IKB direkt und BIGBANK senken Festgeldzinsen

Zum heutigen Stichtag, Montag, den 20.02.2012 haben gleich mehrere Banken ihre Festgeldzinsen nach unten angepasst. Somit hat die IKB direkt die Festgeldzinsen im beliebten Anlagezeitraum von  1 Jahr von 3,00% auf jetzt 2,70% gesenkt. Zudem gab es noch weitere Zinssenkungen in den kurzen Laufzeiten 6 und 9 Monate sowie in den mittelfristigen Anlagezeiträumen 2 bis 4 Jahre. Der Spitzenzinssatz von 4,00% bleibt unverändert bestehen und diesen erhalten Sie ab einer Laufzeit von 5 Jahren. Neben der IKB direkt hat heute auch die estnische BIGBANK ihre Festgeldzinsen in einigen Laufzeiten um 10 bis 20 Basispunkte gesenkt – der Top-Zinssatz bleibt weiterhin

Nochmalige Zinssenkung beim Festgeld der Bank of Scotland

Heute am Dienstag, den 31.01.2012 senkt die Bank of Scotland nochmalig die Zinsen beim Festgeldkonto. Mit der letzten Zinssenkung am 19.01.2012 ist dies schon die 3. Runde diesen Monat beim Festgeldkonto. Dafür fällt die Abschwächung mit durchschnittlich 13 Basispunkten in den mittleren Anlagezeiträumen relativ niedrig aus. Der Spitzenzinssatz von 4,25% bei 5 Jahren und der Zins von 3,00% in dem beliebten Anlagezeitraum 1 Jahr bleibt erhalten. Damit belegt das Bank of Scotland Festgeldkonto weiterhin einen Spitzenplatz in unserem Festgeld Rechner. Zusätzlich haben Sie dafür auch noch die Auswahl der jährlichen oder einer monatlichen Zinsauszahlung und Sie profitieren von der Deutschen

BIGBANK senkt Zinsen beim Festgeld

Zum heutigen Stichtag hat die BIGBANK die Zinsen beim ihrem Festgeldkonto in mehreren Laufzeiten gesenkt. Die Anpassung der Zinsen nach unten spielt sich im Rahmen von 5 bis 15 Basispunkte ab, wobei der Spitzenzinssatz unverändert weiterhin bei hohen 5,65% bei 10 Jahren Laufzeit und mindestens 10.000€ Anlagesumme liegt. Trotz leichter Zinssenkung belegt die BIGBANK weiterhin einen sehr guten Platz in unserem Festgeld Vergleich und bietet eines der besten Festgeld Produkte am deutschen Markt an. Jetzt Festgeldkonto eröffnen … Außerdem bietet das BIGBANK Festgeld: bis zu 5,65% Zinsen ab nur 1.000€ Mindesteinlage Festzins während der Laufzeit Laufzeit wählbar zwischen 12 Monaten

Bank of Scotland senkt erneut Festgeldzinsen

Nachdem die Bank of Scotland bereits vor gut 1 Woche die Festgeldzinsen für die Laufzeiten 2, 3 und 4 Jahre gesenkt hat, haben wir soeben die Info erhalten, dass ab sofort der Spitzenzinssatz beim Festgeld bei 4,25% liegt (vorher 4,50%). Das ist eine Senkung um 25 Basispunkte. Von beiden aufeinander folgenden Zinssenkungen nicht betroffen, ist das attraktive 1-jährige Bank of Scotland Festgeld, welches weiterhin für sehr hohe 3,00% Zinsen angeboten wird und somit weiterhin einen Top-Platz in unserem Festgeld Vergleich belegt. Jetzt Festgeldkonto eröffnen … Anbei die Vorteile des Bank of Scotland Festgeld zusammengefasst: bis zu 4,25% Zinsen 3,00% Zinsen

Zinssenkung beim Bank of Scotland Festgeld

Mit Wirkung zum heutigen Stichtag, Dienstag, den 13.09.2011 hat die Bank of Scotland eine erneute Zinssenkung bei den Festgeldzinsen bekannt gegeben. In allen 3 Anlagezeiträumen 12, 48 und 60 Monate gibt es eine Zinssenkung, somit können die Anleger ab sofort bis zu 4,10% Zinsen bei 5 Jahren Laufzeit (vorher 4,25%) erhalten. Im attraktiven 12-monatigen Anlagezeitraum fiel die Senkung nur um 10 Basispunkte aus, von 3,00% auf jetzt 2,90% Zinsen. Trotz Zinssenkung befindet sich das Festgeld der Bank of Scotland weiterhin auf einer vorderen Platzierung in unserem Festgeld Vergleich und zudem können sich alle Neukunden bei Eröffnung bis zum 15.10.2011 immer

