Tagesgeldkonto Vergleich August 2010

Aktueller Tagesgeld VergleichIm Finanzbereich Tagesgeld gibt es im aktuellen Monat nicht viel zu berichten – die Zinsen haben sich seit ein paar Wochen leicht erholt und sich bei einem Spitzenzins von 2,20% festgesetzt.

Derzeit liegt die Bank of Scotland nach einer Zinserhöhung letzte Woche auf 2,20% an der Spitze des Tagesgeldkonto Vergleich, gefolgt von Postbank mit selbigem Zins und der Comdirect und DAB Bank mit jeweils 2,10% Zinsen.

Das Angebot der GE Capital Direkt (hatte 2,25% Zinsen) mussten wir leider wegen Bearbeitungsschwierigkeiten seitens der Bank – derzeit immer noch bis zu 4 Wochen Wartezeit – von unseren Seiten empfehlen. Sobald das Angebot wieder verfügbar ist, werden Sie dies umgehend von uns erfahren.

Hier wie immer die Top5 Tagesgeldkonten im August:

  1. 2,20%Bank of Scotland (+30€ Startguthaben)
  2. 2,20%Postbank (inklusive Girokonto)
  3. 2,10%Comdirect (bis 5.000€)
  4. 2,10%DAB Bank (inklusive Depotkonto und Zinsgarantie bis 30.06.2011)
  5. 2,00%VW Bank (Zinsgarantie bis zum 30.11.2010)

Tipp – das Tagesgeldkonto der DAB Bank wurde vor kurzem von der Stiftung Warentest als „Bestes Tagesgeldkonto 2010“ ausgezeichnet und bietet noch bis 30.09.2010 ein 30€ Startguthaben für Neukunden des Tagesgeldkontos.

Tagesgeldkonto Vergleich August 2010 was last modified: August 18th, 2010 by Tagesgeld News

  1. Die Zinsen sind in den letzten Wochen auf über 2% gestiegen – die EONIA Zinsen leider nicht, da haben Sie durchaus Recht. Aber wir investieren ja nicht in den Leitzins, sondern in existierende Tagesgeldkonten mit durchaus besseren Zinsen.

    BaS – da ist wohl die BoS gemeint – die Bank of Scotland. Im Gegensatz zur GE Capital Direkt hat die BoS derzeit keine Probleme mit der Kontoeröffnung. Und wir haben die Ge auf Wunsch der Bank entfernt, da diese nicht mit dem Kundenansturm zurecht kam (bis zu 4 Wochen Kontoeröffnung).

    Aber klar – sobald die GE es wieder besser kann und wir das Go von der Bank bekommen ist sie auch sofort wieder im Vergleich – versprochen. Aber ein Desaster wie im letzten Jahr bei der Mercedes-Benz Bank oder vor kurzem beim Targobank Festgeld (4 Monate Kontoeröffnung im Schnitt) wollten wir unseren Lesern dieses Mal ersparen.

    Ich denke das kann man verstehen, oder? 😉

  2. die Hoffnung stirbt zuletzt. Auch durch Ihre Durchhalteparolen steigen die Zinsen nicht, nein sie fallen immer weiter auf ganzer breite.

    Warum fehlt die GE Capital Direkt mit Ihren 2,25 % Zinsen?
    Eine Kontoeröffnung dauert jetzt im Schnitt 7 Tage.
    Bei BaS geht es auch nicht schneller.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

eMail: