WeltSparen gibt Zinssenkung beim BN Bank Festgeld bekannt

BN BankNachdem vergangene Woche WeltSparen sein Festgeld-Portfolio mit dem AIB Festgeld  erweiterte, gab der Festgeldmarktplatz auch bekannt, dass sich die Zinskonditionen des BN Bank Festgeldkontos zum morgigen Tag, am 12. Mai 2015, reduzieren werden. Im Rahmen der Zinsanpassung senkt die norwegische BN Bank den Zinssatz für das einjährige Festgeld von derzeit 2,00% auf 1,70% jährlich.

Allerdings haben Anleger noch bis morgen 12:00 Uhr die Möglichkeit das BN Bank Festgeld im Online-Banking von WeltSparen mit 2,00% zu eröffnen. Zu beachten dabei ist, dass bis spätestens 15. Mai das Guthaben und die Eröffnungsunterlagen bei WeltSparen eingegangen sein müssen, damit Sie noch vom aktuellen Angebot in Norwegischen Kronen profitieren können. Auch wenn die BN Bank ihre Zinskonditionen senken wird, gab sie darüber hinaus bekannt, dass in wenigen Wochen die Einführung eines weiteren Festgeldprodukts mit Flexibilität geplant ist – wir können also gespannt sein!

Nur noch bis 12. Mai 2015 – 2,00% beim BN Bank Festgeld

Mit 2,00% Zinsen bei der einjährigen Anlagedauer kann sich das BN Bank Festgeld bestens im Festgeld-Vergleich positionieren und residiert aktuell noch auf dem 2. Platz im Ranking. Eröffnet werden kann das norwegische Festgeldangebot ab einer Mindesteinlage von  83.000 NOK (~ 10.000 EUR) sowie einer Maximalanlage von 2 Mio. NOK (~240.000€). Damit ist das BN Bank Festgeld bislang das einzige Angebot bei WeltSparen, das es ermöglicht mehr als 100.000€ Maximalsumme anzulegen. Zurückzuführen ist dies auf die norwegische Einlagensicherung, die Spareinlagen bis zu einer Höhe von 2 Mio. NOK (~240.000€) absichert.

zum BN Bank Festgeld bei WeltSparen

Produktdetails zum BN Bank Festgeldkonto:

  • 2,00% Zinsen p.a. auf Norwegische Kronen
  • Laufzeit 12 Monate
  • Mindesteinlage: 83.000 NOK (~10.000€)
  • Maximaleinlage: 2 Mio. NOK (~240.000€)
  • ohne Kontoeröffnungs-, Verwaltungs- oder Überweisungsgebühren
  • keine automatische Wiederanlage
  • 100% Absicherung bis 2.000.000 NOK (~ca. 240.000 EUR) durch norwegischen Einlagensicherungsfonds
  • Deutscher Kundenservice über WeltSparen

Wichtige Infos zur Währungsumrechnung:

Die Anlage des BN Bank Festgeldkontos wird in Norwegischen Kronen (NOK) vorgenommen. Dabei erfolgt eine Währungsumrechnungen von EUR in NOK zum Beginn der Laufzeit und von NOK in EUR zum Laufzeitende. Diese Umrechnung der Währung wird durch die BN Bank ausgeführt und findet taggenau statt. Für jede Währungsumrechnung fällt eine Gebühr in Höhe von 0,12% des Gesamtbetrags an und wird automatisch mit dem Wechselkurs verrechnet.

WeltSparen gibt Zinssenkung beim BN Bank Festgeld bekannt was last modified: Mai 11th, 2015 by Melanie Kamara

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail: