ING-DiBa Tagesgeld mit 2,50% Zinsen

ING-DiBa Tagesgeld - jetzt mit 2,50% ZinsenAb heute, Montag, den 01.08.2011 gibt es höhere Zinsen beim Tagesgeld der ING-DiBa. Ab sofort bekommen alle Neukunden sehr hohe 2,50% Tagesgeldzinsen und zudem ist der Zinssatz noch für 6 Monate garantiert.

Außerdem gibt es noch ein weiteres Plus: 50€ Startguthaben für Neukunden, die bis zum 15.12.2011 ein ING-DiBa Extra-Konto mit einer Ersteinlage von 5.000€ eröffnen. Die Ersteinlage muss als  erste Einzahlung auf dem Konto erfolgen und zudem müssen die 5.000€ in einer Summe innerhalb von 4 Wochen nach der Kontoeröffnung eingezahlt werden.

Mit diesen neuen Konditionen macht die ING-DiBa einen Sprung in unserem Tagesgeld Vergleich und ist nun unter den Top Tagesgeld Angeboten wieder zu finden.

Jetzt Tagesgeldkonto eröffnen …

Die weiteren Vorteile des ING-DiBa Tagesgeld sind:

  • für Neukunden: 2,50% Zinsen p.a.
  • 50€ Bonus für neue Kunden
  • 6 Monate Zinsgarantie
  • 1,75% für Bestandskunden
  • kein Mindest- und Maximalbetrag
  • kostenfrei und jederzeit verfügbar

Außerdem erfolgt die Verzinsung 1x pro Jahr und Ihre Kundeneinlagen sind durch die hohe deutsche Einlagensicherung bis zu 100% abgesichert. Zusätzliche Informationen finden Sie auch auf der ING-DiBa Tagesgeld Infoseite.

ING-DiBa Tagesgeld mit 2,50% Zinsen was last modified: August 1st, 2011 by Anika Böttcher

10 Kommentare

  1. Heute ist die i-tan liste gekommen. Sobald das Post ident verfahren durch ist, kann ich das Konto einrichten. Bis dann…

  2. Weiter geht’s! Heute (05.08.2011) lagen die Zugangsdaten in der Post. Das Thema „Sicherheit“ schreibt diese Bank mal richtig groß. Insgesamt 3 PIN Nummern werden angegeben. Zwei davon sind notwendig um den Log-in einzurichten. Darüber hinaus wird auch noch mit einer i-TAN Liste gearbeitet, die ebenfalls mit seperater Post verschickt wird. Erst mit erhalt der i-TAN Liste kann der Log-in eingerichtet werden. Also noch 1-2 in Geduld üben 😉

  3. Kurzer Zwischenbericht. Habe heute (04.08.2011) meine ersten unterlagen erhalten. Die beiliegende auftragsbestätigung geht per postident verfahren zurück zur Bank. Warte jetzt auf die zugangsdaten.

  4. Hab nach 12 Monaten versucht bei denen wieder ein Konto zu Neukunden-Konditionen zu bekommen. Die haben dann einfach das neue Extra-Konto zu Bestandkundenkonditionen eröffnet, welches ich dann nach ein paar Tagen wieder geschlossen hab. Naja andere Banken haben auch hohe Zinsen.

  5. Ich habe beim neuen Angebot der ING-Diba „zugeschlagen“. Jetzt warte ich auf Post. Ich werde später posten ob alles reibungslos funktioniert hat (Eröffnung, Startguthaben etc.) 🙂

  6. Ganz genau – so einfach wie die Kontoeröffnung ist natürlich auch die Kündigung – einfaches formloses Schreiben: „Ich kündige mein Konto xyz“ mit Unterschrift ist völlig ausreichend.

  7. Warum nicht kündigen und nach 6 (bzw. 12) Monaten die nächste Neukunden-Aktion mitnehmen? Wenn die Banken auf diese Weise spielen müssen, muss man sich eben anpassen… Und es ist ja weder großer Aufwand noch mit Kosten verbunden.

  8. Ja , aber nur für Neukunden ( wie war das – mit Speck fängt man Mäuse ) mein bestehendes Konto bei der ING-DiBa sieht erst wieder Geld wenn ich als Bestandskunde das gleiche wie Neukunden bekomme. Da lob ich mir die BOS – keine Unterscheidung zwischen Alt oder Neu. So sollte es sein.

  9. Wenn ich dies richtig lese, dann wird die ING Diba meine neue TG Bank werden. Ich sehe zum ersten Mal 2,5% für unbeschränkte Einlage und inklusive Einlagensicherungsfond der Banken. D.h. auch 6-stellige Beträge wären abgesichert und nicht wie z.B. bei BoS auf die gesetzliche 100k Absicherung beschränkt. Das ist doch mal was.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail: