GE Capital Direkt senkt Zinsen

Die GE Capital Direkt – einstieger Spitzenreiter von Mitte 2010, damals dominierte die Bank monatelang die Ranglisten diverser Tagesgeldvergleiche und Rechner – senkt die Zinsen beim Tagesgeld von 2,10% auf 1,85%. Die 1,85% p.a. gelten dabei bis zu einer Anlagesumme von 75.000€ für Neu- und Bestandskunden. Leider kann es Ihnen passieren, dass Guthaben oberhalb der 75.000€ automatisch auf das Referenzkonto zurücküberwiesen werden – das sollte man bei seiner Planung beachten. Interessant ist das Konto aber insbesondere mit quartalsweise Zinszahlung – dadurch erhalten Sie einen kleinen Zinseszinseffekt und das Guthaben wächst schneller. Daneben bietet die GE Capital Direkt bis zu 118

GE Capital vertreibt Tagesgeld Kunden

Zum zweiten Mal seit ihrem Start am 12.07.2010 hat die GE Capital Direkt nun die Bedingungen für ihr Tagesgeldkonto geändert – so erhalten Neukunden ab sofort 2,10% Zinsen nur noch bis 75.000€ Maximalanlage. Für Bestandskunden gilt eine Schonfrist bis 13.12.2010. Erneut wird damit die Maximaleinlage (ehemals unbegrenzt) nach unten korrigiert – Bestandskunden bekommen die 2,10% noch bis zum 12. Dezember 2010 – danach gelten die in den letzten Tagen zugesendeten Sonderbedingungen – Guthaben über 75.000€ nur noch mit 0,50% Zinsen. Rücküberweisung auf ihr Referenzkonto Nach diesen Sonderbedingungen erhalten Bestandskunden ab dem 13.12.2010 für Guthaben über 75.000€ nur noch 0,50% Tagesgeldzinsen.

GE Capital Direkt senkt Tagesgeld Zinsen

Kurzmeldung – trotz massivem Abstreitens der GE Capital Direkt Hotline noch am heutigen Tage hat die Bank nun doch die Zinsen beim Tagesgeld auf 2,10% gesenkt. Wie schon am Montag von der WISO Redaktion angemerkt wurde – plane die GE Capital Direkt eine Senkung des ehemaligen besten Tagesgeldzinses von 2,25% – dies wurde nun wohl schneller als erwartet in die Realität umgesetzt. Kaum gestartet senkt die Bank damit nach gerade einmal 2 Monaten (Start des Produktes am 12.07.2010) die Zinsen leicht und verlässt damit die einstige Spitzenposition im Tagesgeld Vergleich – und da wird sich nun der ein oder andere

GE Capital Direkt Tagesgeld weiterhin beliebt

Gerade einmal 3 Wochen – seit dem 12.07.2010 – ist das Tagesgeld Angebot der GE Capital Direkt am deutschen Markt und in unserem Vergleich vertreten, da entwickelt es sich schon zum absoluten Kundenliebling im Tagesgeld Bereich. Klar – die Zinsen sind derzeit mit 2,25% absolute Spitzenklasse und auch bei den weiteren Konditionen kann sich das Konto durchaus sehen lassen – zu nennen sind da bspw. die sehr hohe Einlagensicherung durch den deutschen Einlagensicherungsfonds oder auch die quartalsweise Zinsgutschrift – wodurch Sie sich die ein oder anderen Zinseszinsen sichern können. Nicht zu vergessen – es bestehen keine Mindest- oder Maximalanlagebeträge und

GE Capital Direkt Tagesgeld HowTo

Da es seit dem Start des GE Capital Direkt Tagesgeldkontos immer wieder zu Fragen zur Kontoeröffnung und dem weiteren Verfahren gegeben hat und weiterhin gibt, wollen wir Ihnen heute das einfache Prozedere der Eröffnung in Form eines HowTo kurz vorstellen. Hier die Konditionen der GE Capital Tagesgeldes in der Übersicht (für alle die es noch nicht kennen): 2,25% Zinsen keine Mindest- oder Maximalbeträge quartalsweise Zinsgutschrift sehr hohe Einlagensicherung (118 Mio. Euro) vollständig kostenfreies Konto reines Tagesgeldkonto ohne Nebenbedingungen Die Eröffnung des Kontos ist wirklich sehr einfach gestaltet – und wie ich finde auch sehr kundenfreundlich und zuvorkommend. Hier die Anleitung

Cortal Consors senkt Zinsen beim Tagesgeldkonto

Am Dienstag hat Cortal Consors die Zinsen beim Depotkonto auf 4% erhöht – im Gegenzug werden nun die Zinsen beim normalen Tagesgeldkonto von 1,50% auf 1,30% gesenkt. Entgegen dem Trend senkt Cortal Consors damit erneut die Zinsen beim Tagesgeldkonto und wird so bestimmt bald einige Bestandskunden verlieren – die Differenz von jetzt fast 1% Zins lädt gerade dazu ein z.B. zur GE Capital Direkt zu wechseln. Dort gibt es den derzeit besten Zins im Tagesgeld Vergleich von 2,25% mit hoher Deutscher Einlagensicherung, ohne Mindest- oder Maximalanlage und ohne weitere Nebenbedingungen. Hier einige Beispiele interessanter Konten im Vergleich: 2,25% – GE

2,25% Zinsen – GE Capital Direkt Tagesgeld

Herausragende 2,25% Tagesgeld Zinsen und die hohe deutsche Einlagensicherung von bis zu 118 Mio. Euro und dazu quartalsweise Zinsgutschrift ohne weitere Nebenbedingungen – das bietet das ab heute neu erhältliche GE Capital Direkt Tagesgeld seinen Kunden. Direkt zum Start setzt sich das GE Capital Direkt Tagesgeld damit deutlich an die Spitze unseres Tagesgeld Vergleich – mit etwas Abstand folgen die DAB Bank mit 2,10% und die Bank of Scotland mit gerade einmal 2,00% Zinsen. Gestartet wird heute mit einem sehr attraktiven Tagesgeld mit 2,25% Zinsen ab dem 1. Euro – also ohne Mindest- oder Maximalanlage und bei sehr hoher Deutscher