Tagesgeld-Angebote Oktober 2014

Die Entwicklung der Tagesgeldzinsen ist in den letzten Monaten weitestgehend konstant geblieben. Nur gelegentlich schließt sich ein neuer Player den TOP3-Angeboten an. Die TOP3 Tagesgeldangebote wurden Anfang September um das Tagesgeldkonto der VTB Direktbank erweitert. Mit 1,25% Zinsen jährlich belegt die VTB Direktbank nun gemeinsam mit der ING-DiBa den dritten Platz im Tagesgeld-Ranking. Weiterhin positionieren die Volkswagen Bank und Audi Bank mit dem Plus Konto TopZinsen auf dem 1. Platz im Tagesgeld-Vergleich, dicht gefolgt von der Sberbank Direct und der 1822direkt. Die TOP3 der Tagesgeldzinssätze im Überblick 1,40% – VW Bank und Audi Bank 1,30% – Sberbank Direct & 1822direkt

Tagesgeld-Angebote September 2014

Gestern wurde zwar das Ende der Sommerpause eingeläutet, jedoch hat sich hinsichtlich der Tagesgeldzinsen recht wenig getan. In der Tagesgeld-TOP3 blieb es im Vergleich zum Vormonat unverändert. Bei den übrigen Zinsangeboten gab es heute lediglich bei der Renault Bank direkt eine erneute Zinsänderung. Die französische Direktbank reduzierte den Tagesgeldzins für Bestandskunden um 10 Basispunkte. Die Volkswagen Bank und Audi Bank verteidigen mit dem Neukundenangebot weiterhin den 1. Platz im Tagesgeld-Vergleich. Das kürzlich gestartete Sberbank Direct Tagesgeld bietet hier eine gut verzinste Alternative, da aktuell die meisten Anleger noch vom Neukundenangebot profitieren können. Die TOP3 der Tagesgeldzinssätze im Überblick 1,40% –

Tagesgeld-Angebote August 2014

In der TOP3 der Tagesgeldangebote hat sich seit dem letzten Artikel in hinsichtlich der vielen Zinssenkungen im vergangenen Monat doch recht wenig verändert. Überwiegend betrafen die vielen Zinsänderungen meistens die Tagesgeldangebote im mittleren sowie unteren Zinssegment. Der zweite Platz im Ranking hat sich allerdings ein wenig ausgedünnt. Die Renault Bank direkt und MoneYou nahmen nach einer Zinssenkung Anfang Juli auf dem vierten Platz des Rankings eine neue Position ein. Doch mit der Sberbank Direct startete heute einen neue Direktbank, die diese Lücke mit einem sehr attraktiven Tagesgeldangebot füllen kann und positionierte sich damit gleich in der TOP3 im Tagesgeld-Ranking. Tagesgeld-Angebote

Tagesgeld-Angebote Juni 2014

Aktuell ist es sehr ruhig rund um die Angebote im Tagesgeldsegment geworden. So nähern wir uns den Sommermonaten an und damit auch der einhergehenden Sommerpause. Seit der letzten Ausgabe von Tagesgeld-Angebote wurden alle Positionen zu den bekannten Konditionen und Anbietern beibehalten. Neueinsteiger oder große Zinswechsel konnten nicht verzeichnet werden. Den ersten Platz nehmen weiterhin die Volkswagen Bank sowie Audi Bank ein und bieten damit noch immer das beste Tagesgeldangebot, welches derzeit am deutschen Markt erhältlich ist. Die TOP3 der Tagesgeldzinssätze im Überblick 1,40% – VW Bank und Audi Bank 1,30% – Renault Bank direkt, 1822direkt, MoneYou 1,25% – ING-DiBa 1.

Tagesgeld-Angebote Mai 2014

Seit der letzten Ausgabe von Tagesgeld-Angebote wurden im Tagesgeldsegment und unter den besten Angeboten wieder einige Veränderungen vorgenommen: Der erste Platz bleibt weiterhin stabil mit den Angeboten der Volkswagen Bank und der Audi Bank mit 1,40% Zinsen jährlich. Wieder-Neueinsteiger des Monats,  die Renault Bank direkt, übernahm am 23. April 2014 den zweiten Platz von Cortal Consors. Die Cortal Consors reduzierte ihre Zinskonditionen taggleich von 1,30% auf 1,20% Zinsen jährlich. Gemeinsam mit MoneYou und der 1822direkt positioniert sich die Renault Bank direkt seitdem auf dem zweiten Platz des Tagesgeld-Vergleichs. Platz 3 bleibt ebenfalls beständig mit dem Tagesgeldangebot der ING-DiBa. Die TOP3

Tagesgeld-Angebote März 2014

Besonders in den letzten Tagen gab es einige Änderungen beim Tagesgeld. Es ging sinnbildlich gesprochen „auf und ab“. So verabschiedeten wir uns leider von einigen TOP3-Angeboten und begrüßten die Audi Bank und Volkswagen Bank zurück, die heute die Zinsen um 15 Basispunkte anhoben und für eine kleine Überraschung sorgten. Denn seit Tagen war bekannt, dass sich mehrere Zinsangebote zum Februarende bzw. Märzanfang durch Zinssenkungen aus der TOP3 verabschieden würden. Tagesgeld-Angebote März 2014 was last modified: März 3rd, 2014 by Tagesgeld Newsletter

Tagesgeld-Angebote Februar 2014

In der Februarausgabe von Tagesgeld-Angebote gibt es wieder einige Veränderungen im Tagesgeldsegment im Vergleich zum Vormonat. Nach wie vor bietet die ING-DiBa mit 1,50% Zinsen jährlich den besten Tagesgeldzins, jedoch hat sich das Ranking der zweit- und drittplatzierten neu aufgestellt. Das bisher sehr beständige Angebot von MoneYou tauschte seinen 2. Platz mit Cortal Consors und stieg auf den dritten Platz ab, den sie sich nun mit der 1822direkt und Renault Bank direkt teilt. Außerdem vergrößerte sich der Zinsabstand der Angebote von 5 auf 10 Basispunkte, welches den Einzug der 1822direkt begünstigte. Die TOP3 der Tagesgeldzinssätze im Überblick 1,50% – ING-DiBa

Tagesgeld-Angebote Dezember 2013

Im Dezember sehen die Tagesgeldangebote in der TOP3 sehr verändert aus. Im Gegensatz zum Vormonat haben sich die Anbieter des Spitzenzins von 1,50% um die Hälfte reduziert. Nur die Renault Bank direkt (Zinssenkung zum 5.12.2013 angekündigt) und ING-DiBa mit 4 monatiger Zinsgarantie geben derzeit noch 1,50% Zinsen aus. Anbieter, die im letzten Monat noch den Bestzins boten wie u.a. Cortal Consors befindet sich nun mit 1,40% auf Platz 3 oder rutschten, wie zum Beispiel die RaboDirect, komplett aus der TOP3. Die TOP3 der Tagesgeldzinssätze im Überblick 1,50% – Renault Bank direkt & ING-DiBa 1,45% – MoneYou 1,40% – Cortal Consors

Tagesgeld-Angebote November 2013

Mit derzeit vier Spitzenanbietern, die ihren Kunden 1,50% Zinsen bieten, startete der November so gut wie seit einigen Monaten nicht mehr und hat beinahe für jeden Anleger das passende Tagesgeld-Angebot parat. Aufgrund der stetigen Zinsanpassungen gibt es derzeit keine Banken, die 1,40% Zinsen anbieten, da diese entweder auf- oder abgestiegen sind. Nichtsdestotrotz hält MoneYou seit Monaten unangefochten den zweiten Platz im Tagesgeld-Vergleich. Die TOP3 der Tagesgeldzinssätze im Überblick 1,50% – Cortal Consors, Renault Bank direkt, RaboDirect & ING-DiBa 1,45% – MoneYou 1,30% – DenizBank, 1822direkt & DAB bank Platz 1 – Tagesgeldangebote mit 1,50% Zinsen jährlich RaboDirect ING-DiBa Renault Bank

Tagesgeld-Angebote August 2013

Wie in den Sommermonaten üblich war der Juli 2013 sehr ruhig und hatte nur wenige Konditionsänderungen zur Folge. Erst zum Anfang diesen Monats gab es einen Umschwung bei der Erstplatzierungen beim Tagesgeldangebot. Bisher bot MoneYou das bestverzinste Tagesgeldkonto mit 1,55% Zinsen jährlich an. Seit der Zinssenkung zum gestrigen Stichtag liegt dieses nun bei 1,45% Zinsen jährlich und macht für das Tagesgeldangebote mit 1,50% Zinsen von gleich mehreren Banken Platz. Die besten drei Tagesgeldzinssätze im Überblick: Platz mit 1,50% – Renault Bank, RaboDirect, ING-DiBa & 1822direkt Platz mit 1,45% – MoneYou Platz mit 1,40% – DenizBank, Bank of Scotland, VW Bank

1 2 3 4