RaboDirect: Zinswechsel beim Tagesgeld, Festgeld und RaboSpar

RaboDirectHeute gab es allerhand neue Konditionen bei der RaboDirect. Seit längerem war bereits bekannt, dass die RaboDirect heute das RaboTagesgeld von 1,50% auf 1,30% Zinsen senken und sich somit von seiner Spitzenposition im Tagesgeld-Vergleich verabschieden wird. Auch die RaboSpar Produkte sind aktiv betroffen da ihnen der Tagesgeldzins als Grundlage dient. Somit erhalten Sie bei den RaboSpar 30 und 90 aktuell noch 1,40% bzw. 1,50% Zinsen für eine Anlagelaufzeit von 30 bzw. 90 Tagen.

Viel besser sah es heute aber bei den Zinsanpassung beim RaboFestgeld-Konto aus. Hier fand nämlich eine Zinserhöhung von bis zu 15 Basispunkte statt. Bisher erhielt der Anleger hier maximal 2,60% Zinsen und kann sich nun über bis zu 2,75% Zinsen p.a. freuen.

Zur RaboDirect Homepage

Die Zinskonditionen des RaboFestgeld-Kontos im Überblick:

Laufzeiten Standardzins p.a. Monatlich Vierteljährlich Halbjährlich
1 Jahr 0,70% 0,70% 0,70% 0,70%
1,5 Jahre
0,85% 0,85% 0,85%
2 Jahre 1,00% 1,00% 1,00% 1,00%
3 Jahre 1,35% 1,34% 1,34% 1,35%
4 Jahre 1,60% 1,59% 1,59% 1,59%
5 Jahre 1,85% 1,83% 1,84% 1,84%
10 Jahre 2,75% 2,72% 2,72% 2,73%

Produktinformationen des RaboFestgeld-Kontos:

Das Festgeldkonto der RaboDirect kann derzeit für Einlagen ab 500 EUR bis zu 1 Million EUR ab einer Laufzeit von 12 Monaten bis zu zehn Jahren eröffnet werden. Anleger haben hierbei die Möglichkeit sich zwischen einer monatlichen, vierteljährlichen, halbjährlichen oder jährlichen Zinszahlung zu entscheiden.

Hinweis:
Für die Eröffnung des RaboFestgeld-Kontos wird das RaboTagesgeld-Konto benötigt, welches Ihnen als Verrechnungskonto dient.

RaboDirect: Zinswechsel beim Tagesgeld, Festgeld und RaboSpar was last modified: November 28th, 2013 by Melanie Kamara

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail: