die Bank immer höhere Zahlen.

Da können sich alle in Deutschland ansässigen Banken eine Scheibe abschneiden – denn diese verlieren aufgrund der verglichen sehr niedrigen Zinsen viele Kunden an die Konkurrenz – selber Schuld …

Denn neben hohen Zinsen bietet das Bank of Scotland Tagesgeld Finanzerfahrung seit 1695 und ein großes Garantiepaket, welches Sie seit Neuestem auch in Form einer Fernsehwerbung bestaunen können. Daneben gibt es noch folgende Konditionen:

  • Zinsen bleiben immer über dem Leitzins der EZB
  • täglich verfügbar (Onlinebanking)
  • keine Mindesteinlage, Zinsen gelten ab 1€
  • keine Maximalanlage
  • völlig kostenloses Konto
  • Sparplan möglich
  • 100% Absicherung bis 50.000 brit. Pfund (britischer Einlagensicherungsfond)

Weitere Infos wie immer auf unserer Infoseite zum Bank of Scotland Tagesgeld.

0 Gedanken zu „3% Zinsen beim Bank of Scotland Tagesgeld – Beliebtheit ungebrochen“

  1. Ziehe mein Geld ab und lasse es ab sofort auf meinem Girokonto bei der netBank, da dort genauso 2,5% aber mit vierteljährlicher Zinsauszahlung.

  2. So da muss ich mal wieder mich anschließen, ab 18.08.2009 nur noch 2,5% Zinsen, das ist ja schade. Hab es schon geahnt.
    Dann ist wohl die Bank of Scotland nicht mehr Platz Nr.1 !!!

    Wechselt ihr, bzw würdet ihr wechseln??

    Gruß Dave

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.