Ende der Bank of Scotland Startguthaben Aktion

Zum heutigen Stichtag wurde die Startguthaben Aktion von 30 Euro bei der Bank of Scotland beendet. Somit können Neukunden leider nicht mehr von diesem attraktiven Startgeld profitieren. Der Zinssatz beim Bank of Scotland Tagesgeld bleibt unverändert bei guten 1,80%. Das Tagesgeldkonto lohnt sich für jeden, der kleinere und mittlere Geldbeträge anlegen möchte. Durch die tägliche Verfügbarkeit erhalten Sie ihre volle Flexibiltät und können somit jederzeit über ihr Geld verfügen. Die weiteren Vorteile beim Tagesgeld der Bank of Scotland sind: 1,80% Zinsen p.a. für Neu- und Bestandskunden jederzeit verfügbar 100% Einlagensicherung bis zu 250.000 Euro Kostenfreie Kontoführung Keine Mindesteinlage In unserem

Tagesgeld-Vergleich November

Ähnlich wie die Vormonate ist der November von zahlreichen Zinssenkungen gespickt. So haben beispielsweise die DenizBank und die IKB direkt innerhalb kürzester Zeit die Zinssätze mehrfach nach unten angepasst. Trotz der vielen Zinssenkungen gab es aber auch Highlights. So zum Beispiel das S Broker Depot mit einem dazugehörigen Tagesgeldkonto. Aktuell erhalten Sie bei Eröffnung des Depots bis zum 31. Dezember diesen Jahres 300 EUR Orderguthaben geschenkt. Hierbei handelt es sich um eine Neukundenaktion (Neukunden sind alle Personen, die in den letzten sechs Monaten nicht Kunde des Sparkassen Brokers waren). Das dazugehörige Tagesgeldkonto wird aktuell mit einem Zinssatz von 1,10% Zinsen jährlich vergütet wird. Jetzt Tagesgeldkonto eröffnen

CreditPlus Bank: Zinssenkung beim Festgeld zum 27.11.2012

Die Creditplus Bank hat zum 27. November 2012 eine Zinssenkung beim Festgeldkonto angekündigt. Derzeit ist hier ein maximialer Zinssatz von bis zu 3,05% Zinsen jährlich erhältlich, ab kommenden Dienstag wird der Anlagebetrag dann nur noch mit bis zu 2,71% verzinst. Die größte Veränderung bei diesem Festgeldkonto ist allerdings die Tatsache, dass der Zinsertrag nicht mehr auf dem Festgeldkonto gutgeschrieben und somit nicht mehr vom Zinseszins-Effekt profitiert werden kann. Nach der Konditionsänderung kann der Zinsertrag nur noch auf das angegebene Referenzkonto überwiesen werden. CreditPlus Bank: Zinssenkung beim Festgeld zum 27.11.2012 was last modified: November 23rd, 2012 by Melanie Kamara

IKB direkt senkt Zinsen beim Tagesgeld und Festgeld

Zum heutigen Stichtag, Mittwoch, den 21.11.2012 hat die IKB direkt die Zinsen beim Tagesgeld und Festgeld durchschnittlich um 20 Basispunkte gesenkt. Demnach erhalten Sie beim Tagesgeldkonto nun noch moderate Zinsen in Höhe von 1,30% und beim Festgeld bis zu 3,30% bei 10-jähriger Laufzeit. Bis auf die langfristigen Laufzeiten (7 und 10 Jahre) wurden die Festgeldzinsen in allen Anlagezeiträumen nach unten angepasst. Anbei ein kurzer Überblick über die Vorteile beim Tagesgeld: 1,30% Zinsen p.a. ab 5.000€ Einlage kein Maximalbetrag jederzeit verfügbar quartalsweise Zinsgutschrift (Zinseszins-Effekt) kostenlose Kontoführung 100% deutsche Einlagensicherung Jetzt Tagesgeldkonto eröffnen … Darüberhinaus bietet das Festgeld der IKB direkt: Top-Zinsen

RaboDirect weiterhin mit Kundenansturm

Bei der holländischen RaboDirect gibt es wohl weiterhin aufgrund der sehr guten Konditionen einen riesigen Kundenansturm, dem die Bank wohl immer noch nicht ganz gewachsen zu sein scheint. Wie uns die RaboDirect Anfang der Woche mitteilte, habe man alle Vergleichsportale nun nochmals aufgefordert, bitte keine Werbung für das Konto zu machen und die Integration in Rechner und Vergleich bitte umgehend zu entfernen. Kundenansturm Aufgrund des enormen Ansturmes kann es daher erneut zu Wartezeiten von ca. 2 Wochen bei den Sparprodukten Tagesgeld, Festgeld, Spar30 und Spar90 kommen. Da wir und natürlich auch die Bank dies unseren Lesern nicht zumuten möchten, sind

DenizBank passt abermals Zinssatz beim Tagesgeld und Festgeld an

Nachdem die DenizBank bereits vor nicht einmal vier Wochen die Zinsen beim Tagesgeld und Festgeld anpasste, gab diese gestern erneut eine Anpassung zum 16.11.2012 in beiden Bereichen bekannt. Demnach sinkt das Tagesgeld von derzeit noch 1,80% p.a. auf 1,75% Zinsen p.a. Beim Festgeld sieht es leider nicht besser aus. Betroffen sind die Anlagezeiträume von 3 Monaten bis 9 Monaten und 5 Jahre bis 10 Jahre. Alle übrigen Laufzeiten wurden von den Zinsänderungen verschont. DenizBank passt abermals Zinssatz beim Tagesgeld und Festgeld an was last modified: November 15th, 2012 by Tagesgeld News

Bis 31.12 noch 300€ Orderguthaben bei Eröffnung des S Broker Depots erhalten!

Heute haben wir für Interessenten für Depotkonten eine attraktive Aktion vorzustellen. Noch bis zum 31. Dezember diesen Jahres erhalten Sie 300 EUR Orderguthaben bei der Eröffnung des S Broker Depots geschenkt. Das Orderguthaben ist sechs Monate gültig und wird bei den nächsten Transaktionen auf die Orderprovision angerechnet. Ausgenommen sind hier lediglich der Handel mit Fonds über KAGs sowie der CFD-Handel, Spar- und Auszahlpläne. Bei dieser Aktion handelt es sich um eine Neukundenaktion. Bei S Broker zählen diejenigen Personen als Neukunden, die in den letzten sechs Monaten nicht Kunde des Sparkassen Brokers waren. Bis 31.12 noch 300€ Orderguthaben bei Eröffnung des S Broker Depots

1822direkt senkt Tagesgeldzinsen zum 12.11. Jetzt noch Zinsgarantie sichern!

Wie gestern bekannt wurde, senkt die 1822direkt zum 12. November die Zinssätze des Tagesgeldkontos. Die 1822direkt bietet noch für Kontoeröffnungen bis einschließlich 11.11.2012 den Spitzenzinssatz von 2,05% p.a. mit einer Zinsgarantie bis zum 15.03.2013 an.  Für alle Kontoeröffnungen ab dem 12.11.2012 gilt der neue Zinssatz von 1,85% p.a.. Der neue Zinssatz wird hierbei bis zum 02.05.2013 garantiert. Neukunden, die bis zum 15.11.2012 das erste Tagesgeldkonto eröffnen und innerhalb der ersten vier Wochen eine Starteinlage von min. 5.000 EUR auf das Konto übertragen und diese mindestens bis zum 31.Dezember diesen Jahres auf dem Konto belassen, erhalten eine Gutschrift in Höhe von 25 EUR zum 15.01.2012. Jetzt Tagesgeldkonto eröffnen …