Senkung des Tagesgeldzins bei S Broker

Heute hat S Broker die Zinsen des Tagesgeldkontos um 0,20 Prozentpunkte verringert. Bisher waren hier 1,00% p.a. erhältlich. Jetzt liegt der Tagesgeldzins bei 0,80% jährlich. Trotz der Zinssenkung hat S Broker noch bis zum 30. Juni 2013 eine sehr interessante Aktion beim Depotkonto im Angebot, welches bei Eröffnung des Tagesgeldkonto zeitgleich eröffnet wird. Im Zuge dieser Aktion erhalten Neukunden ein 300 EUR Orderguthaben bei Eröffnung des Depots geschenkt. Nach Depoteröffnung ist das Orderguthaben sechs Monate gültig und wird Ihnen bei den nächsten Transaktionen auf die Orderprovision angerechnet. Ausgenommen sind hier lediglich der Handel mit Fonds über KAGs sowie der CFD-Handel, Spar-

S-Broker und Postbank senken Tagesgeldzinsen

S-Broker und die Postbank haben ihre Tagesgeldzinsen zu Beginn des neuen Jahres gesenkt. Beim S-Broker Konto fiel die Senkung um 30 Basispunkte aus – von 1,80% auf 1,50%. Die Postbank hat die Tagesgeldzinsen um 25 Basispunkte von 1,50% auf 1,25% gesenkt. Damit belegen beide Konten leider nur noch einen mittleren bis unteren Platz in unserem Tagesgeld Vergleich – was sich bspw. durch eine neue Aktion schnell ändern lässt. Der Spitzenzinssatz im Tagesgeld Bereich liegt derzeit bei hohen 2,75% Zinsen. Die Top Plätze im Tagesgeld belegen derzeit: MoneYou – mit 2,75% Zinsen VTB Direktbank – mit 2,70% Zinsen plus 40€ Startguthaben

S-Broker senkt Tagesgeldzins auf 1,75%

Ab dem morgigen Donnerstag, den 01.04.2010, wird der Tagesgeldzins des S-Broker Tagesgeldkontos von derzeit noch 2,00% auf 1,75% und verlässt somit den oberen Bereich unseres Tagesgeldvergleiches. Nach dem erfolgreichen Start des S-Broker Kontos im Dezember ist dies zwar die erste Zinssenkung – leider ist diese so gravierend, dass das Konto von einem guten 6. Platz auf jetzt den 11. Platz abrutsch. Das derzeit beste Tagesgeldkonto in unserem Tagesgeld Vergleich ist die DAB Bank mit 2,50% (2,30% ab dem 01.04.), gefolgt von der Bank of Scotland und der Comdirect mit jeweils 2,10% Zinsen. Das soll es als Kurzinfo auch schon wieder

NEU: Sparkassen Broker Tagesgeld mit 2,0% Zinsen

Ab sofort bietet der Sparkassen Broker ein neues Tagesgeldkonto mit 2% Zinsen und Depotkonto am deutschen Markt. Die Zinsausschüttung des Tagesgeldes erfolgt vierteljährliche und unterliegt natürlich einer seh hohen Einlagensicherung bei gleichzeitig fehlender Mindest- und Maximalanlage. Einziger Wehmutstropfen: Um von der 2% Tagesgeld Zinsen zu profitieren müssen Anleger zusätzlich ein S-Broker Depot eröffnen – dieses ist ab 1 Trade pro Quartal oder bei 10.000€ Guthaben auf dem Tagesgeldkonto kostenlos (sonst 1,90€ pro Monat). Dafür ist für aktive Trader die Nutzung des Depotkontos relativ günstig – Traden geht schon ab 4,95€ – in den ersten 5 Monaten nach Eröffnung erhalten Kunden