Tagesgeld-Vergleich September 2015

Tagesgeld-Vergleich September 2015

Passend zum Wetterumschwung wurden auch die Zinsangebote für den September neu gemischt. Noch im August konnte die Wüstenrot Bank mit ihrer Sonderverzinsung das beste Zinsangebot liefern. Mit Anpassung dieses Neukundenangebots zum 31. August rückte die Renault Bank direkt auf und kann seitdem mit 1,10% Zinsen für Neukunden das beste Zinsangebot am Markt bieten. Nicht nur Neukunden profitieren vom Zinsangebot der französischen Autobank – auch Bestandskunden erhalten eine attraktive Verzinsung in Höhe von 1,00% Zinsen jährlich.

Neben der Wüstenrot Bank verabschiedete sich auch MoneYou aus der Tagesgeld-TOP3 und positioniert sich nun auf dem vierten Platz im Tagesgeld-Vergleich. Neu unter den besten drei Tagesgeldangeboten vorzufinden, sind erneut die Consorsbank, Volkswagen Bank und Audi Bank.

Die Top 3 der Tagesgeldzinsen:

Die Konditionsänderungen ab KW 34 – 38 im Detail:

RaboDirect – 1. September 2015

Zum Monatsanfang nahm die niederländische RaboDirect eine Zinsanpassung bei ihrem Tagesgeldangebot vor. Hierbei reduzierte die niederländische Direktbank ihre Tagesgeldverzinsung um 5 Basispunkte auf bis zu 0,80% Zinsen jährlich für Anlagebeträge bis 499.999 Euro. Anlagebeträge ab 500.000€ erhalten eine Verzinsung von 0,20% Zinsen (zuvor 0,25%). Weiterhin erhalten bleibt Anleger allerdings die monatliche Zinsvergütung sowie die Möglichkeit bis zu 10 Tagesgeldkonten mit individueller Kontenbezeichnung zu führen.

Wüstenrot Bank – 1. September 2015

Die größte Zinsänderung konnte die Wüstenrot Bank zum Monatsanfang vorweisen. Die Direktbank passte die Zinskonditionen von bis zu 1,11% Zinsen auf nun 0,90% Zinsen jährlich an. Erhältlich sind die aktuellen Zinskonditionen für Neukunden noch bis 30.09.2015 mit vierteljährlicher Zinsvergütung für Anlagen bis 20.000€. Weiterhin ausgegeben wird eine Zinsgarantie von 4 Monaten ab Kontoeröffnung. Für den Erhalt der Sonderzinskonditionen müssen die Kontoeröffnungsunterlagen im Aktionszeitraum eingereicht werden. Zudem gilt dieses Angebot nur für Kunden, die seit dem 01.01.2013 bis heute kein Top Tagesgeld-Konto bei der Wüstenrot Bank haben/hatten. Die Zinsgutschrift wird vierteljährlich ausgeschüttet. Neukunden-Anlagebeträge ab 20.000,01€ und Bestandskunden erhalten einen Basiszins von aktuell 0,15% Zinsen jährlich.

1822direkt – 8. September 2015

Bei der 1822direkt gab es zwar keine Zinsanpassung, dennoch wurden die Konditionen für Neukunden nicht unerheblich abgeändert. Dabei wurde die Anlagesumme für den Erhalt des Neukundenzins von aktuell bis zu 1,00% Zinsen p.a. von 50.000€ auf 20.000€ angepasst. Darüber hinaus verlängerte sich die Zinsgarantie vom 18. Dezember 2015 auf den nun 15. Januar 2016. Das 1822direkt Tagesgeld kann ohne eine Mindestanlagesumme eröffnet werden und schüttet seinen Sparern eine jährliche Zinszahlung aus.

MoneYou – 10. September 2015

Auch die niederländische Direktbank MoneYou veröffentlichte neue Zinskonditionen. Leider verringerten sich die Zinskonditionen im Rahmen einer Zinssenkung von 1,05% auf nun 0,95% Zinsen jährlich. Trotz der Zinsanpassung konnte die Direktbank stets mit konstanten Zinsen überzeugen. Auch heute kann das Tagesgeldangebot ohne Mindestanlagesumme sowie mit einer quartalsweisen Zinsgutschrift eröffnet werden. Der maximale Anlagebetrag kann je Sparer bei 100.000€ liegen.

Hinweis: Seit Kurzem bietet die Direktbank MoneYou ihren Sparern die Möglichkeit die Eröffnung des Tagesgeldkontos online per Videoidentifikation vorzunehmen, wodurch Sie den Antragsprozess innerhalb weniger Minuten ohne Medienunterbrechung vornehmen können.

ProCredit Bank – 14. September 2015

Die ProCredit Bank Deutschland passte ebenfalls ihre Zinskonditionen an und reduzierte die Zinsen von 0,70% auf nun 0,55% Zinsen. Die Bank mit einem sozial verantwortlichen Geschäftsmodell, welche ihren Fokus auf die Entwicklungsförderung in Entwicklungs- und Schwellenländern gerichtet hat, bietet deutschen Anlegern damit eine verantwortungsbewusste und nachhaltige Geldanlage. Die Anlage kann ohne eine Mindestanlage sowie Maximalanlage eröffnet werden. Die Zinsausschüttung erfolgt jährlich zum Jahresende. Da es sich bei dieser Anlage nicht um eine Einmalanlage handelt, kann das Tagesgeldkonto auch durch regelmäßiges Sparen zum Vermögensaufbau genutzt werden.

Autobank – 15. September 2015

Das Tagesgeldangebot der AutoBank erhielt ebenfalls eine Zinsanpassung. Im Rahmen dieser Anpassung senkte sich der Zins von 0,80% auf nun 0,60% Zinsen jährlich. Erhältlich sind diese Zinskonditionen bis zu einer Höchsteinlage von 100.000 Euro. Die Zinszahlung wird bei der Autobank jährlich vorgenommen.

Empfehlung

Neben der Renault Bank direkt, die aktuell mit 1,10% Zinsen für Neukunden das beste Zinsangebot am Markt bietet, wird Anlegern, die Interesse an kurzzeitigen Festgeldangeboten haben mit dem BN Bank Festgeld ebenfalls eine attraktive Anlage geboten. Bei einer 12-monatigen Laufzeit erhalten Sparer 1,70% Zinsen jährlich für Anlagen zu einem Gegenwert in NOK von 10.000€ – 220.000€. Erhältlich ist das Angebot über den Festgeldmarktplatz WeltSparen.

zur WeltSparen Webseite

Darüber hinaus freuen sich bis zum 30. September 2015 Neukunden noch über einen Willkommensbonus in Höhe von 50€.

Tagesgeld-Vergleich September 2015 was last modified: September 21st, 2015 by Tagesgeld Newsletter

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail: