DenizBank Sparanlagen ab heute gesenkt

DenizbankSowohl das DenizBank Tagesgeld- und das Festgeldkonto wurde heute um 15 bzw. 10 Basispunkte gesenkt. Schon in den letzten Tagen hagelte es Zinssenkungen, die sicherlich durch die EZB-Leitzins erneut ins Rollen gebracht wurden.

Bisher erhielten Anleger 1,55% Zinsen auf das Tagesgeld und beim Festgeld lag der Höchstzins bei 2,90% jährlich. Seit heute liegt der Tagesgeldzins bei 1,40% und der Festgeldzins bei 2,80% jährlich.

DenizBank Tagesgeld

  • 1,40% Zinsen p.a.
  • kostenlose Kontoführung
  • jederzeit verfügbar
  • jährliche Verzinsung am 31.12
  • Anlagebetrag: ab 1.000 bis 500.000 Euro
  • nur für Privatanleger

DenizBank Festgeld

Bei Wahl des DenizBank Festgeldkontos können Sie zwischen 15 Anlagezeiträume von 3 Monaten bis zu 10 Jahren wählen. Der Mindestanlagebetrag liegt bei 1.000 EUR und es kann bis zu 1.000.000 Mio. EUR angelegt werden. Die Verzinsung der beliebig anlegbaren Konten ist jährlich.

Die Zinssätze im Detail
Monate Jahre
3 6 9 12 18 24 36 48 60 6 7 8 9 10
1,40 1,50 1,60 1,70 1,75 1,90 2,15 2,20 2,30 2,40 2,50 2,60 2,70 2,80

Das DenizBank Festgeld bietet Anlegern folgendes:

  • Zinsen bis zu 2,80% p.a.
  • Laufzeiten: Von 3 bis 120 Monate
  • Anlagebetrag: ab 1.000 bis 1Mio. Euro
  • kostenlose Kontoführung
  • Jährliche Verzinsung
  • beliebige Anzahl an Festgeldkonten (Stammkonto nötig)
  • Kostenlose Überweisungen in die EU (Stammkonto nötig)
  • 100% Einlagensicherung bis 100.000 Euro

DenizBank Festgeldkonto eröffnen!

Allgemeine Anmerkung:
Bei Eröffnung eines DenizBank Tagesgeld- oder Festgeldkontos sollte zuerst das Stammkonto eingerichtet werden. Hiermit sind Inlands- und EU-Überweisungen in EUR via Online-Banking spesenfrei. Voraussetztung für die Eröffnung ist die Volljährigkeit sowie ein Wohnsitz in Deutschland. Außerdem kann man mit Hilfe des Stammkontos beliebig viele Festgeldkonto bei der DenizBank eröffnen.

DenizBank Sparanlagen ab heute gesenkt was last modified: Mai 10th, 2013 by Melanie Kamara

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

eMail: