IKB senkt Zinsen beim Tagesgeld und Festgeld

Die IKB Deutsche Industriebank hat gestern zum Monatsende Zinssenkungen für das Tagesgeld- und Festgeldkonto angekündigt. Im Zuge der Zinssenkung reduziert sich das Tagesgeld zum 31. März 2014 von 1,00% auf 0,80% Zinsen jährlich. Beim Festgeldkonto werden alle Laufzeiten um 10 bis 20 Basispunkte gesenkt. Der Maximalzins minimiert sich somit auf 2,50% statt der zuvor erhältlichen 2,70% Zinsen jährlich. IKB Festgeldkonto Das Festgeldkonto der IKB kann bereits ab einer Mindestanlagesumme von 5.000€ als Einmalanlage mit einer Laufzeit von 1 Monat bis zu 10 Jahren eröffnet werden. Bis zum 30. März 2014 erhalten Anleger hier noch bis zu 2,70% Zinsen für die Festgeldanlage.

IKB Deutsche Industriebank: Neue Festgeldzinsen zum 17.01.2014

Neue Zinskonditionen stellt auch die IKB Deutsche Industriebank für das Festgeldkonto am kommenden Freitag, den 17. Januar 2014 ein. Die Zinssenkung wird sich dabei auf alle Anlagelaufzeiten ab 9 Monaten um jeweils 10 Basispunkte beziehen. Eine kleine Ausnahme gibt es bei der 3-jährigen Laufzeit, welche sogar um 20 Basispunkte reduziert wird. Der Maximalzins (Laufzeit 10 Jahre) liegt zukünftig dann bei 2,50% Zinsen jährlich (vorher 2,60%). Das Festgeldkonto der IKB kann mit einer Mindestanlagesumme von 5.000€ zu Laufzeiten ab 1 Monat bis zu 10 Jahren angelegt werden. Eine Höchsteinlage wird nicht vorgeschrieben. Die Zinsauszahlung erfolgt zum Laufzeitende bzw. ab einer12-monatigen Laufzeit