Tagesgeldvergleich Januar 2011

Bezüglich der Tagesgeld-Zinsen hat sich im Monat Januar des neuen Jahres 2011 leider nicht viel getan – der Spitzenzinssatz mit 2,20% liegt weiterhin bei dem von der Bank of Scotland angebotenen Tagesgeldkonto. Einige erwähnenswerte Neuigkeiten gibt es trotzdem: Seit Beginn des Jahres ist das Norisbank Top3-Zinskonto nicht mehr am Markt verfügbar, stattdessen wurde das Top-Zinskonto der Norisbank etabliert. Des Weiteren wurde mit dem Start des neuen Jahres die gesetzliche Einlagensicherung in der EU aufgrund der EU-Verordnungen 94/19/EG und 97/9/EG auf mindestens 100.000€ erhöht, was eine höhere Sicherheit für die Anleger bedeutet. Darüber hinaus, hat das derzeitige Spitzen-Tagesgeldkonto der Bank of