Zinssenkung beim Festgeld der Bank of Scotland

Entgegen dem allgemeinen Trend sinken ab morgen (11.08.2011) die Festgeldzinsen bei der Bank of Scotland. Das 36-Monats-Festgeld wird sogar ganz gestrichen. Nach wie vor sind die Festgeldzinsen aber attraktiv, die Bank of Scotland liegt in unserem Festgeld Vergleich beim Maximalzinssatz auf dem zweiten Platz und beim 12-Monats-Festgeld sogar auf dem ersten Platz. Bestehen bleibt zudem das 20 Euro Startguthaben für die Eröffnung eines Tagesgeldkontos. Das Tagesgeldkonto dient bei der Festgeldanlage als Verrechnungskonto und muss deshalb eröffnet werden. Jetzt Festgeldkonto eröffnen … Die Zinsänderungen bei jährlicher Zinszahlung im Detail: Festgeld mit 12 Monaten Laufzeit: keine Änderungen nach wie vor 3,00% Zinsen

Zinsanpassung beim BIGBANK Festgeld

Zum heutigen Stichtag gibt es eine Zinsanpassung beim Festgeld der estnischen BIGBANK. Dabei handelt es sich sowohl um leichte Zinserhöhungen in zwei Laufzeiten als auch um Zinssenkungen in der Höhe von 10 bis 25 Basispunkten in anderen Anlagezeiträumen. Der Spitzenzinssatz bleibt von den Zinsänderungen unberüht – dieser liegt weiterhin bei 5,65% bei 10 Jahren Laufzeit und mindestens 10.000€ Anlagesumme. Empfehlenswert ist zudem das 2-jährige Festgeld – hier können Sie bis zu 3,45% Zinsen erhalten. Trotz der Zinssenkungen gehört die BIGBANK weiterhin zu den besten Festgeld Anbietern – nutzen Sie unseren Festgeld Rechner und vergleichen Sie selbst. Anbei die weiteren Konditionen

Bank of Scotland senkt Festgeldzinsen

In der vergangenen Zeit haben wir vorrangig über Zinserhöhungen beim Festgeld berichtet. Nun hat uns heute die Nachricht erreicht, dass die Bank of Scotland ab sofort ihre Festgeldzinsen bei 24 und 60 Monaten Anlagedauer senkt. Damit liegt der neue Spitzenzinssatz nunmehr bei guten 4,25% für 60 Monate Laufzeit bei jährlicher Verzinsung. Für das 24-monatige Festgeld mit jährlicher Zinsgutschrift bekommen Sie nach der Zinssenkung noch gute 3,00% Zinsen. Davon unberüht bleiben die Zinsen für 1, 3 und 4 Jahre Laufzeit – somit bekommen Sie mit 2,80% Zinsen beim 1-jährigen Festgeld der Bank of Scotland den derzeit absoluten Top-Zinssatz. Neben der Bank

Wüstenrot erneut mit Zinssenkung beim Festgeld

Nachdem die Wüstenrot vor nicht einmal 1 Monat die Zinsen sowohl beim Tagesgeld als auch beim Festgeld gesenkt hat, ist nur schon die nächste kleinere Zinssenkung – nur beim Festgeld bei 48 Monaten Anlagedauer – an der Reihe. Und so fallen ab dem 10.09.09 die Festgeldzinsen für Anlagen mit 48 Monaten Laufzeit weiter nach unten und sind dann wie folgt gestaffelt: 2,33% bei 5.000€ Anlagebetrag (vorher 2,44%) 2,55% bei 25.000€ Anlagebetrag (vorher 2,66%) Rückfallzins 0,6% (gleich) Wenn wir uns die Zinsen im Festgeld Vergleich – im oberen Bereich bis zu 4,50% – anschauen, ist diese Schritt eigentlich verwunderlich, da neben der Mercedes-Benz

SWK Bank senkt Zinsen beim Festgeld

Erst kürzlich haben wir die SWK Bank mit ihrem neuen Produkt dem Festgeld in unseren Festgeld Vergleich aufgenommen. Aufgrund der guten Zinsen war das SWK Bank Festgeld 1 Monat lang das beliebteste Festgeldkonto in unserem Vergleich. Doch nach nur 1 Monat Präsenz am Markt hat man wohl schon genug Kunden gesammelt und senkt nun plötzlich die Zinsen beim Festgeld um fast 1%. Somit bietet das SWK Bank Festgeld nun folgende Zinsen, nach Anlagedauer gegliedert: 3 Monate: 3,25% 6 Monate: 3,50% 12 Monate: 3,75% Mit 3,75% liegt man derzeit zwar noch deutlich unter dem Durchschnitt am Markt, wir denken aber das

1 12 13 14