Allianz Bank startet demnächst

Nach dem Verkauf der Dresdner Bank plant die Allianz nun eine eigene Bank, welche Finanzdienstleistungen für Privatkunden anbieten wird.

Die so entstehende Allianz Bank soll als Tochtergesellschaft der Oldenburgische Landesbank AG, welche aber auch zum Allianz Konzern gehört, die Geschäfte führen.

Nach Angaben der Allianz Zentrale soll es dann „… vom Allianzvertreter …“ folgende Produkte geben:

  • Sparkonto
  • Girokonto
  • Kreditkarten
  • Investmentfonds
  • Baufinanzierung
  • Ratenkredit

Und natürlich wird das Angebot wie immer auch Online verfügbar sein.

Zudem sollen bestehenden Allianz Versicherungskunden Rabatte und Sonderaktionen zu Verfügung stehen. Wie diese aber aussehen, war leider noch nicht ganz klar.

Geplant war der Start der neuen Allianz Bank Ende März 2009. Der Termin musste aber leider aufgrund von rechtlichen Problemen bei der Überleitung von Bestandskunden der Dresdner Bank verschoben werden. Der neuer Start der Allianz Bank soll nun Anfang Juni 2009 erfolgen.

0 Gedanken zu „Allianz Bank startet demnächst“

  1. >Noch einen Beitrag zum Übertritt von der Dresdner Bank zur Allianzbank.

    Ein Gehaltskonto und diverse Lastschriftsverfahren , also Bankgeschäfte hätte ich nie über die Allianzbank getätigt. Zum Anlegen von Geldern ok, weil hohe Zinsen gegeben werden über einen kurzen Zeitraum.
    Die versprochenen 75€ habe ich auch bekommen, waren aber als Summe nicht im Kontoauszug. Mußte erst mal alles nachrechnen. Also versucht es mal so rum.

  2. Noch ein aktueller Beitrag zur Kompetenz dieser Bank.
    Ich habe seit August eine höhere Summe auf mein Tagesgeldkonto eingezahlt, da es ja bekanntlich 4% Zinsen bis Ende Oktober gibt.
    Jetzt ziehen diese Pappnasen mir doch tatsächlich bei der September-Zinsgutschrift die Kapitalsteuer ab, obwohl ich einen hohen Freistellungsauftrag bei Kontoeröffnung eingereicht habe!
    Nachdem ich bei meinem V-Agenten angrufen habe, soll mir wohl in den nächsten Tagen der Betrag wieder gutgeschrieben werden.
    Die habens echt drauf!
    Ende der Woche (31.10) wars dass dann für mich mit der Allianz-Bank, dann ziehe ich alles Geld wieder raus!
    Und ihr kostenloses Giro können sie sich in die Haare schmieren :-/

  3. Also ich habe genau das selbe Problem wie alle hier!!!! Ich wurde „gewechselt“ und dachte naja wird schon…da ich mit der „Dresdner“ ganz zufrieden war. Ich war vorher bei der Sparkasse und bin es wieder!!!! Obwohl ich damals zur Dresdner bin brauchte ich einen Kredit,,,no way,,, Sparkasse „yes no problem“ seit dem bin ich wieder glücklicher Sparkassenkunde!!!!!!!!! Jetzt mein PROBLEM!!!! Meinen Lohn der auf die ALLIANZ BANK überwiesen worden ist habe ich per Überweisung online auf meine Sparkasse überwiesen. WO IST DAS GELD?????? BEI DER SPARKASSE NIE ANGEKOMMEN!!!!!!!

  4. Es ist der größte Fehler den ich jemals gemacht habe, von der Dresdner Bank zu dieser Allianz Bank zu wechseln.
    Ich komme seit fast 2 Monaten nicht an mein Geld ran, hab noch nicht einmal eine Bankkarte bis zum heutigen Tag.
    Ich bin mal wieder seit langem auf solch eine Scheiße hereingefallen, wie lange wollen wir uns als Bürger dieses Landes noch verarschen lassen, es ist doch egal was es ist, ob Banken, Bahnen, Politiker und Co., alle machen was sie wollen und verarschen den kleinen, ohne Konsequenzen….
    Es wird ernst in den nächsten Monaten, wacht auf, geht auf die Straße, Kämpft um euer recht, WIR LASSEN UNS NICHT LÄNGER VON DER REGIERUNG VERARSCHEN:

  5. Der Ablauf der Migration von Dresdner Bank zur Allianz Bank mit einem Wort:

    CHAOS

    Die Mitarbeiter mögen freundlich sein, können aber meist nur sehr eingeschränkt/unzureichend agieren.

  6. Mit der Kontoeröffnung sollte der Bonus kommen !
    Das heisst wenn ich zum ersten Mal zur Bank gehe oder mein Konto einsehe
    sollte das Geld drauf sein !
    Jetzt soll es so Mitte Juli kommen.
    Finde ich unverschämt von denen. Hauptsache erst mal
    alle Kunden anlocken und dann sowas.
    Wenn ich die Prämie habe kündige ich mein Konto wieder !
    Ich kann zur Zeit nicht mal Geld abheben, egal bei welcher Bank hier !

    Man kann sich nur aufregen….

  7. Ich war vorher bei der Dresdner Bank.
    Für meinen Wechsel jetzt zur Allianz soll ich 75€ bekommen !
    Das stand sogar in einem Brief ! Hätte ich nicht zur Allianz gewechstelt
    wäre ich automatisch zur Commerzbank gekommen. Aber wer weiss, vielleicht
    verstehen die ja ihr Handwerk…

    Wenn das Geld im Juli nicht kommt gehe ich zum Rechtsanwalt, denn die
    Sache ist eindeutig. Es wurde allen Geld versprochen und es kam nichts.

    Dazu kommt noch, hier in unserem Ort gibts keine Allianz Bank, sondern nur
    eine Deutsche Bank. Die wollen mir aber kein Geld auszahlen…groll*…

    Das war der größte Reinfall überhaupt mit dieser Allianz Bank.

  8. So… Eben war ich bei mehreren Banken und habe so einen Groll.
    Die EC-Karten der Allianz-Bank werden nicht mehr zur Barabholung akzeptiert.
    Egal, ob Fremdbanken oder CashGroup. Ich komme nicht mehr an Geld.

    Ehrlich gesagt habe ich JETZT mehr Angst um mein Geld als Wut über den Service.

    Und ja: Es ist genug Geld auf beiden Konten vorhanden.
    Nein; bis auf eine gesperrte Onlinebankingfunktion gabs keine Probleme!

  9. Ich höre und lese immer wieder, das einigen Leuten/Kunden Boni versprochen wurden – für was denn und wie hoch sollten diese denn sein. Ich glaube nicht, das die Allianz Bank bei diesem Disaster überhaupt Geld hat, irgendwelche Boni auszuzahlen…

  10. bin auch seit 1.6.09 bei der allianz bank.ich bereue es dahin gegangen zu sein.mein kids haben alle ein sparbuch mit sparbuchkarten,können aber am wochenende kein geld abholen,was ist das für eine scheiße….oder der versprochende bonus fürs girokonto oder den sparbüchern.also in meinen augen der letzte mist….bin schon am überlegen,ob ich zu einer anderen bank gehe

  11. Weiss jemand denn ab wann man mit den 75€ rechnen kann???
    Hab‘ mich da voll drauf verlassen…schön naiv von mir.
    Ich denke dennoch es wird besser.

  12. Nochmal – wenn mir ein Allianz Vertreter ein Tagesgeldkonto aufschwatzen will ist das ja erstmal nicht schlecht – wenn er dann aber sagt: „Das Konto ist super und sie können sich noch sehr hohe 1% Zinsen sichern !“ –> das muss ich ja vor Lachen tot umfallen 😉

    Mal im Ernst – wenn jemand ein Produkt verkaufen will, dann muss es aber auch stimmig und gut sein!

  13. Der Grund für die Gründung der Allianz Bank war ja nicht das unbedingte Interesse der Allianz am Bankgeschäft. Vielmehr hatte man das Problem, dass man über Jahre die Vertreter motiviert und bezahlt hat, Bankprodukte zu verkaufen.

    In seinem Vertrag verpflichtet sich der Vertreter, seinen Kundenbestand auszubauen und auch zu pflegen. Gleichzeitig verpflichtet sich die Allianz, dem Vertreter dazu die nötigen Plattformen zu stellen. Die ADAG konnte also gar nicht die 1 Mio Kunden der Commerzbank schenken. Von daher ist die Allianz Bank eine Internetplattform, mit der die geworbenen Kunden des Außendienstes verwaltet werden können – mehr nicht. Das erklärt die Konditionen, die ja nicht unbedingt Abwehrkonditionen sind, aber auch keine besonders attraktiven Angebote. Dass man aber den Start – nach der Verschiebung – dermaßen versemmelt, war sicherlich nicht abzusehen…

  14. Das ist schon peinlich. Außer der Eröffnung des Onlinekontos hat da eigentlich nichts geklappt. Die Hotline ist nicht erreichbar und wenn dann sind die dort so freundlich wie unwissend. Auf mails an den Service wird nicht reagiert. Das Festgeldkonto mit den versprochenen 4 % ist 2 Wochen nach dem Start nicht eröffnet. Eurocard und Aktiendepot werden noch online bei Dresdner Bank geführt. Ein entsetzliches chaos und dann werben die auch noch damit “ Geld ist Vertrauenssache „. Vertrauen schafft man so aber bestimmt nicht.

    Es kann ja nur besser werden.

  15. Da kann ich sie beruhigen, die Beiträge stammen aus meiner Sicht, sprich eines Kunden. Aber es gibt eben solche und solche Menschen 🙂 Sicherlich überlegt man sich das 10x mal ob man die 1% nimmt oder nicht. Ich würde die auch nicht nehmen. Brauche ich aber auch nicht, da ich mein Geld sowieso zuhause habe 😉 Bei mir bleibt halt nur soviel Geld auf der Bank um eben meine Fixkosten zu decken, den Rest hab ich deswegen gerne zuhause weil ich kein Bock hab jedesmal an nen Automaten zu rennen 😉 Klar könnte ich auch mit Karte zahlen, aber nachdem die Dinger unsicherer sind als wenn ich nen Sack voll Diebe direkt zu mir nach Hause einlade, hab ich das Geld lieber bei mir. 😀 Aber um auf die ganzen Angebote zurückzukommen. Wenn man schon soweit ausholt. Dann sollte zumindest das Angebot und der Service passen. Was nützt mir ein gutes Angebot wenn ich nen Service hab der unter aller Kanone ist? 😉 Sprich, eigentlich auch Käse 😀 Gut ich kann jetzt andere Gesellschaften nicht beurteilen, da ich dort kein Kunde bin. Einzigstes Institut mit dem ich noch zufrieden bin ist die Raiffeisenbank. Zwar weniger wegen einigen Konditionen, aber ich kann zumindest sagen das mein Berater stehts für mich da war (ist nun leider in Rente) und mir auch geholfen hat wenn er wusste wie. 😉 Okay, ich komm aus einem Dorf und dort gibts die wie Sand am Meer, aber entsprechend ist es dort auch persönlicher. Aber mal kurz und knapp gesagt, sollten wir nicht eigentlich froh darüber sein das es überhaupt noch Banken gibt? Zumindest bei den ganzen tollen ^^ Nachrichten die man hört? Gibt’s eigentlich ein Land bei dem Aufgrund der Krise alles eingebrochen ist? War da nicht was mit Irland? Oder hab ich mir das nur eingebildet?

    Naja, gute Nacht Leute 🙂

    Foo

  16. Klar das schon, wenn aber der derzeitige Schnitt bei ca. 3% (oder etwas darunter) liegt werden nur diese Produkte vom Kunden angenommen. Wie will man mit einem minderwertigen Produkt neue Kunden anlocken? Gar Nicht!

  17. Bei derzeit null Prozent Inflation ist man damit ja immer noch ein Prozent im Plus, auch wenn das angesichts der leicht allerorts erhältichen besseren Zinsen ein minderwertiger Trost ist.

    Zu Zeiten höherer Inflation wie vor einem Jahr war man mit vielen der mittelmäßigen bis schlechten Tagesgeldzinsen effektiv im Minus.

  18. Hmm – keine Ahnung, aber ich werde meine freie Meinung darüber nicht ändern – ich habe eher Mitleid mit allen, die leider gewechselt sind 😉

    Wobei bei 1% Zinsen kein Beschwichtigen nötig ist – da ist wohl eher Beatmung und Wiederbelebung nötig 😉

  19. Korrekt, bei solchen Wartezeiten, Verzögerungen und Dienstleistungsproblemenen gibt es gar keine Entscheidung zu treffen. Die Entscheidung hat die kundenabgebende Firma, hier Allianz, schon selbst getroffen. Und ich bin nicht gerade vom Typ Ungeduld und Hektik. Wenn DIE Allianz so einen Übergang nicht hinbekommt, dann hat sie’s nicht gewollt. Es geht hier nicht um junges, unerfahrenes Startup-Unternehmen, mit dem man nachsichtig sein könnte, weil man’s ihnen ja gönnt. Ich frage mich, ob solche Beiträge von jemand stammen, der ausschließlich Endkunde ist, oder ob sie von interessierter Seite, also der Bank oder zumindest mittelbar Beteiligten plaziert werden zur Beschwichtigung der Gemüter.

  20. Bei 1% Zinsen beim Tagesgeld ist kein Entscheidungsprozess geplant – das Angebot wandert ungelesen in den Müll.

    Oder würde Sie einen Neuwagen kaufen, wenn man Ihnen einen Kredit mit 50% Zinsen anbietet – ungelesen weggeschmissen 😉 Das hat nichts mit Service zu tun – in erster Linie muss mal das Angebot (halbwegs) stimmen.

    Aus diesem Grund sind die beliebtesten Tagesgeldkonten in unserem Tagesgeld Vergleich auch die an Platz 1-5 (wen wundert es) und die unteren Konten mit 1% und weniger interessiert NIEMANDEN – nicht mal die Bohne 😉

  21. Klar ist der Service schlecht, wie überall in Deutschland und der Welt, sobald icht warten muss ist der Service immer gleich schlecht. Tja so sind wir deutschen halt. Wir haben keine Zeit und es muss immer alles glatt laufen. Aber was rede ich da 😀 ich bin mir sicher das in ihrem Umkreis alles perfekt läuft und sie nie Wartezeiten haben 🙂 Dann bin ich ja froh das ich mich zu den Menschen zählen kann denen sowas Wurst ist solange ich auch Hilfe erhalte. Ich überlege gerade ob ich jemals einen Neuwagen den ich mit meinen Wünschen bestellt habe gleich am nächsten Tag geholt habe. Hm, ich kann mich nicht daran erinnern. Ich musste glaube ich sogar 3 Monate warten ^^

    Egal. Sie werden ihre Entscheidungen treffen 😉

  22. Der Service ist echt schlecht.
    Bei der Dresdner Bank lief alles glatt, und jetzt nichts.
    Auf die versprochen 75€ Bonus warte ich immer noch…..
    Erst hiess es Juni, jetzt soll es Mitte Juli kommen.

    Na mal schauen ob ich da bleibe wenn die so weitermachen.
    Ich bin dennoch optimistisch, denn immerhin funzt das
    Online Banking 😉

  23. naja, wenn ich nichts zu tun habe und zuhause sitze kann ich natürlich auch 3h in der Warteschleife hängen – aber so bin ich eh kein Allianz Bank Kunden, sondern suche mir eine richtige Bank. Denn neben guten Zinsen muss die Bank auch guten Service bieten. Und für 3h Warteschleife hab ich keine Zeit und dieses Geld kann ich nicht verschenken 😉

  24. Hallo zusammen. Gut die Allianz Bank hatte einen schweren Start und hat ihn auch noch. Es gibt dort derzeit eine Menge Probleme, aber wo gibt es diese nicht? Das mit den Hotlines ist in der Tat nicht wirklich die Pracht das man da warten muss. Sehen sie’s doch einfach mal von der Seite, sie zahlen doch nur 6 Cent pro Anruf wohl gemerkt. Ich mein, wen interessiert dann ob man 30 Min. in der Warteschleife hängt? Ich habe auch ewig warten müssen bis ich durchkam, aber ich kam durch. Meine Devise lautet eben: „Wer keine Zeit hat, hat nichts wichtiges zu sagen.“ Sicher sieht jeder sein Anliegen als wichtig an, klar, aber dann muss man halt auch mal warten. Schonmal zur Rush Hour in nem Laden gewesen wo 40 Menschen an einer Kasse stehen? Sagen sie mir nicht das sie innerhalb von 5 Minuten vorne waren (ausser sie haben 2-3 Artikel vllt.) Es bringt nämlich auch rein garnichts wenn man sich aufregt, das hat nämlich ein Bekannter von mir gemacht der ebenfalls gewechselt hat. Die Mitarbeiter dort können auch nur das tun was sie eben tun dürfen und können (ich wurde übrigens an 8 Stellen verwiesen). Wurde von ihnen denn schon, falls jemand denn mal angerufen hat auch nur ansatzweise unfreundlich begrüsst? Ich glaube nicht. Und sagen sie jetzt nicht: „Das setz ich vorraus, schliesslich bin ich Kunde.“ Klar ist man Kunde, aber dort arbeiten auch nur Menschen die eben versuchen dem Kunden zu helfen wie sie eben können und dürfen. Nachdem ich aber selber auch die Befürchtung hatte das es wohl Aufgrund einiger Umstellungen etc. zu Schwierigkeiten kommen würde, habe ich mich vorher mit ausreichend Geld eingedeckt. 😉 Ich kann mir gut denken das die Kunden mit den Geschäftskonten wohl am meisten sich aufregen wenn dort nichts funktioniert, aber auch hier bringt aufregen nichts, ausser das man evtl. dann selber auch angemault wird und vllt. sogar aufgelegt wird. Dann meine Damen und Herren, was hat man dann erreicht? Nichts, ausser das man vllt. wieder anruft und wieder in der Warteschleife hängt. Aber diese Entscheidungen treffen sie selber. PS: Wer das eine will, muss das andere mögen. PPS: Bezieht sich darauf: Wer mault, muss eben damit rechnen das er aus der Leitung fliegt.

    Gruß

    (: Foo 🙂

  25. Die Hotline der Umstellung von Dresdner auf Allianz geht irgendwann dran. Die dort genannte Rufnummer bringt nach 20 Minuten Dudelei in der nächsten Warteschleife die Mitteilung, dass man die falsche Nummer bekommen habe.
    Warteschleife 3 habe ich mir geschenkt und via Impressum angerufen. Dort landet man per Weiterleitung auf nem Sprachcomputer der tilt, weil man natürlich weder Namen noch Durchwahl einer Empfangsstelle genannt bekommt. Zurück kommste nimmer zur Zentrale.
    Grund des Anrufs: Kunde bekommt bei Überweisung auf die DreBa „Konto geschlossen“ nebst 20 Euro extra Gebühren verbrettert, obwohl die Allianzbank von Weiterleitungen bis 31.7. schreibt. Nächster Kunde heute mit ebenfalls „Konto geschlossen“.
    Bei der alten Bankverbindung ist man nicht mehr autorisiert, also keine Saldenabrufe. Bei der neuen gibts dafür keine Historie vor 1.6.
    Wenns also „nur“ Zinsausfall wäre …

  26. So wie ich das hier vermehrt höre ist der Start der Allianz Bank wohl völlig missglückt, oder? Es gibt keine Onlinezugänge und die Hotline ist (das war ja zu erwarten nach dem tausendfachen Stellenabbau beim Service) auch nie zu erreichen. Der Allianzmensch vor Ort ist das ja auch hilflos – denn was soll er machen, denn er kann ja auch nur die überlastete Hotline anrufen…

  27. Hallo.. Ich bin seit Start der Allianzbank ohne Konto. Habe lediglich neue Kontokarten bekommen. Kein Begrüssungspaket mit irgendwelchen online Zugängen oder sonstiges. Hotline tagelang überlastet, Versicherungsmensch hat erfolglos versucht zu retten was zu retten gewesen wäre.Bin als Geschäftsmann also seit einer Woche ohne Konto. Könnte kotzen. Sollte vielleicht mal woanders mein Glück versuchen. Bin gespannt wie man das gut machen will…
    Vielleicht hilft es ja,wenn ich die Kündigung sämtlicher Versicherungen in Aussicht stelle…

  28. Wenn das kundenseitige Handeln mit Auftrag bezeichnet wird ist die maximale Hierachiedifferenz ja noch längst nicht erreicht. Kunden haben gefälligst nicht AUFträge zu geben, sodern ANträge zu stellen und auf Wohlwollen, Großzügigkeit und Zeiterübrigung des Quasibeamten zu hoffen, falls der Fall überhaupt profitabel genug zuungunsten des Kunden sein sollte. <-;<

  29. Zu einer kleinen Katastrophe wird es nur wenn noch keine Karte im Besitz des Kunden ist. Anscheinend durch die Adressänderung bedingt und im guten glauben an eine Übergangszeit, dachte ich erst der Ktodrucker sei defekt. Bei 2 weiteren Kunden ging er halt auch nicht. Als meine Karte eingezogen wurde mit dem trockenen Kommentar“ Karte nicht gültig, wenden sie sich an den Bankberater“ wuchs meine Neugier. In kurzen Sätzen wurde ich wie folgt abgehandelt. Ich sei kein Kunde mehr, mein Konto gelöscht,die Allianz macht das jetzt, ich stehe in einer Filiale der Commerzbank, hier ist meine alte Ktonummer, wenden sie sich an die Allianz. Das Schild Allianz, zwei Meter entfernt wurde mit, das sind nur die Versicherer abgehandelt. Wo ich in Zukunft den die Automaten benutzen darf , kam ein flötendes, na hier bei der Dresdner Bank. Fein, ich kann also doch lesen.

    Nun zu meinen Allianzvertreter (den nur Vers.)
    Das ist ein Problem, ich kümmere mich darum, weißt ja Übergangszeiten.
    Ein Anruf, innerhalb von einer halben Stunde das Problem erkannt und die Lösung in die Wege geleitet.
    Es wird trotzdem dauern, aber ich weiß wem ich vertrauen kann und wo ich nicht wie eine Geldgrippe behandelt werde.
    Viel Glück den fast nur Versicherern Allianzbank.

    Grüße aus Berlin

  30. Ich denke mal ich bin keine Einzelfall. Ich hab meinen Online-Zugang und alle nötigen Unterlagen vor Start in einem Willkommenspaket erhalten. Hab am 01.06. schon erste Überweisungen gemacht und neue Daueraufträge eingerichtet. Also bei mir gibt es wirklich nichts negatives zu berichten.
    Was ich auch gut fand, dass die neue EC-Karte die gleiche PIN hat wie die alte von der Dreba. Konnte damit auch wie avisiert schon vor dem 1.6. Bargeld ziehen.

  31. Leider beginnt der Start der Allianz Bank mit handfesten Problemen, ein online-Zugang ist bis dato nicht möglich, das vereinbarte Tagesgeldkto. ist noch immer nicht installiert! Wie soll das Bankgeschäft zur Zufriedenheit der Kunden laufen, wenn der Start nebst der nur mühsam zu erreichenden Auskünfte als erste Referenz total daneben geht!?
    Ich hoffe, dass den Kunden, die einen Vertrauensbonus hatten, eine entsprechende Wiedergutmachung gewährt wird!

  32. Mein Konto ist vor 3 Tagen auf die Allianz-Bank übergegangen. Mein erster Eindruck ist durchaus gut. Dauerauftrage etc wurden übernommen und auch bei der Anpassung der diveresen Einzugsermächtigungen war man behilflich indem man mir ein Liste aller relevanten Abbuchungen des Vorjahres zur Verfügung gestellt hat.
    Die EC-Karte hat auch gleich einen Chip und kostet nichts extra. Bei der Dreba wollte man dafür 10 Euro haben.
    Wegen einer anstehenden Scheck-Einreichung musste ich die Hotline bemühen. Die war etwas schwer erreichbar, dann aber freundlich und für den Start auch schon recht kompetent.
    Gebt dem Unternehmen eine Chance!

  33. Einzahlungen werden über jede Dresdner Bank Filiale kostenfrei getätigt werden. In den größeren Allianz-Agenturen in Deutschland sitzen vollausgebildete Bankberater vor Ort, wie in jeder anderen Bankfiliale auch. Wenn in der Nähe der Allianz-Agentur kein Cash Group Automat vorhanden ist, bekommt die Agentur mit Bankfiliale einen eigenen Automat. Wer nähere Infos zur Allianz Bank will wendet sich bitte an mich persönlich. Bin bereit Infos zuzuschicken.

  34. Warten wir mal ab – man kann ja nicht erwarten, dass sofort alles super läuft. Alle fangen mal an – ich hoffe die Allianz Bank kann sich mit guten Produkten und gutem Service am Markt durchsetzen – wir werden sehen…

  35. Da hat Herr Fernandez Recht. 🙂 Was erwarten die Leute? Das man eine Bank gründet die gleich eine Mega Bilanz hinlegen kann? Wohl kaum. Lesen sie sich doch mal die Geschichten einzelner Institute durch und sie werden feststellen das alle mal klein angefangen haben. Lieber klein und in ruhigem Gewässer, als groß und in einem Sturm. Vergrößern kann man sich immer wenn es die Gegebenheiten zulassen. Zum Start gibt es 129 Bankagenturen, soviel steht fest. Und wer sich eben entschlossen hat nicht zu wechseln geht dann in die Commerzbank über, wie bereits bekannt ist. Betrachten sie doch mal die Sache etwas anders. Schlimmer kann es kaum noch kommen. Es kann nur besser werden 😉

  36. Informationen zur Allianz Bank gibt es auf der Allianz Bnak Seite, weiteres und genauere Infos folgen da auch noch.
    Zu Herrn Spies vom 19.4…….in dem Schreiben steht nur, das die Konten gekündigt werden, wenn es ein sogenanntes O,- Guthaben konto handelt. nur diese werden bei nicht Übertragungswunsch des Kunden, von Seite der Dreba gekündigt.

  37. Danke für die Info – gibt es irgendwo (können SIe mir auch gerne zuschicken) Informationen, was die Allianz Bank alles bieten wird – Tagesgeld, Festgeld, Girokonto usw. Wenn möglich mit Konditionen, damit wir einen ausführlichen Beitrag schreiben können…

  38. Hallo,hier spricht ein Vertreter der Allianz, alle Bankgeschäfte bis auf Geldauszahlungen sind jederzeit möglich.Ein Mix aus Online-Bank mit Ansprechpartner, siehe andere Banken haben auch nur die Geldautomaten.
    Ja und übrigens das Girkonto wird kostenlos sein,wenn 650 Eur monatlich eingehen. Man sollte sich einfach mal beraten lassen !!!

  39. Da stimmen wir Ihnen voll und ganz zu – erst mal abwarten und Tee trinken. Wenn es soweit ist, werden wir uns die neuen Produkte und den Service der Allianz Bank näher anschauen und dann hier berichten…

  40. Sicher muß man auch bei der Allianz-Bank mit kleinen Startschwierigkeiten rechnen. Ich bin aber sicher, daß diese Bank auch nicht schlechter wird, als alle anderen Banken. Letzten Endes hat die Allianz seit über 100 Jahren Erfahrung mit Finanzen, und die Voraussagungen die vor 40 Jahren gemacht wurden, haben sich im Grunde genommen alle bewahrheitet. Man wird ja nicht gezwungen, die Bank zu wechseln. Meckern kann man erst, wenn man schlechte Erfahrungen macht. Dann kann man immer wieder wechseln, etwas flexibel sollte man aber sein.

  41. Warten wir erst einmal den Start und mögliche Finanzprodukte ab – in mitten der Finanzkrise wird sich die Allianz Bank starke Gedanken über Ziele und Marketingstartegien machen müssen – schauen wir einfach mal…

  42. Hallo,
    schließe mich Achim Spies, Tagegeld-news und Romina voll an.
    Habe ebenfalls bei der Allianz Vers. gearbeitet und frage mich, welcher schon in Versicherungsfragen mit Halbweisheiten bespickte Allianz-vertreter
    meine Bankgeschäfte mit erledigen helfen soll? Kreditberatung in einer
    Allianz-Agentur?! Oder bestenfalls in eine Geschäftsstelle/Niederlassung der Allianz Versicherungs-Gesellschaft?! Beratung durch eine hotline,
    die nicht einmal wußte, ob Terminüberweisungen ebenso wie Daueraufträge mitübernommen werden?! Kontoanfragen und Überweisungen per Telefon, wenn einmal für online-Kunden der PC ausfällt?! Der Lockzins bei Einrichtung eines Tagegeldkontos für 4 Monate von 4% ( regulär z.Zt. = 1,5% !!!) bedeutet über`s Jahr gerechnet gerade ´mal ca. 2,33% und mit jedem Jahr weniger! Mitübernommene Darlehnszinsen werden aber nicht dem z.Zt. historischen Tiefstand des EURIBOR angepaßt sondern nur weitergawährt, was selbstverständlich ist. – Im übrigen schaut Euch bloß `mal die internet-
    Seite der Allianz Bank an mit diesem mikrominiaturisierten outfit, das
    selbst nach Ausdruck in bester Qualität und mit Lupe kaum zu lesen ist und wahnsinnig informativ unterrichtet über die Absichten, Konditionen und Preise der Allianz Bank. Wenigstens DAS hätte im Vorfeld stimmen können!!!!

  43. …da stimme ich dem Herrn Spies voll und ganz zu,ich habe selber bei der Alli..gearbeitet und viele Fragen stürzten damals schon auf die Vertreter ein, wo betroffene zur Dresdner gegangen sind, die aber leider keine Filiale in der Nähe hatten, zwar hatte man die Cashgroup zur Verfügung, aber auch da konnte man nur Geld beziehen und das war´s.und jetzt wird da ne Bank in der Pampa angeboten, na gut…wie schon gesagt warten was da kommt, jeder der neue Kunden werben will schmeisst erstmal mit Zinsen um sich, versteh ich sowiso nicht zu so ner Zeit wie jetzt „Finanzkriese“ vor allem hat sich ja in den Jahren als die Dresdner zur Allianz gehörte nicht`s getan, in nem Alli…büro stand kein automat???oder habe ich den übersehen. OK das wars dann, ich werde mit Begeisterung weite Meinungen verfolgen und wünsche allen Usern noch ein schönen Sonntag

  44. Jaja, diese Konstellation stelle ich mir auch gut vor – viele haben von Versicherungen keine Ahnung und sollen dann meine Bankgeschäfte, Kredite, Finanzplanung usw. machen. Wie soll das denn gehen. Und bekommt dann jede Allianz Filiale einen Bargeldautomaten und Kontoauszugsdrucker ? 😉

  45. Zur Info an alle Kunden:
    Am Wochenende erhielt ich nun den Brief „Übertragung Ihrer Geschäftsverbindung von der Dresdner Bank auf die Allianz Bank“. Der erste Satz dieses Briefes lautet: „Sie sind uns als Kunde von der Allianz vermittelt worden.“ Dann folgt die Begründung, warum die Allianz Bank die Geschäfte ab 1.6.09 fortführen möchte.
    Fakt ist aber, daß ich als langjähriger Dresdner Bank-Kunde 2005 beim Bankschalter der Allianz inder Dresdner-Filiale eine Zusatz-Krankenversicherung für meine Tochter abgeschlossen habe…also der genau umgekehrte Fall: Über die Bank kam ich zur Allianz !
    Gleichzeitig steht nun der entscheidende Satz in dem Anschreiben: „Sollte Ihre Zustimmung nicht bis zum 8. Mai 09 eingehen, machen wir bereits jetzt von unserem Kündigungsrecht Gebrauch zum 30.6.09.“ !!!
    Ich will aber nicht zur Allianz Bank „gewechselt werden“ und möchte hiermit alle Betroffenen vorwarnen. Es ist auch für viele ein Problem der künftigen Geschäftsstelle, die es noch gar nicht gibt…außer natürlich, jemand hat Lust, bei „seinem“ (übrigens im Schreiben vorgegebenen) Allianz-FAchmann vor Ort seine Bankgeschäfte abzuwickeln…wie soll der Gute Mann/Frau Auszahlungen, Auszüge usw. mit mir abwickeln ??? eine wahrhaft schreckliche Vorstellung….

  46. Das klingt gut 4% Tagesgeld-Konto von Allianz-Bank. Aber es ist erstmal zeitlich begrenzt. von Anfang Juni bis Ende Sepetember.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.