Ikano Bank senkt Tagesgeldzins

Ikano BankDiese Woche gab es auch beim Konto von diversen Banken Änderungen an den Tagesgeldzinssätzen. So hat die Ikano Bank die Zinsen beim Tagesgeldkonto, welches zusammen mit der Roten Mastercard ausgegeben wird von 2,25% auf 2,10% gesenkt.

Die Ikano Bank folgt damit aber nur der allgemeinen Stimmung im Bankenumfeld, nachdem die Zinsen allmählich wieder leicht abgesenkt werden, nachdem die Bank genug Guthaben an den Privatmärkten eingesammelt hat.

Gleichzeitig hat auch die Santander Bank die Zinsen beim Tagesgeldkonto TopTagesgeld von 1,70% auf einen neuen Tiefstwert von 1,50% gesenkt. Das Allzeithoch vor einigen Monaten mit 2,50% rückt damit in noch weitere Ferne und die damals angeworbenen Neukunden können sich wohl so langsam auf die Suche nach besseren Zinsen machen.

Gute Alternativen bieten bspw. MoneYou mit 2,35% – welche seit vielen Monaten einen stabilen hohen Zins bietet oder auch Wüstenrot mit derzeit noch 2,44% Aktionszins. Also vergleichen lohnt sich dieser Tage wieder sehr.

Ikano Bank senkt Tagesgeldzins was last modified: September 15th, 2012 by Tagesgeld News

Ein Kommentar

  1. Und wieder eine Zinssenkung ich werde mal bei der Wüstenrot mein Geld für 6 Monate Parken und dann schauen wir weiter.Mal sehen wo wir dann angekommen sind wohl bei 1,5% oder 1,2%.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

eMail: