Tagesgeld-Angebote Juni 2013

Tagesgeld-AngeboteDie Tagesgeld-Angebote sind im Vergleich zum Vormonat sehr konstant geblieben. Lediglich ein Player hat die Top 3 verlassen und auf Grund einer Zinssenkung im Mittelfeld Stellung bezogen.

Die besten Tagesgeldkonten werden aktuell mit einem Zins in Hohe von 1,65% jährlich, identisch zum Vormonat, von der RaboDirect und der Renault Bank direkt angeboten. Mit einem Abstand von 5 Basispunkten folgen die VW Bank und Audi Bank mit 1,60%. Auf dem dritten Platz ist diesen Monat MoneYou mit 1,55% jährlich aufzufinden.

Die besten 3 Tagesgeld-Angebote im Juni:

RaboDirect – Derzeit bietet sie zusammen mit der Renault Bank direkt das beste Tagesgeld-Angebot. Ohne Mindest- oder Maximanlage erhalten Sie derzeit 1,65% Zinsen pro Jahr. Der Spitzenzins wird bis zu einer Anlagesumme i.H.v. 500.000 EUR gewährt, danach verringert sich der Zins auf 1,05%. Bei diesem Tagesgeldkonto erfolgt die Zinsausschüttung monatlich.

Renault Bank direkt – das kostenloses Tagesgeldkonto wird ebenso monatlich verzinst. Auch hier können Anleger ohne eine Mindestanlagesumme Kapital bis zu einer Million Euro anlegen. Trotzdem ist aber zu beachten, dass die Renault Bank direkt sowie die RaboDirect nur eine Einlagensicherung von bis zu 100.000 Euro je Kunde anbieten.

VW Bank und Audi Bank – Das zweitbeste Tagesgeld-Angebot bietet auch in diesem Monat die VW Bank und Audi Bank. Beide bieten das Plus Konto TopZins. Neukunden erhalten bei Anlagesummen bis zu 50.000 EUR 1,60% Zinsen jährlich, die sogar für sechs Monate garantiert werden. Die Zinsauschüttung wird monatlich ausgegeben (Zinseszins-Effekt). Im Gegensatz zur RaboDirect und Renault Bank direkt bieten die VW Bank und Audi Bank eine sehr hohe Einlagensicherung je Kunde. Auf Grund der Mitgliedschaft bei der freiwilligen Einlagensicherung im Sicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken sind alle Einlagen je Kunde bis zu 1,340 Mrd. Euro geschützt.

MoneYou – Letzte Woche teilte sich MoneYou diese Position noch mit der DenizBank. Mitte Mai wurde dieses allerdings um 15 Basispunkte. MoneYou bietet nach wie vor 1,55% und belegt Platz 3 in unserem Tagesgeldkontovergleich zu finden. Als Marke der niederländischen ABN AMRO Bank bietet MoneYou in Deutschland dieses Tagesgeldkonto ohne eine Mindestanlage. Die Zinsgutschrift wird quartalsweise ausgegeben. Die Maximalanlage liegt bei 1 Million Euro. Auch hier liegt die Einlagensicherung bei 100.000 EUR je Kunde.

Weitere Angebote: DAB bank Depotkonto mit 3,50% auf Tagesgeldkonto

Die DAB bank bietet ein attraktives Depotwechsel-Angebot für Neukunden an. Zusätzlich zum kostenlosen Depotkonto erhält man auch ein kostenfreies Tagesgeldkonto. Aktuell erhalten Anleger hier bis zu 3,50% Zinsen, wenn mind. 5.000 Euro auf das Depotkonto übertragen und das Altdepot bei der anderen Bank geschlossen werden.

Der Tagesgeldzins setzt sich zusammen aus:

  • 2,50% bei Depotübertrag von mind. 5.000 EUR
  • +1,00% bei Schließung des alten Depots

Nach Kontoeröffnung wird der Zinssatz für die Dauer von sechs Monaten garantiert. Die Zinsauschüttung erfolgt vierteljährlich. Der Zins gilt bis zu einer Anlagesumme von 25.000 EUR, danach wird der Zins auf 0,50% gedrosselt.

