Coop Pank

Bei der Coop Pank handelt es sich um ein estnisches Finanzinstitut, welches ausschließlich in Estland tätig ist. Neben dem Hauptsitz in der Landeshauptstadt Tallinn führt die Coop Pank noch 12 weitere Dependancen. Damit betreut die Coop Pank insgesamt 32.000 Kunden. Ihren Schwerpunkt setzt das Finanzinstitut im Privatkundensegment auf das Einlagengeschäft, Verbraucherkrediten und Hypothekendarlehen, im Geschäftskundenbereich zudem auch auf Geschäftskredite sowie Leasing. Mit einer Kernkapitalquote von 19,1 Prozent und eine Gesamtkapitalquote von 20,8 Prozent handelt es sich bei der Coop Pank nach Bilanzsumme zudem um die achtgrößte Bank Estlands. Ihr Einlagenvolumen liegt derzeit bei 288 Mio. EUR (Stand: 30. Juli 2017).

Bank & Clients

Durch die Fusion der englischen Finanzinstitute Church House Trust und Ocean Kapital entstand im Jahr 2014 die Bank & Clients plc (kurz B&C). Das konservative Finanzinstitut widmet sich vor allem dem Realgeschäft mit den drei Kernbereichen Einlagengeschäft, Hypothekengeschäft und Unternehmenskreditgeschäft. Anleger aus Deutschland kommen dank dem Geldanlagemarktplatz WeltSparen in den Genuss der Festgeldangebote der B&C. Unternehmen und Privatkunden aus den Ländern Spanien, Schweiz, Canada sowie dem Vereinigtem Königreich steht das umfassende Bankgeschäft der B&C zur Verfügung. Die B&C weist dabei Kernkapitalquote von 49 Prozent auf. Hiermit erfüllt das Finanzinstitut die regulatorischen Vorgaben deutlich. Einlagensicherung Bis zu 95.000 EUR sind in

WeltSparen

Anlegern immer die besten Zinssätze auf europaweite Spareinlagen anzubieten, ist das Geschäftsmodell von WeltSparen, einer Marke der im Dezember 2013 gegründeten SavingGlobal GmbH. Im Januar 2016 hat sich das Unternehmen, vor dem dem Hintergrund einer europaweiten Expansion, in Raisin GmbH umfirmiert. Der neue Unternehmensname leitet sich von ihrem Slogan „Raise your interest“ ab. Raisin steht sinnbildlich für die Mission Anlegern, dank vieler Kooperationen mit europäischen Banken, höher verzinste Festgeld-, Tages-, oder Flexgeldoptionen im europäischen Ausland zur Verfügung zu stellen. Alle Partnerbanken sind bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) als in Deutschland grenzüberschreitend tätige Kreditinstitute registriert. Die angebotenen Festgelder unterliegen der gesetzlich garantierten Einlagensicherung des Landes, indem die Bank ansässig ist.

Die besten Zinsangebote im Oktober 2017

Die besten Zinsangebote im Oktober 2017

Laut einer Studie der Beratungsfirma Capgemini sei die Zahl der Millionäre im vergangenen Jahr weltweit um acht Prozent auf den Rekordstand von 16,5 Millionen gestiegen. Insgesamt verfügt diese Bevölkerungsschicht über ein Vermögen von mehr als 63,5 Billionen Dollar (ca. 53,6 Billionen Euro). Die meisten Millionäre leben demnach aktuell in den USA, Japan, Deutschland und China. Glücklicherweise muss man kein Millionär sein, um eine attraktive Geldanlage für sich zu entdecken. Das Ersparte aber unter dem Kopfkissen zu verstecken, ist auch trotz niedrigem Leitzins keine Alternative. Für Sparer gibt es noch einige attraktive Geldanlagen, die sich lohnen. Zum Beispiel das Tagesgeldangebot der

Hoist Finance Festgeld

Neben dem Hoist Bank Tagesgeld wird seit September 2017 über den Geldanlagemarktplatz WeltSparen auch ein Festgeldangebot für Anleger in Deutschland angeboten. Dieses kann zu Laufzeiten von einem oder zwei Jahren und mit einem Anlagebetrag ab 1.000 bis 100.000 € eröffnet werden. Die Zinsvergütung wird zum Ende der Laufzeit ausgegeben. Eine vorzeitige Verfügbarkeit über die Festgeldanlage wird bei diesem WeltSparen-Angebot nicht ermöglicht. Eine Verlängerung müssen Sie nicht befürchten, die Auszahlung auf das WeltSpar-Konto erfolgt automatisch. Sollten Sie eine Verlängerung der Anlage wünschen, beantragen Sie diese im Zeitraum zwischen 28 und 5 Kalendertagen vor Fälligkeit im Online-Banking unter „Meine Anlagen“. Anleger, die

Hoist Finance Tagesgeld

Die schwedische Hoist Finance vertreibt seit September 2017 in Kooperation mit dem Geldanlagemarktplatz WeltSparen neben einem Festgeld- auch ein Tagesgeldkonto. Hierbei darf die Eröffnung des Tagesgeldangebots bereits ab einem Mindestbeitrag von 1.000 EUR bis zur Maximalanlage von 100.000 EUR erfolgen. Die Zinsausschüttung wird quartalsweise auf das Tagesgeldkonto vorgenommen und bis zur Auflösung reinvestiert. Obligatorisch für die Eröffnung eines Anlageprodukts über WeltSparen ist die Führung eines WeltSpar-Kontos, welches bei der deutschen WeltSparen-Partnerbank MHB-Bank in Frankfurt am Main geführt wird. Dieses Konto wird dient Anlegern in Deutschland als Verrechnungskonto für Ein- und Auszahlungen. Sie können täglich auf die Anlage sowie Teilbeträge zugreifen

Hoist Finance

Das schwedische Finanzinstitut Hoist Finance wurde 1994 in Schweden gegründet und führt seinen Unternehmenssitz in Stockholm. Der Finanzdienstleister zudem Niederlassungen in zehn weiteren europäischen Ländern (u.a. Deutschland, Frankreich, UK). Außerdem wird Hoist Finance seit 2015 an der NASDAQ Börse Stockholm als Finanzdienstleistungsgruppe gelistet. Die Hoist Finance fokussiert sich mit ihrem Hauptgeschäft auf den Kauf und die Bearbeitung von Non-performing und performing Verbraucherkrediten. Hierbei bearbeitet das Unternehmen bearbeitet nach eigenen Angaben mehr als 1,6 Millionen Forderungen mit einem Gesamtvolumen von circa 12,66 Milliarden Schwedische Kronen. Neben dem Kreditgeschäft ist sie mit Sparprodukten aktiv. Derzeit betreut sie Einlagen in Höhe von rund

Die besten Zinsangebote im September 2017

Die besten Zinsangebote im September 2017

Eine Sparanlage mit akzeptablen Zinskonditionen zu finden ist in Zeiten von Niedrigzinsen eine Mammutaufgabe. Auch in den kommenden Jahren werden Anleger unter den absehbar niedrigen Zinsen der Deutsche Banken und Sparkassen leiden. Was aber tun? Eines ist klar: Die Deutschen horten Millionen auf Sparbüchern. Das Ersparte jedoch weiterhin auf niedrig verzinsten Sparbücher anzulegen ist keine Option, daher doch das zu nutzen was einem zur Verfügung steht. Einige Sparer greifen daher immer wieder auf Zinsangebote aus dem europäischen Ausland zurück. In Zusammenarbeit mit Zinsbrokern, wie WeltSparen, Savedo oder ZINSPILOT, werden Anlegern noch  attraktive Konditionen geboten. Die besten Zinsangebote im September 2017

Medicinos Bankas

Mit den Festgeldofferten der litauischen Medicinos Bankas erhalten Anlegerinnen und Anleger in Deutschland eine weitere lukrative Anlagemöglichkeit. Der Geldanlagemarktplatz WeltSparen vertreibt die Festgelder auf dem deutschen Markt. 1,30 % Medicinos Bank Die Medicinos Bankas – eine der ersten Banken Litauens Die Medicinos Bankas agiert im litauischen Bankensektor seit 1992 und ist damit eine der ersten litauischen Privatbanken. Die Zentrale befindet sich bis heute in der Hauptstadt Vilnius. Das Filialnetz der Medicinos Bankas überspannt das gesamte Land, entsprechend unterhält die Bank 55 Zweig- und Servicestellen. Das Kerngeschäft der Bank liegt im Privatkundengeschäft. Darüber hinaus bietet die Bank Finanzierungsmöglichkeiten für kleinere und

Baltic International Bank Festgeld

Dank einer Zusammenarbeit des Geldanlagemarktplatzes Weltsparen mit der lettischen Baltic International Bank haben Anleger in Deutschland seit August 2017 nun die Möglichkeit ein weiteres attraktives Festgeldangebot wahrzunehmen. Das Festgeld des lettischen Baltic International Bank wird derzeit zu Anlagezeiten von 6 oder 12 Monate zu festen Konditionen angeboten. Die Eröffnung des Baltic International Bank Festgeldes kann bereits ab einer Mindestanlagesumme in Höhe von 2.000 EUR und bis zu einer Maximaleinlage von 100.000 EUR erfolgen. Es erfolgt keine Zinseszinsberechnung und keine Zinsausschüttung während der Laufzeit. Eine vorzeitige Verfügung ist beim Baltic International Bank Festgeld derzeit nicht möglich. Bei Fälligkeit wird die Geldanlage

1 2 3 9