NEU: 2,50% Zinsen – Hanseatic Bank Tagesgeldkonto

Ab sofort haben wir ein neues Tagesgeldkonto auf unseren Seiten vertreten. Das neue Hanseatic Bank Tagesgeld startet gleich mit einem super Zinssatz von 2,50% p.a. und eine Menge weiterer Vorteile. Denn zusätzlich zu den hohen Zinsen erhalten Sie als Neukunde eine 6-monatige Zinsgarantie – sprich die Zinsen sind in diesem Zeitraum festgeschrieben, ähnlich wie bei einem Festgeldkonto. Jetzt Tagesgeldkonto eröffnen … Zusätzlich gibt es noch eine monatlich Zinsausschüttung, mit der Sie ihre Zinsgutschriften schon jeden laufenden Monat ausgezahlt beikommen und danach wieder anlegen (Zinseszinsen) oder auch für Neuanschaffungen oder sonstiges verwenden können. Die 2,50% Zinsen gelten zwar derzeit nur für

Tagesgeldkonto Vergleich August

Auch im aktuellen Monat August gab es im wieder einige positive Zinsänderungen und neue Angebote im Tagesgeldkonto Bereich. Zwar liegt der aktuelle Spitzenzins weiterhin bei 2,60% – dafür bieten immer mehr Banken diesen hohen Zinssatz und der Kampf um die Top-Platzierung wird immer enger. Wir dürfen gespannt sein, wann wieder eine Bank mit einem Angebot nach vorne sprintet. Zum Tagesgeldkonto Vergleich … Hier die Änderungen des aktuellen Monats in der kurzen Zusammenfassung. Folgende Banken haben die Zinsen erhöht: Bank of Scotland auf 2,60%, auch MoneYou und die Credit Europe Bank bieten nun 2,60% Zinsen – mit einer Erhöhung um 110

2,60% beim Bank of Scotland Tagesgeldkonto

Nachdem Anfang diesen Monats viele Banken die Zinsen beim Tagesgeldkonto angehoben haben und ihre Angebote mit Startguthaben und Zinsgarantie nachgebessert haben, zieht nun die Bank of Scotland nach. Demnach erhöht ab heute, 04. August 2011, die Bank of Scotland die Tagesgeldzinsen von 2,50% auf 2,60% und setzt sich damit wieder an die Spitze unseres Tagesgeldkonto Vergleich – zusammen mit Cortal Consors, welche den selben Zins bieten. Jetzt Tagesgeldkonto eröffnen … Zusätzlich gibt es auch gute Neuigkeiten für Neukunden – die 20€ Startguthaben Aktion bis zum 15.10.2011 verlängert – bei Kontoeröffnung bis zu diesem Stichtag können sich Kunden diesen Bonus ab

Tagesgeldkonto Vergleich November 2010

Im aktuellen Tagesgeld Vergleich kommt im Monat November wieder einiges an Dynamik ins Spiel – die Zinsen steigen wieder und so können wir Ihnen jetzt – zumindest die nächsten Wochen –  bis zu 3,50% Tagesgeldzinsen bieten. Die neuen 3,50% bietet ab heute Mittag das Comdirect Tagesgeldkonto bis zu einer Einlage von 5.000€ und das noch für 6 Monate garantiert. Wieder also ein interessantes Angebot für Tagesgeld- und Festgeld Interessierte. bis 3,50% Zinsen im Vergleich Doch Sie sollten sich beeilen – die Zins-Aktion ist auch 25.000 Neukunden beschränkt – aufgrund des super Angebotes werden diese wohl schon nach wenigen Tagen erreicht

Tagesgeldvergleich September

Für Tagesgeld und Festgeld Zinsjäger sind im Monat September wieder glorreiche Tage angebrochen – denn im Tagesgeld Vergleich steigen in diesem Monat die Zinsen weiter empor – wie die Sonne in unserem Bild. Der Spitzenzins im Tagesgeldvergleich liegt weiterhin bei 2,20% – seit die Bank of Scotland den Vergleich anführt hat sie die Spitzenposition nicht abgegeben. Aber auch andere Banken ziehen so langsam nach und greifen die Spitzenpositionen an. So hat die ING-DiBa ihr Tagesgeld Angebot auf 2% verbessert (leider wieder nur für Tagesgeld Neukunden) und gibt zusätzlich noch 25€ Startguthaben mit dazu. Dann hat die Postbank überraschend ihre 2,20%

Tagesgeldkonto Vergleich August 2010

Im Finanzbereich Tagesgeld gibt es im aktuellen Monat nicht viel zu berichten – die Zinsen haben sich seit ein paar Wochen leicht erholt und sich bei einem Spitzenzins von 2,20% festgesetzt. Derzeit liegt die Bank of Scotland nach einer Zinserhöhung letzte Woche auf 2,20% an der Spitze des Tagesgeldkonto Vergleich, gefolgt von Postbank mit selbigem Zins und der Comdirect und DAB Bank mit jeweils 2,10% Zinsen. Das Angebot der GE Capital Direkt (hatte 2,25% Zinsen) mussten wir leider wegen Bearbeitungsschwierigkeiten seitens der Bank – derzeit immer noch bis zu 4 Wochen Wartezeit – von unseren Seiten empfehlen. Sobald das Angebot

Tagesgeldkonto Vergleich Februar 2010

Auch im Februar 2010 gab es beim Tagesgeld einige Änderungen bei den Zinssätzen – einige Banken (meist im Mittelfeld) senkten ihre Zinsen leicht nach unten. Der Spitzenplatz mit 2,50% bleibt der DAB Bank damit nach dem Januar auch weiterhin erhalten – zusätzlich gilt der Zinssatz bis zum 30.06.2010 und für Anlagen bis zu einer Höhe von 15.000€ ! Leichte Zinssenkungen gab es dagegen bei der Postbank auf 1,80%, bei der VW Bank auf 1,50% und bei der Wüstenrot Bank auf 1,55%. Die Bank of Scotland senkte am 02.02. zwar auch den Zins von 2,30% auf 2,10% – dafür wurde aber

Tagesgeld-Vergleich November 2009

Auch in diesem Monat möchten wir mit unserem Tagesgeld-Vergleich die Zinsen des laufenden Monat zusammenfassen und Ihnen eine den aktuellen Top-Anbieter beim Tagesgeld vorstellen. Der Top-Zins beträgt in diesem, wie auch im letzten Monat 2,75% bei der 1822direkt und wurde erst diese Woche bis zu einem Betrag von 20.000€ aufgestockt und gleichzeitig bis zum März 2010 verlängert. Damit ist die 1822direkt nicht nur die Beste Tagesgeld Bank 2009, sondern wieder einmal Nummer 1 in unserem Tagesgeld Vergleich. Desweiteren ergaben sich in diesem Monat nur wenige Änderungen bei den Tagesgeld Zinsen. Die Bank of Scotland hat am 10.11.09 die Zinsen von

Tagesgeldvergleich Oktober 2009

Auch im Oktober wollen wir die Zinsänderungen beim Tagesgeld für Sie kurz zusammenfassen und die Top-Anbieter mit bis zu 2,75% Zinsen aufzeigen. So ging es in diesem Monat erstmals seit über einem Jahr beim Tagesgeld wieder nach oben. Zwar erhöhte die BMW Bank die Zinsen nur leicht von 1,50% auf jetzt 1,85% – dies ist aber besser als nichts und regt hoffentlich andere Banken an, die Zinsen nun auch schrittweise wieder hoch zu fahren. Im Ranking des Tagesgeldkonto Zins Vergleich gab es keine großen Änderungen. Die Spitze „teilen“ sich immer noch die 1822direkt mit 2,75% bis 10.000€, als auch die

Tagesgeld Vergleich September 2009

Im Monat September gab es beim Tagesgeld keine großartigen Veränderungen nach oben oder unten. Im aktuellen Tagesgeldkonto Vergleich ist weiterhin die 1822direkt mit 2,75% Zinsen an erster Stelle, gefolgt von der Bank of Scotland, ING-DiBa und NetBank mit jeweils 2,50% Tagesgeld Zinsen. Zinssenkungen gab es in diesem Monat bisher nur bei der NIBC Direct und der Credit Europe Bank. Daneben gab es glücklicherweise nur positive News zu berichten. Die 1822direkt verlängerte die Gültigkeit der Bonuszinsen bis zum 30.11.09, die ING-DiBa startete eine neue Sonderzinsaktion für Neu- und Bestandkunden mit 2,50% und alle anderen Konten blieben stabil auf hohen Zinsen. Daher

1 2