IKB direkt plant Zinssenkung beim Festgeld

Heute erreichte uns eine Vorab-Meldung der IKB Direkt – diese plant zum 23.01.2012, also ab nächste Woche Montag, die Zinsen bei ihrem Festgeldkonto leicht nach unten anzupassen. So sinkt ab diesem Stichtag nicht nur der Spitzenzinssatz ab 5 Jahren Anlagedauer von 4,20 auf 4,00%, sondern auch die Zinsen in den kurzen Anlagezeiträumen. Mit 20 Basispunkten Abschlag im Mittel fällt die Zinssenkung aber eher moderat aus. Nur die kurzen Zeiträume von 1 bis 6 Monaten sind mit jeweils 30 Basispunkten stärker von der Zinssenkung betroffen. Weiterhin aber immer noch interessant ist der Zins von 3% bei 12 Monaten, welcher weiterhin noch

Beste Tagesgeldbank 2010 – Bank of Scotland

In diesem Jahr wurde die Bank of Scotland regelrecht mit Auszeichnungen überhäuft – nun wurde sie von FMH und n-tv als „Bestes Tagesgeldbank 2010“ ausgezeichnet – dies war die 5. Auszeichnung 2010. Das Angebot wurde in der Kategorie „staatlich garantierte Einlagensicherung“ ausgezeichnet – diese beträgt derzeit noch ca. 60.000€ und ab Januar 2011 (neue EU-Richtlinie) mindestens 100.000€ – diese sind durch den Staat abgesichert. Ausschlaggebend für die Auszeichnung waren insbesondere langfristig gute Zinskonditionen sowie keine Unterscheidung zwischen Neu- und Bestandskunden – daher sind viele sogenannte Aktionsangebote nicht in die Bewertung eingeflossen. Zusätzlich hat das Bank of Scotland Tagesgeld im Dezember

Bank of Scotland verlängert Tagesgeld Aktion

Kurzmeldung – heute hat die Bank of Scotland erneut die für Ende Oktober geplante Tagesgeld Startguthaben Aktion noch einmal verlängert. Neukunden erhalten damit nun bis zum Stichtag 30.11.2010 zur Kontoeröffnung und der ersten Einzahlung ein großzügiges Startguthaben von 30€ on Top. Zusätzlich kann das Konto der Bank of Scotland weiterhin mit 2,20% den besten Tagesgeld Zins im Tagesgeldvergleich bieten – und das nun schon seit vielen Monaten. Und auch die stetig guten Zinsen für Neu- und Bestandskunden bestätigen erneut die Auszeichnung als Bestes Tagesgeldkonto 2010 der Stiftung Warentest. Hier die weiteren Konditionen des Tagesgeldkontos auf einen Blick: 2,20% Zinsen +

30€ Startguthaben beim Bank of Scotland Tagesgeld nur noch bis Ende Oktober

Noch bis Ende nächster Woche läuft die mehrmals verlängerte 30€ Startguthaben Aktion der Bank of Scotland beim Tagesgeldkonto – und geht damit vorläufig dem Ende zu. In den letzten Monaten konnte die Bank of Scotland mit der Aktion viele zufriedene Neukunden gewinnen und da die hohen 2,20% Zinsen auf für Bestandskunden gelten, werden diese nicht benachteiligt. Info – heute hat die Bank auch die Zinsen beim Festgeld leicht erhöht – der Spitzenzins beträgt nun 3,80% ! Mit 2,20% Zinsen zählt die Bank of Scotland schon seit mehreren Monaten zu den Spitzenreitern im Tagesgeld Vergleich – und ein Ende ist derzeit

Stiftung Warentest – Bestes Tagesgeld Angebot 2010

Erstmals seit bestehen der Bank of Scotland, hat diese eine der begehrtesten Auszeichnung der Stiftung Warentest dieses Jahres erhalten. Die Bank kann sich ab sofort „Bestes Tagesgeldangebot 2010„ auf Ihre Fahnen schreiben und ist damit gleichzeitig der TESTSIEGER beim diesjährigen Test. Insbesondere langfristig hohe Zinsen, Sicherheit und keine Nebenbedingen zählen bei dieser unabhängigen Bewertung. Und all dieses scheint die Bank of Scotland ihren Kunden seit längerem zu bieten. Ausschlaggebend waren nach Angaben der Stiftung Warentest folgende Punkte: dauerhaft überdurchschnittliche Konditionen ohne Mindesteinlage hohe Zinsen – derzeit 2,20% p.a. sicheres Onlinebanking – vom TÜV geprüft einfache Bedienbarkeit keine zeitliche Befristung der

Tagesgeldkonto Vergleich August 2010

Im Finanzbereich Tagesgeld gibt es im aktuellen Monat nicht viel zu berichten – die Zinsen haben sich seit ein paar Wochen leicht erholt und sich bei einem Spitzenzins von 2,20% festgesetzt. Derzeit liegt die Bank of Scotland nach einer Zinserhöhung letzte Woche auf 2,20% an der Spitze des Tagesgeldkonto Vergleich, gefolgt von Postbank mit selbigem Zins und der Comdirect und DAB Bank mit jeweils 2,10% Zinsen. Das Angebot der GE Capital Direkt (hatte 2,25% Zinsen) mussten wir leider wegen Bearbeitungsschwierigkeiten seitens der Bank – derzeit immer noch bis zu 4 Wochen Wartezeit – von unseren Seiten empfehlen. Sobald das Angebot