Tagesgeld-Vergleich November 2015

Wir schauen zurück auf einen Monat mit weitestgehend tollen Zinsereignissen. So gab es bis auf eine Zinssenkung des Top-Tagesgelds der Santander Bank ausschließlich positive Neuigkeiten. Anfang des Monats startete der Anlegerservice ZINSPILOT beispielsweise mit einem attraktiven Tagesgeldkonto aus dem europäischen Ausland, das sich seitdem auf dem 1. Platz im Tagesgeld-Vergleich positionieren kann und sogar eine Zinsgarantie bis Mitte März 2016 mit bringt. Auch andere Marktteilnehmer verlängerte ihre Zinsgarantien oder erhöhte ihre Zinskonditionen – alles in allem also ein glücklicher Monat für Anleger. Die Top 3 der Tagesgeldzinsen: 1,40% – FIMBank 1,25% – Volkswagen Bank & Audi Bank 1,11% – Wüstenrot

Tagesgeld-Angebote November 2015

Im Laufe des vergangenen Monats verbesserten sich die Zinskonditionen schrittweise und stiegen von einem Höchstzins von bis zu 1,11% auf nun 1,25% Zinsen beim Tagesgeld an. So erhöhte die Volkswagen Bank und Audi Bank die Zinsen ihrer Tagesgeldanlage Anfang Oktober bereits um ganze 25 Basispunkte und verdoppelt zusätzlich die Anlagesumme beim Neukundenangebot von 50.000€ auf 100.000€. Aber nicht nur bei den TOP3 Angeboten hat sich die Rangfolge verändert – für Anleger ebenfalls interessant, ist zum Beispiel das LeasePlan Tagesgeld, welches erst seit Kurzem auf Tagesgeld-News.de zu finden ist, aber innerhalb kürzester Zeit bereits zwei Zinsupgrades erhalten hat. Die letzte Zinsanpassung

Tagesgeld-Vergleich Oktober 2015

Zur Freude vieler Anleger können wir auf einen zinsträchtigen Monat zurückblicken, bei denen sich die vorwiegend guten Neuigkeiten nur so überschlagen haben. So konnte beispielsweise der Maximalzins von bis zu 1,10% im September auf 1,25% Zinsen im Oktober angehoben werden. Darüber hinaus startete die Postbank mit einer attraktiven Sonderaktion bei denen sich Sparer in Kombination des Giro plus Gehaltskontos sogar satte 1,50% Zinsen beim dazugehörigen Tagesgeld abholen können. Außerdem können wir mit der LeasePlan Bank und WeltSparens Podravska banka neue Banken auf Tagesgeld-News begrüßen, die attraktive Zinsen mit sich bringen. Tagesgeld-Vergleich Oktober 2015 was last modified: Oktober 20th, 2015 by

Tagesgeld-Angebote Oktober 2015

Für Sparer gibt es zum Quartalswechsel jede Menge Neuigkeiten. Zum einen mussten wir uns zwar vom allseits beliebten Consorsbank Tagesgeldangebot mit bisher 1,00% Zinsen verabschieden, zum anderen meldete sich die Wüstenrot Bank mit ihrer Sonderverzinsung von 1,11% Zinsen zurück und eroberte ihre Tabellenführung zurück. Ein weiteres Highlight in diesem Monat ist das Postbank Girokonto giro plus, das zu seinem dazugehörigen Tagesgeldkonto bis zum 30. November 2015 für Anlagebeträge bis 15.000€ mit bis zu 1,50% Zinsen sowie einer  Zinsgarantie ab Kontoeröffnung ausgibt. Tagesgeld-Angebote Oktober 2015 was last modified: Oktober 2nd, 2015 by Tagesgeld Newsletter

Tagesgeld-Vergleich September 2015

Passend zum Wetterumschwung wurden auch die Zinsangebote für den September neu gemischt. Noch im August konnte die Wüstenrot Bank mit ihrer Sonderverzinsung das beste Zinsangebot liefern. Mit Anpassung dieses Neukundenangebots zum 31. August rückte die Renault Bank direkt auf und kann seitdem mit 1,10% Zinsen für Neukunden das beste Zinsangebot am Markt bieten. Nicht nur Neukunden profitieren vom Zinsangebot der französischen Autobank – auch Bestandskunden erhalten eine attraktive Verzinsung in Höhe von 1,00% Zinsen jährlich. Neben der Wüstenrot Bank verabschiedete sich auch MoneYou aus der Tagesgeld-TOP3 und positioniert sich nun auf dem vierten Platz im Tagesgeld-Vergleich. Neu unter den besten

Tagesgeld-Angebote September 2015

Nachdem die Wüstenrot Bank die Sonderverzinsung für das Top Tagesgeld zum 31. August 2015 beendet hatte, finden Anleger künftig die Renault Bank direkt auf der Erstplatzierung des Tagesgeld-Vergleichs vor. Diese erreicht aber mit 1,10% Zinsen jährlich beinahe den ehemaligen Zinswert der Wüstenrot Bank und kann mit einer Maximalanlage von 1 Million Euro sowie vielen weiteren Vorteilen ebenfalls ein attraktives Zinsangebot bieten. Des Weiteren konnte die HKB Bank mit 1,02% Zinsen p.a. erneut in die TOP3 aufrücken und bringt nun wieder neuen Schwung unter den bestplatzierten Angeboten. Tagesgeld-Angebote September 2015 was last modified: September 1st, 2015 by Tagesgeld Newsletter

Tagesgeld-Vergleich August 2015

In Bezug auf die Zinsverteilung des letzten Monats können wir rückwirkend von einem Wechselbad der Gefühle berichten: Ende Juli startete die HKB Bank überraschend mit einem überragenden Tagesgeldangebot, welches sich bereits nach nur sehr wenigen Tagen von der Spitzenführung zurückzog. Auch wenn dies den einen oder anderen Sparer ärgerte, waren dennoch viele Anleger schnell genug und sicherten sich diesen „Deal“. Die Glücklichen profitieren nun dank Zinsgarantie ganze sechs Monate von 1,22% Zinsen. Was bleibt, sind die verlässlichen Top-Angebote der Wüstenrot Bank, Renault Bank direkt und MoneYou, die ihre gewohnte Positionierung nun wieder zurück erhalten haben. Änderungen sind aber abzusehen –

Tagesgeld-Angebote August 2015

Im Tagesgeldsegment konnten wir zur Freude vieler Anleger in der vergangenen Woche ein absolutes Highlight verzeichnen. Die HKB Bank legte ohne Vorankündigung mit 1,22% Zinsen für Neukunden inklusive einer sechsmonatigen Zinsgarantie einen absoluten Traumstart hin und eroberte den Tagesgeld-Vergleich im Handumdrehen. Leider war dieses Traumangebot nur von kurzer Dauer – nach nur sechs Tagen reduzierte die HKB Bank heute ihr Angebot um 20 Basispunkte, so dass sie ab heute mit nun 1,02% Zinsen jährlich und Zinsgarantie einen guten vierter Platz belegen kann. Des Weiteren verabschiedeten wir uns Mitte Juli auch vom Plus Konto TopZins-Angebot der Volkswagen Bank und Audi Bank, das

Tagesgeld-Vergleich Juli 2015

In dieser monatlichen Ausgabe des Tagesgeld-Vergleichs erwartet unsere Leserschaft ein verändertes Anbieterportfolio. Zwar erfreuen wir uns dank einer Verlängerung der Sonderzinsaktion des Wüstenrot Bank Top Tagesgeldangebots nun bis zum 31. August 2015 an bis zu 1,11% Zinsen für Neukunden, jedoch dünnte sich das Tagesgeld-Ranking leicht aus. So konnten im Vormonat noch sechs Banken mit Ihren Zinsen in der Tagesgeld TOP3 ihre Platzierung halten, jedoch reduzierte sich im Verlauf des Monats die Anbieterzahl schrittweise auf nun drei Tagesgeldangebote. Im Rahmen dieser Konditionsänderungen verabschiedeten wir uns von der Volkswagen Bank, Audi Bank und der 1822direkt, die ihr Zinsangebot jeweils um 10 Basispunkte

Tagesgeld-Angebote Juli 2015

Beim Tagesgeld-Ranking haben sich seit der letzten Ausgabe der Tagesgeld-Angebote wieder einige Neuigkeiten ereignet. So startete die Wüstenrot Bank erneut eine Sonderverzinsung, die damit ihr Tagesgeldangebot noch besser im Ranking positionieren konnte. Dadurch überholte sie die Tabellenführer des Vormonats knapp und thront nun auf dem 1. Platz im Tagesgeld-Vergleich. Im Allgemeinen liegen die Zinsangebote, der in der Tagesgeld TOP3 vertretenen Angebote aber sehr nah beieinander, denn diese rangieren aktuell von 1,11% Zinsen bis zu 1,05% Zinsen jährlich. Bis auf ein Angebot gelten diese nur für Neukunden und gewähren zusätzlich noch Zinsgarantien. Aber auch Bestandskunden können beispielsweise bei MoneYou und der

1 2 3 4 5 10