Tagesgeld-Angebote Juni 2013 was last modified: Juni 3rd, 2013 by Tagesgeld Newsletter

10 Kommentare

  1. Hm, das wäre zu schön … Aber ich befürchte, es wird mit dem Leitzins noch weiter runter gehen, wenn man die Äußerungen des Herrn Draghi so hört bzw. liest … So wie ich diesen Glücksritter des Südens bisher erlebt habe und wenn ich ihn entsprechend richtig einschätze, dann wird es höchstens noch 1 bis 2 Monate dauern, und er „eiert“ noch ein bißchen herum (das macht er ja gerne), und dann kommen die 0,25 %.Und dann wird eifrig weiter geeiert, Wirtschaft weiter schlecht (obwohl zumindest wir Deutschen ordentlich Kohle raus-hauen, weil Sparen ja nicht mehr lohnt, und Aktien – Nein Danke!), DAX eiert aufgeregt hoch und runter, und Herr Draghi wird das tun, was er kann (viel ist es ja nicht, seufz): Ich gehe davon aus, Anfang bis Frühjahr 2014 kommt die „Überraschung“, HUCH … 0 %!! Und spätestens dann siehts auch für die „Wirtschafts-Lokomotive Deutschland“ richtig, richtig schlecht aus … und die Krise dümpelt munter weiter … Eine Horror-Vorstellung! Es sei denn, ein großes Wunder geschieht, und die Herrschaften nehmen endlich Vernunft an, was bedeuten würde: Leitzins endlich ordentlich rauf, unverbesserliche Staaten und Banken endlich konsequent fallen lassen und aufhören, Wahnsinns-Schulden „auf-zu-kaufen“! Nur durch wirklich konsequentes Handeln würde sich endlich wirklich was tun, meine Überzeugung. Ansonsten bleibt nur, heiter weiter und gemeinsam in den Untergang … Jippiejajey …

  2. Was ihr da alles in die Aussagen von Bernanke rein interpretiert ist schon interessant.
    “ Ben Bernanke, hat die aktuelle geldpolitische Linie der Fed mit einem schönen Autofahrer-Bild beschrieben: Es gehe darum, weniger stark auf das Gaspedal zu treten, nicht aber darum, auf die Bremse zu treten.“

    Also nix mit kurzfrsitiger Zinssenkung !

    “ Der deutliche Anstieg der langfristigen Zinsen zeigt, dass die Anleger auch eine Zinswende erwarten – obwohl die Fed den Leitzins doch erst 2015 oder so anheben will. “

    Also erst 2015 wird es eine erste Leitzinserhöhung geben und auch nur dann wenn die US Wirtschaft bis dahin nicht wieder an Fahrt verliert. Die EZB ist davon völlig unabhängig und so jedenfalls die Expertenmeinung wird immer erst dann nach einer FED Zinserhöhung nachziehen. Das heisst also n a c h 2015 würde unter Umständen eine erste Zinserhöhung hier bei uns anstehen. Also Geduld ihr jungen ungeduldigen Padawane !

  3. Sehe ich anders. Die FEd deudet eine ZINSWENDE an. Der Goldpreis erlebt einen Einbruch, ich denke wir bleiben auf dem vorhandenen Niveau.

  4. Also jetzt noch schnell bei VW oder Audi unterkommen bevor sie auch senken.Zumindest für 6 Monate.Oder alternativ die neue FSS Bank mit Deutscher Einlagensicherung.Es wird wirklich verrückt aber so nach und nach wird die Zinssenkung weitergehen nach dem wir im letzten Monat relativ verschont wurden.

  5. Hoffe mal, dass das Festgeldangebot davon nicht betroffen ist. Wollte dort die nächsten Wochen etwas Geld anlegen. Muss aber noch auf die Rückzahlung aus einem alten Festgeld bei der BoS warten.

  6. Was ist überhaupt mit der Aktion von der Postbank die bietet 1,7% auf ihre Sparkarte.Sollte man das nicht auch mal erwähnen wenn man bedenkt das viele ihre Zinsen senken und eine Zinsgarantie von 6 Monaten gibs dazu.

  7. RenaultBank Zinssenkung zum 25!

    Sehr geehrter Kunde,

    die aktuelle Entwicklung an den Zinsmärkten hat leider eine Anpassung unserer Konditionen zur Folge.
    Am 25.06.2013 senken wir den Zinssatz für Tagesgeld von 1,65% auf 1,50% p.a.
    Nach wie vor profitieren Sie damit von einem Top-Zinssatz im Marktvergleich.

    Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg.
    Ihre Renault Bank direkt

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

eMail: