Tagesgeld-Vergleich August 2015

Tagesgeld-Vergleich August 2015

In Bezug auf die Zinsverteilung des letzten Monats können wir rückwirkend von einem Wechselbad der Gefühle berichten: Ende Juli startete die HKB Bank überraschend mit einem überragenden Tagesgeldangebot, welches sich bereits nach nur sehr wenigen Tagen von der Spitzenführung zurückzog. Auch wenn dies den einen oder anderen Sparer ärgerte, waren dennoch viele Anleger schnell genug und sicherten sich diesen „Deal“. Die Glücklichen profitieren nun dank Zinsgarantie ganze sechs Monate von 1,22% Zinsen.

Was bleibt, sind die verlässlichen Top-Angebote der Wüstenrot Bank, Renault Bank direkt und MoneYou, die ihre gewohnte Positionierung nun wieder zurück erhalten haben. Änderungen sind aber abzusehen – zum Monatsende läuft die Sonderverzinsung des Top Tagesgelds der Wüstenrot Bank aus. Bis dahin haben Sparer allerdings noch genügend Zeit das Angebot zu aktuell gültigen Konditionen samt Zinsgarantie zu sichern.

Die Top 3 der Tagesgeldzinsen:

Die Konditionsänderungen ab KW 30 – 34 im Detail:

21.07.2015 – VTB Direktbank

Das Tagesgeldangebot der VTB Direktbank machte im Juli den Anfang und senkte die Verzinsung von bis zu 0,80% Zinsen auf bis nun 0,50% Zinsen jährlich. Ausgegeben werden diese Zinskonditionen ohne Mindest- oder Maximalbetrag sowie einer vierteljährlichen Zinsausschüttung. Mit nun 0,50% Zinsen jährlich katapultierte sich die VTB Direktbank ins Mittelfeld des Tagesgeld-Rankings.

24.07.2015 – PSD Bank Hessen-Thüringen

Das einst bestens verzinste Tagesgeldangebot der PSD Bank Hessen-Thüringen bietet nach seiner Zinskorrektur um 5 Basispunkte aktuell nur 0,05% Zinsen jährlich auf die Anlage. Auch wenn dies aktuell kein attraktives Angebot ist, lohnt es sich dennoch für Sparer aus dem Regionalraum Hessen und Thüringen regelmäßig das Zinsangebot zu überprüfen. In der Vergangenheit konnte die PSD Bank mit lohnenden Angeboten überzeugen. Angelegt werden können Beträge ab 5.000€ – 250.000€ sowie wird eine jährliche Zinszahlung gewährt.

28.07.2015 und 03.08.2015- HKB Bank

Das Tagesgeldangebot der HKB Bank sorgte für reichlich Wirbel zum Monatsanfang. Nach einer längeren Vermarktungspause startete die Direktbank mit 1,22% Zinsen jährlich durch und setzt dem Angebot noch eine sechsmonatige Zinsgarantie obenauf. Auch wenn die Verzinsung zum 3. August bereits wieder angepasst wurde, kann sich das HKB Tagesgeld aktuell mit 1,02% Zinsen für Neukunden auf dem vierten Platz im Tagesgeld-Vergleich positionieren. Bestandskunden wird eine Standardverzinsung in Höhe von 0,70% Zinsen p.a. zuteil. Das Tagesgeldkonto kann ohne Mindestanlage bis zu einem Maximalbetrag von 10.000€ eröffnet werden. Die Zinsausschüttung erfolgt monatlich und bringt damit noch einen attraktiven Zinseszins mit sich.

03.08.2015 – Postbank

Für das Postbank Girokonto mit Tagesgeld wurde zum Monatsbeginn eine Zinsanpassung von bis zu 0,10% auf nun bis zu 0,05% Zinsen vorgenommen. Damit kann das Tagesgeldangebot offensichtlich nicht überzeugen, jedoch glänzt die Postbank umso mehr mit dem dazugehörigen Girokonto Giro plus. Sparer, die auf der Suche nach einem dauerhaft kostenlosen (Gehalts-)Girokonto sind, können sich neben einer guten Serviceleistung obendrein noch eine attraktive Prämie von bis zu 250€ sichern.

06.08.2015 – Credit Europe Bank

Bei der Credit Europe Bank wurde eine Zinsanpassung um 10 Basispunkte auf nun 0,60% Zinsen p.a. vorgenommen. Die Zinskonditionen sind erhältlich für Neu- und Bestandskunden ohne Mindestbetrag bis zu einer Anlage von 250.000 Euro. Die Zinszahlung wird jährlich vorgenommen.

07.08.2015 – Mercedes-Benz Bank

Für das onlinegeführte Tagesgeldangebot wurde ebenfalls eine Zinsreduktion um 10 Basispunkte vorgenommen. Aktuell werden Anleger hier 0,30% Zinsen jährlich mit monatlicher Zinsausschüttung geboten. Die Eröffnung des Kontos kann ohne Mindest- oder Maximalbeträge durchgeführt werden sowie ist für Neu- und Bestandskunden zu gleichen Konditionen erhältlich.

Empfehlung

Mit bis zu 1,11% Zinsen p.a. kann die Wüstenrot Bank noch bis zum 31. August 2015 die Spitzenplatzierung im Tagesgeld-Vergleich halten, wird sich voraussichtlich wegen Beendigung der Sonderzinsaktion für Neukunden dann aber von der Führung zurückziehen. Das Neukundenangebot gilt für Anlagebeträge bis zu 20.000€ sowie bringt eine viermonatige Zinsgarantie ab Kontoeröffnung mit sich. Die Zinsausschüttung wird quartalsweise vorgenommen.

Zur Wüstenrot Bank

Tipp:

Für Sparer, die kurze Festgeldanlagen als Alternative in Betracht ziehen, haben wir noch einen kleinen Hinweis: Das WeltSparen Festgeldangebot der irischen AIB (Allied Irish Banks) erhält morgen eine Zinsanpassung um 10 Basispunkte. Bis dahin können Sparer die Zinskonditionen für die einjährige Laufzeit noch eröffnen. Dank Video-Identifikation kann der Kontoeröffnungsprozess in wenigen Minuten abgeschlossen werden. Sofern Sie mit Ihrem WeltSpar-Konto über Zugang zu dem WeltSpar-Online-Banking verfügen, haben Sie noch bis 24.08.2015 die Möglichkeit, sich die oben genannten Zinskonditionen der AIB zu sichern. Beachten Sie bitte, dass dafür das Festgeld bis einschließlich 24.08.2015 beantragt werden und die entsprechenden Unterlagen bis einschließlich 28.08.2015 bei WeltSparen eingetroffen sein müssen.

Tagesgeld-Vergleich August 2015 was last modified: August 20th, 2015 by Tagesgeld Newsletter

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail: