2,70% und 40€ Bonus beim VTB Direktbank Tagesgeld

VTB Direktbank - jetzt 2,70% Zinsen plus 40€ BonusAb heute, Mittwoch, den 26.10.2011 gibt es anlässlich des 40. Jubiläums der VTB Bank in Deutschland eine Zinserhöhung sowie ein Incentive beim Tagesgeld der VTB Direktbank.

Demnach bekommen ab sofort ALLE Kunden sehr hohe 2,70% Zinsen auf Ihr Tagesgeldkonto sowie alle Neukunden satte 40€ Bonus für die Eröffnung eines Tagesgeldkontos (ab heute für die nächsten 40 Tage).

Mit der Zinserhöhung um 30 Basispunkte sowie mit dem hohen Bonus von 40€ macht die VTB Direktbank einen gewaltigen Sprung in unserem Tagesgeldvergleich und belegt nun mit dem deutlich verbesserten Angebot einen tollen 4. Platz.

Außerdem bietet das Tagesgeld folgende Vorzüge:

  • 2,70% Zinsen für ALLE KundenVTB Direktbank - 40€ Startguthaben
  • ab dem 1. Euro und ohne Maximalbetrag
  • 40€ Startguthaben für Neukunden (die nächsten 40 Tage)
  • Bonus ab 1 Cent Einlage mit sofortiger Gutschrift auf dem Konto
  • jederzeit verfügbar und kostenfrei
  • quartalsweise Verzinsung
  • 100% Einlagensicherung bis 100.000€

Besonders hervorzuheben ist, dass der neue Zinssatz von 2,70% unbefristet gilt und alle Kunden (sowohl Neu- als auch die Bestandskunden) gleich behandelt werden, was mehr als fair ist (vorallem für die Bestandskunden) und nicht viele Banken anbieten. Durch die quartalsweise Zinsgutschrift können Sie zudem noch von einem kleinen Zinseszins-Effekt profitieren. Weitere Details zum Angebot finden Sie auch auf unserer Infoseite VTB Direktbank Tagesgeld.

Fazit: Damit bleibt es sehr spannend im Tagesgeld Bereich, da mehrere Banken gleiche Zinssätze und Konditionen anbieten und somit um die Top-Plätze in den Rechnern und Vergleichen kämpfen. Wir können gespannt sein, wer als nächstes nachziehen wird.

2,70% und 40€ Bonus beim VTB Direktbank Tagesgeld was last modified: Oktober 26th, 2011 by Anika Böttcher

66 Kommentare

  1. Nein , gibt es – leider – nicht.

    Dieses Feature der BoS ist wirklich spitze und wünschte ich mir bei jeder Bank die Tagesgeld anbietet.

  2. Hallo, weiß jemand ob es bei der VTB Bank ähnlich wie bei der Bank of Scotland eine Funktion gibt welche mir die aktuell errechneten Zinsen anzeigt?

  3. Ich hatte bisher kein Problem, wenn ich vom Finanzamt weitere NV-Bescheinigungen angefordert habe. Liegt wohl am jeweiligen Sachbearbeiter.

  4. Tschuldigung, mal ne vielleicht „doofe“ Frage von mir, was ist denn bitte eine „NV“-Bescheinigung? Hab ich noch nie gehört, echt, Und für wen ist die interessant bzw. für wen kommt sie in Frage? Kannte bisher nur den Freistellungsauftrag. Gruß, Christian

  5. Stimmt natürlich – ich habe nicht NV gelesen, sondern bin vom Freistellungsauftrag ausgegangen. In diesem Fall stimmt es natürlich, dass die Bank die NV zurückgeben muss – aber 2 Wochen sind da schon recht knapp bemessen, gerade wenn es wie hier einen regelrechten Run wg. 40€ Startguthaben gibt. Also einfach Geduld walten lassen.

  6. NV-Bescheinigungen bleiben ausdrücklich Eigentum des Finanzamtes, sind vom Antragsteller bei Hinfälligkeit oder auf Aufforderung zurückzugeben und müssen von den Banken nach Einsichtnahme zurückgesandt werden. Einige Banken machen das auch unaufgefordert, andere setzen sich fälschlicher- und unberechtigerweise darauf. Eine Kopie zu machen nutzt einem nichts, denn sie ist ja nur im Original gültig und beliebig viele Ausfertigungen wird wohl kein Finanzamt ausstellen. Ein paar Wochen Zeit bis zur Bestätigung oder Rücksendung sind zwar lang, aber auch nicht ungewöhnlich. Bis zum Jahresende aber verbleibt ja noch genügend Zeit, um nötigenfalls kurz vor Toresschluß die Bank nochmal bedenken zu können.

    Daß man eventuelle Steuern auf Antrag zurückerhielte hat damit nichts zu tun. Das gilt ja mit NV-Bescheinigung genauso wie ohne. Mit der NV-Bescheinigung soll ja nicht nur der einstweilige Steuerabzug verhindert werden, sondern im Normalfall auch die Notwendigkeit einer Steuererklärung, sodaß sowohl Bürger, als auch Finanzamt weniger Scherereien haben.

  7. Die VTB Bank hat ja auch noch ca. 1 Woche Zeit mir die Erfassung zu bestätigen.

    Mir ist klar , das die jetzt viel um die Ohren haben, aber in ca. 3-4 Wochen sollte man wohl einen zweizeiliges Bestätigungsschreiben als Bank erstellen können. Sooo lange ist es ja nun bis zur nächsten Zinszahlung am 31.12. ja nun auch nicht mehr…

    Und noch was zu dem Thema NV-Bescheinigung :

    1.
    Wenn man eine NV-Bescheinigung sein Eigen nennt DARF man keiner Bank mehr zusätzlich einen Freistellungsauftrag erteilen, sondern MUSS die NV-Bescheinigung vorlegen !
    Freistellungsauftrag erteilen UND Besitz einer NV-Bescheingung schliessen sich aus.

    Das heisst im Klartext, wenn der Bank zum Zeitpunkt der Zinszahlung keine NV-Bescheinigung vorliegt, wird bereits ab dem 1 Euro Zinsen 25% Abgeltungssteuer fällig und diese Summe direkt von der Bank ans FA abgeführt ! Und genau darum benötige ich zwingend eine Erfassungsbestätigung, weil nur so könnte ich im Fall des Falles erstmal gegen die Bank vorgehen.

    Denn genau das ist mir nämlich schon mal passiert. Die NV-Bescheigung war bei einer Bank unauffindbar, wurde nicht erfasst und ist bis heute verschwunden und die zu Unrecht abgeführte Abgeltungssteuern habe ich bis heute nie wiedergesehen !!!

    Bei meinen Anlagesummen handelt es sich auch nicht um “ Peanutszinsbeträge “ die von der Abgeltungssteuer dann betroffen wären, sondern um ordentliche Summen die mir dann an Zinsen entgehen würden.

    2. Muss die NV-Bescheinigung IMMER und bei JEDER Bank im Orignial vorgelegt werden ! Kopie werden NICHT anerkannt.

    3. Hat man nicht unendlich viele Original NV-Bescheinigungen, sondern nur so viel wie man beim FA bei Beantragung angefordert hat. Deshalb wiegt ein Verlust umso schwerer.

    4.
    Der Besitz einer NV-Bescheinigung schliesst die Stellung einer Einkommenssteuererklärung aus !
    Gerade das ist ja unter anderem gerade auch der Sinn einer Steuerbefreiung – eben der NV-Bescheinigung, das man keine Einkommenssteuererklärung mehr machen braucht ( es sei denn natürlich , die Verhältnisse des Inhabers haben sich seit Antragstellung verändert und es liegt jetzt wieder eine Steuerpflicht vor ) .

    5.
    Würde ich dann trotzdem eine Einkommenssteuerklärung abgeben – nur so bekäme ich ja die zu Unrecht von der Bank ans FA abgeführte Abgeltungssteuer wieder – wäre die NV-Bescheingung für die gesamte Laufzeit von 3 Jahren sofort UNGÜLTIG und müsste komplett dann für das nächste Jahr neu beantragt werden!
    Und ob dann die Voraussetzungen zur Erteilung einer neuen NV-Bescheinigung dann noch vorliegen ( siehe Punkt 4 ) steht auf einem anderen Blatt….

    5. Habe ich bei ca. 12 verschiedenen Banken über die letzten Jahre diese NV-Becheinigung eingereicht und bis auf 1 Bank ( ich weiss aber nicht mehr welche das war ) diese auch sofort nach Erfassung immer zurückerhalten. Nur diese 1 Bank meinte, sie dürfte mir die NV-Bescheinigung erst bei Beendigung der Geschäftsbeziehung zurücksenden..

    Normalerweise erfassen die Banken eben die NV-Bescheinigung, scannen die für sich ein und schicken sie dann an den Eigentümer zurück.

    Deshalb ist es für mich wichtig , das ich 1. eine Erfassungbestätigung – in dem Fall der VTB Bank – erhalte und 2. dann auch die Original NV-Bescheingung möglichst rasch zurück bekomme ,damit ich diese dann für anderen Banken weiter verwenden kann. Ich denke das nächste Tagesgeld Angebot wird sicher ja nicht lange auf sich warten lassen…

  8. Sowas habe ich aber auch noch NIE gelesen. Abgeltungssteuer hin oder her – Steuer, die unterhalb der Freibetragsgrenze (801€ Single) liegt, bekommt man zu 100% bei der Lohnsteuererklärung zurück. Wichtig ist doch nur, ob die Bescheinigung eingeht bei der Bank – diese wird dann mit dem Finanzamt abgeglichen und kommt sowieso erst zum Zeitpunkt der Zinsgutschrift zur Geltung – bei der VTB also quartalsweise zum nächsten Stichtag 31.12.2011. Bis dahin hat man locker noch mehr als genug Zeit auf die Eingangsbestätigung zu warten.

    Und warum sollte die Bank das Original zurücksenden – genau diese benötigt die Bank doch auch selber. Tipp – einfach vor Absenden eine Kopie erstellen und abheften 😉

    Und wegen so eine Minimals Lapalie die Bank zu wechseln ist schon mehr als übertrieben, oder?

  9. Jetzt gibst leider – so wie es momentan aussieht – den ersten Wermutstropfen bezüglich der VTB Bank.

    Hatte am 29.10. zusammen mit dem PostIdent und den Kontoeröffnungsunterlagen gleich meine NV-Bescheinigung mit an die VTB Bank übersandt. Sogar mit einem extra Anschreiben dabei und der Bitte, das man mit den Eingang bzw. die Erfassung der NV-Becheinigung doch bitte eben bestätigt und selbige dann nach Gebrauch/Erfassung an mich zurück sendet. So viele Originale hat man ja schließlich nicht davon..

    Leider bis heute habe ich weder eine Erfassungsbestätigung, noch die NV-Bescheinigung zurück erhalten. Ist zwar erst jetzt gut 2,5 Wochen her , aber das sollte man eigentlich in so einer Zeitspanne wohl schaffen.

    Wenn jetzt nicht innerhalb der nächsten Woche die Erfassung bestäigt wird, werde ich das Geld bei der VTB Bank wieder abheben und an z.b. die BOS überweisen. Hinterherlaufen werde ich der VTB Bank jedenfalls nicht. Entweder bieten die eine vernünftige und vor allem auch zeitnahe Abwicklung an und antworten auf Schreiben oder eben eben nicht. Dann bin weg.

    Das Risiko das nachher am Ende des Jahres bei der Zinsauszahlung die NV-Bescheinigung nicht erfasst wurde und dann zu Unrecht Abgeltungssteuer ans FA abgeführt wird gehe ich ( als in der Hinsicht schon mal gebranntes Kind ) auf keinen Fall nicht ein.

  10. Dann will ich Sie mal noch ein bisschen neidischer auf mich machen :

    Ja, tatsächlich bin ich bei meiner Volksbank auch Anteilseigner – also Genosse – . Für meine Genossenschaftsanteile erhalte ich Jahr für Jahr
    ( seit mehr als 20 Jahren ) – und jetzt bitte festhalten – schlanke
    14% Prozente Dividende.

    Das ist sicher so wohl einmalig. Kein Tages/Festgeldangebot dieser Welt kann da mithalten.

    Leider kann man nicht unbegrenzt Anteile erwerben, sonst hätte nicht nur ich dies sicher schon lange getan.. Negativ ist natürlich, das man im Falle der Pleite “ meiner “ Bank mit dem 5 fachen meienr Einlage auch hafte. Aber das eine Volksbank Pleite geht , habe ich noch nie gehört. Insofern ist das Risiko doch serh sehr begrenzt.

  11. @henry
    Das macht allerdings ein wenig neidisch, und wer neidisch ist, darf auch unken:
    Warum eigentlich Volksbank Kunde, dachte da gibt,s nur Genossen :-). Kostet die Überweisung wenigstens Geld?

  12. Für mich als Volksbank Kunde ist ein grosser Vorteil, das das Online Bankung der VTB Bank auch durch einen EDV Dienstleister der Volksbanken durchgeführt wird. Doe Oberfläche/Bedienung des Bankingportals beider Banken ist komplett identisch. So sind überweisen in Echtzeit – also auf jden Fall am selben Tag – möglich. Insofern gibt es nicht 1 Tag Zinsverlust.

  13. Die VTB hat mir das Startguthaben noch am selben Tag meiner ersten Einzahlung gutgschrieben. Die Einzahlung habe ich übrigens am Vorabend nach 23 Uhr überwiesen und sie war schon 12 Stunden später auf dem Tagesgeldkonto, sehr schnell also.

  14. So, heute nachmittag wurden dann die 40 Euro Startguthaben dem VTB Konto gutgeschrieben.

    Läuft also alles. Man muss nur etwas Geduld haben.

  15. Sehe ich auch so wie Henry, die haben einen großen Ansturm, ich denke mit etwas Geduld bekommen wir alle unsere Prämie, ich habe sie auch noch nicht.
    Bedenkt mal, das es bei anderen Banken Monate dauert bis zur Prämienauszahlung.

  16. 29.10. Samstag Post Ident abgeschickt.
    Muesste also Montag 31.10 in Gladbeck gewesen sein.

    1.11. war aber in NRW ( Service Center der VTB Bank sitzt ja in Gladbeck ) Feiertag.

    3.11. Mail mit Konto Nr. und PIN erhalten sowie Abbuchung der Ersteinlage
    per Lastschrift.

    Bis jetzt noch keine 40 Euro Bonus erhalten.

    Ich denke so ein paar Tage sollte man der Bank nuin schon Zeit geben. Man muss ja schließlich kein Brot für die 40 Euro kaufen…..

  17. Wir denken aufgrund des super tollen Angebots wird es derzeit einige Tage in Anspruch nehmen bis ein Konto eröffnet ist – wenn man sein Geld in der Zwischenzeit aber auf einem bestehenden Konto ruhen lässt verliert man dadurch ja so gut wie keine Zinsen.

  18. Hallo, ich habe auch das VTB-Tagesgeldkonto eröffnet.Habe auch schon Postident gemacht usw. , aber bisher habe ich noch nichts von der VTB gehört und das ist jetzt schon ein paar tage so. Man bekommt doch die Kontonummer bzw. Pin per E-mail?! Was kann der Grund sein für die Wartezeit? Vielleicht hat die VTB im moment einfach viele Anträge und braucht deshalb etwas Zeit. Was meint ihr von Tagesgeld-news dazu? viele Grüße

  19. 40€ Gutschrift soeben dann doch noch erhalten….vielleicht hat die Bank diesen Ansturm so nicht erwartet und kommt mit den 40€ Gutschriften so schnell nicht hinterher.

  20. Ich habe auch erstmal einen Kleckerbetrag überwiesen um zu schauen wie zuverlässig die Bank ihre Aussagen einhält.

    Bin total begeistert was die Zuverlässig angeht.

    Heute Morgen der Zahlungseingang, am späten Nachmittag dann die 40€ drauf gewesen *freu* 😀

    VTB-Direktbank, diese Bank lob ich mir 😀

  21. Für mich als Neukunde wird es natürlich wichtig sein wie zuverlässig meine neue Bank ist. Und die erste Stelle an der ich diese Zuverlässigkeit erkennen kann ist wie zügig sie das zugesagte Startguthaben buchen. Wenn Sie einen guten Eindruck machen wollen sollte es zügig gebucht werden.

  22. @Tagesgeldnews.de

    Ihr schreibt das sofort nach dem ersten Zahlungseingang auch die Prämie gutgeschrieben wird. Mein Zahlungseingang ist da aber keine Prämie über 40€.

    Somit ist eure Aussage nicht zutreffend.

  23. @speyererbub

    meine Einzahlung ist bereits seit 3 Tagen drauf und bis dato gab es keine 40€ Gutschrift.E-Mail Kontakt bisher erfolglos…keine Reaktion…2 mal im Call Center angerufen….die haben dies notiert und leiten das weiter….aber bis jetzt ist auch noch keine Gutschrift der 40 € erfolgt.

    ich warte mal noch ein paar tage ab..wenn nix passiert werd ich das konto wieder löschen…den so überzeugt bin ich auch vom konto nicht…man kann das geld vom tagesgeldkonto nämlich auf jedes x-beliebige Konto überweisen.(also nicht nur auf das angegebene Referenzkonto(so wie ich es bisher von allen anderen Tagesgeldanbietern gewöhnt bin))

  24. So meine erste Einzahlung ist auf dem Konto. Mal sehen wann der Bonus kommt.

    Anfangs wollte ich nur den Bonus und dann wieder gehen. Doch nun überlege ich ich tatsächlich bei dieser Bank zu bleiben. Sehr gute Zinsen und eine zuverlässige Einlagensicherung haben mich beeindruckt.

    🙂

  25. Wie sicher ist denn das Geld wenn man 3 Jahre dort fest anlegt.

    Eine deutsche Einlagensicherung gibt es ja nicht, eine österreichische Einlagensicherung ebenfalls nicht, nur eine Einlagensicherung der Banken & Bankiers GmbH in Österreich an.

    Wie Vertrauenswürdig ist diese Einlagensicherung, gerade in Bezug auf 36 monatige Anlagen bei höheren Anlagebeträgen?

  26. Nein – das geht leider nicht, denn – die 40€ bekommen nur Neukunden und das nur 1 mal. Denn für ein Festgeldkonto muss man als erstes ein Tagesgeldkonto eröffnen. Festgeld für 31 Tage ist ja gut und schön – dies läuft aber über das selbe Tagesgeldkonto und dann auch nicht mehr als Neukunde.

  27. @Tagesgeld-News.de

    Wenn ich die 40€ Startguthaben bereits beim Tagesgeld erhalten habe, bekomme ich dann beim Festgeld nochmal 40€?

    Und wegen des Festgelds, man kann da ja Festgeld für 31 Tage anlegen, da bekommt man dann wirklich nochmal 40€ ?

  28. Scheinbar war dies in den ersten 2 Tagen der Eröffnung so praxis – dies hat die VTB Bank aber scheinbar geändert – nun bekommt man wirklich nur noch das Startguthaben, wenn man eine Einzahlung tätig – was ja eigentlich auch Sinn macht – man will ja Kunden haben und keine Abstauber. Wobei 1€ Einzahlung ja nun auch nicht die Welt sind.

    PS: Heute hat uns die VTB Direktbank auf Nachfrage mitgeteilt, dass man auch beim Festgeldkonto und beim VTB Duo (flexibles Festgeld) die 40€ Startguthaben bekommt – natürlich nach Einzahlung der vereinbarten Festgeldsumme.

  29. Hallo Franz, du schreibst völligen Unsinn:
    1. heiße ich nicht El Supremo sondern Su Elpremo.
    2. wurden die 40 € bei der Kontoaktivierung direkt gutgeschrieben. Ich habe keine Cent eingezahlt aber 40 € Guthaben.Das ist ja nun mal belegbar.

  30. Was El Supremo schreibt ist dummes Zeug!

    Ohne Mindestgeldeingang gibt es keine 40€.

    So war es bei mir und anderen jedenfalls.

  31. Ich habe seit heute morgen mein Konto online ohne Geldeinzahlung und es sind noch keine 40 Euro drauf. Nun habe ich eine erste Überweisung an VTB gemacht, die morgen da sein sollte. Mal sehen wie schnell dann die 40 Euro gutgeschrieben werden. Ohne Einzahlung ging es bei mir nicht wie „Su Elpremo“ oben schrieb.

    🙂

  32. Stimmt nicht. Die 40€ werden direkt nach der Online-Kontoaktivierung gutgeschrieben. Ein Geldeingang ist nicht erforderlich.

  33. so, meine Überweisung ist nun erfolgreich auf dem VTB Konto eingegangen. Gbit es schon Infos, wann die 40 Euro überwiesen werden?

  34. Hallo!!!

    Wenn man Konto eröffnen will gibt man alle Daten ein und klickt auf weiter, dann steht da:

    Verbindunsfehler, wird behoben, versuchen Sie es später nochmal!!!

    Also was das???

  35. Sind echt fix dort! Am Mittwoch PostIdent heute Mittag eröffnet! So muss das sein. Jetzt noch schnell einen Cent drauf buchen und mal schauen wann die 40 Mücken auf dem Konto sind! 🙂

  36. Vermutlich meint er das er nachdem er die 40€ erhalten hat sein Konto sofort wieder löscht und ein neues beantragt und so nochmal 40€ erhält.

    Finde sowas aber dann schon grenzwertig, man sollte mit dem zufrieden sein was man hat….

  37. Die werden mehr Startguthaben auszahlen müssen, als was sie an Spareinlagen erhalten. Wenn man ein wenig Ahnung hat, bekommt man 80 € für die Kontoeröffnung. Selbst Schuld, ein Gruß an die Marketing-Abteilung. 😀

  38. Gesetzliche Einlagensicherung in Höhe von 100.000€ – ganz normal in Europa und gesetzlich vorgeschrieben. Diese Einlagensicherung gilt immer – auch wenn die Bank in einem Einlagensicherungsfonds angeschlossen ist.

  39. Also gestern die Unterlagen abgeschickt und ohne 1 Cent zu überwiesen wurden heute schon die 40 Euro Prämie gutgeschrieben. Das glaub ich im Leben nicht… Oder ist diese Bank ein Wohlfahrtsunternehmen ?

  40. Perfekter geht es nicht. Gestern die Unterlagen verschickt und heute ist das Konto eröffnet und 40€ Startguthaben sind gutgeschrieben. Mehr Service und Kundenfreundlichkeit habe ich noch nicht erlebt.

  41. Habe auch die Unterlagen gestern verschickt und heute die Mail bekommen. Kann auch auf das Konto zugreifen. Aber eine Gutschrift von 40€ ist nicht vorhanden.

  42. Also ein Lob hab ich an die Bank. Ich habe gestern die Unterlagen verschickt und habe heute ne Mail bekommen, dass mein Konto eröffnet ist und ich drauf zugreifen kann. Das habe ich auch gleich getan und die 40 Euro waren sogar auch schon gutgeschrieben:D kann ich also nur empfehlen 🙂

  43. Dies ist ein sogenanntes Startguthaben und zählt damit nicht als „Zinsen“ – selbiges gilt bspw. auch bei Girokonten mit Boni oder Tankgutscheinen – sonst müsste man für die 20€ Tankgutschein ja noch etwas an die Bank zahlen 😉

  44. Mal – für Experten – vielleicht eine doofe Frage: Unterliegen diese 40 Euro Prämie auch der Abgeltungssteuer ? Also wenn ich der Bank keinen Freistellungsauftrag erteile ( weil ich nur die Prämie und keine Zinsen kassieren will.. ) werden mir dann die 40 Euro komplett Brutto für Netto quasi ausgezahlt ?

  45. Hier die Antwort der VTB Direktbank zum Thema – wer bekommt die 40€ Startguthaben, bei welchem Mindesteingang und wann gutgeschrieben?

    1. die 40€ gelten für Neukunden
    2. ab 1 Cent Geldeinlage
    3. Gutschrift der 40€ direkt nach Kontoeröffnung und Geldeingang

    Besser geht es also nicht..

  46. Die 40€ Startguthaben bekommen Neukunden, die in den kommenden 40 Tagen (ab 26.10.2011) ein Tagesgeldkonto bei der VTB Bank eröffnen und eine Einlage (mind 1 Cent) tätigen. Wann die 40€ gutgeschrieben werden wissen wir leider (noch) nicht – eine Anfrage haben wir an die VTB Bank gestellt. Die antwort dazu bekommt ihr spätestens morgen früh. Das sollte aber niemanden von einer Eröffnung abhalten – denn 40 Tage sind schnell vorbei…

  47. Wann gibt es die 40€ Startguthaben und welche Bedingungen sind damit verknüpft (Mindesteinlage?)

    Ansonsten perfekt das wieder ein neues attraktives Tagesgeldangebot auf dem Markt erhältlich ist, somit wird der Zinspreiskampf immer besser für Anleger.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail: