Tagesgeld-Angebote Januar 2015

Zum Start in das neue Jahr, gibt es naturgmäß auch einige Änderungen bei den derzeitigen Tagesgeld Angeboten. Mit bis zu 1,30% Zinsen beim Tagesgeld steht der Zins leider nicht mehr so hoch wie noch im Dezember 2014. Es gab bereits zum Jahresende sowie Jahresbeginn einige Banken (u.a. 1822direkt, Wüstenrot oder DenizBank) die sich durch Zinssenkungen aus den Top Tagesgeldkonten verabschiedet haben. Den Platz 1 unter den Top3 Tagesgeld Angeboten teilen sich die österreichische Sberbank Direct sowie die PSD Bank Hessen-Thüringen, wobei letzteres nur von Kunden aus Hessen und Thüringen wahrgenommen werden kann. !! Nachtrag – Sonderzins bei der Varengold Bank

1 2