Postbank Happy Hour nur noch bis zum 07.12.2012

Tolle Neuigkeiten gibt es von der Postbank – die Postbank Happy Hour Aktion mit 100€ Startguthaben für Neukunden wurde bis zum 07.12.2012 verlängert. Also nutzen Sie jetzt noch die Chance und sichern Sie sich 100€ Startguthaben bei Eröffnung eines kostenlosen Postbank Giro Plus Kontos während der Happy Hour zwischen 19:00 und 21:00 Uhr. Bei Online-Eröffnung und Verwendung des Girokontos als Gehaltskonto erhalten Sie zudem hohe 2,50% Zinsen aufs Tagesgeld. Die Zinsen gelten ab dem 1. Euro bis zu einer Summe von max. 10.000€ und sind für 6 Monate garantiert. Die Vorteile beim Postbank Girokonto im Überblick: 100 Euro Startguthaben für

Weiterhin sinkende Zinsen beim Tagesgeld und Festgeld

Der derzeitige Trend am Markt – fallende Zinsen – beim Tagesgeld und Festgeld setzt sich leider fort. So dass zu Beginn des neuen Monats gleich mehrere Banken dem Trend gefolgt sind und ihre Zinsen nach unten angepasst haben bzw. die Zinsanpassung bereits angekündigt haben. Zum 01.12.2012 hat die DKB die Zinsen auf ihrem DKB-Cash Tagesgeldkonto um 25 Basispunkte von 1,55% auf jetzt 1,30% gesenkt. Außerdem hat die niederländische RaboDirect ihre Zinsen beim Tagesgeld und Festgeld nach unten angepasst. Beim beliebten Tagesgeldkonto erhalten Sie nun 2,00% und beim Festgeld bis zu 2,90%. Darüberhinaus hat die Wüstenrot direct die Zinsen beim Festgeldkonto

Ende der Bank of Scotland Startguthaben Aktion

Zum heutigen Stichtag wurde die Startguthaben Aktion von 30 Euro bei der Bank of Scotland beendet. Somit können Neukunden leider nicht mehr von diesem attraktiven Startgeld profitieren. Der Zinssatz beim Bank of Scotland Tagesgeld bleibt unverändert bei guten 1,80%. Das Tagesgeldkonto lohnt sich für jeden, der kleinere und mittlere Geldbeträge anlegen möchte. Durch die tägliche Verfügbarkeit erhalten Sie ihre volle Flexibiltät und können somit jederzeit über ihr Geld verfügen. Die weiteren Vorteile beim Tagesgeld der Bank of Scotland sind: 1,80% Zinsen p.a. für Neu- und Bestandskunden jederzeit verfügbar 100% Einlagensicherung bis zu 250.000 Euro Kostenfreie Kontoführung Keine Mindesteinlage In unserem

IKB direkt senkt Zinsen beim Tagesgeld und Festgeld

Zum heutigen Stichtag, Mittwoch, den 21.11.2012 hat die IKB direkt die Zinsen beim Tagesgeld und Festgeld durchschnittlich um 20 Basispunkte gesenkt. Demnach erhalten Sie beim Tagesgeldkonto nun noch moderate Zinsen in Höhe von 1,30% und beim Festgeld bis zu 3,30% bei 10-jähriger Laufzeit. Bis auf die langfristigen Laufzeiten (7 und 10 Jahre) wurden die Festgeldzinsen in allen Anlagezeiträumen nach unten angepasst. Anbei ein kurzer Überblick über die Vorteile beim Tagesgeld: 1,30% Zinsen p.a. ab 5.000€ Einlage kein Maximalbetrag jederzeit verfügbar quartalsweise Zinsgutschrift (Zinseszins-Effekt) kostenlose Kontoführung 100% deutsche Einlagensicherung Jetzt Tagesgeldkonto eröffnen … Darüberhinaus bietet das Festgeld der IKB direkt: Top-Zinsen

RaboDirect weiterhin mit Kundenansturm

Bei der holländischen RaboDirect gibt es wohl weiterhin aufgrund der sehr guten Konditionen einen riesigen Kundenansturm, dem die Bank wohl immer noch nicht ganz gewachsen zu sein scheint. Wie uns die RaboDirect Anfang der Woche mitteilte, habe man alle Vergleichsportale nun nochmals aufgefordert, bitte keine Werbung für das Konto zu machen und die Integration in Rechner und Vergleich bitte umgehend zu entfernen. Kundenansturm Aufgrund des enormen Ansturmes kann es daher erneut zu Wartezeiten von ca. 2 Wochen bei den Sparprodukten Tagesgeld, Festgeld, Spar30 und Spar90 kommen. Da wir und natürlich auch die Bank dies unseren Lesern nicht zumuten möchten, sind

PrivatBank startet mit 3,00% Zinsen beim Tagesgeld

Anfang dieser Woche ist eine neue Bank aus Lettland mit den Produkten Tagesgeld und Festgeld auf dem deutschen Markt gestartet. Die „PrivatBank“ ist eine international tätige Bank, die 1992 in Lettland gegründet wurde und ein ausgedehntes Filialnetz in Lettland sowie in Italien und Spanien hat. Nun startet die Bank mit ihren attraktiven Angeboten für Privat- und Geschäftskunden auch in Deutschland. Wir haben uns das Produktportfolio für deutsche Privatkunden, welches von der PrivatBank aktuell angeboten wird, näher angeschaut und möchten Euch die Produkte Tagesgeld und Festgeld vorstellen. Die PrivatBank bietet unter dem Namen „Flow“ ein Tagesgeldkonto mit sehr hohen Zinsen von

VW Bank Tagesgeld jetzt mit 1,80% Zinsen

Zum heutigen Dienstag, den 09.10.2012, hat die Volkswagen Bank einen neuen Zinssatz für Ihr Tagesgeldkonto bekanntgegeben. Demnach bekommen alle Neukunden ab sofort nur noch 1,80% Zinsen (vorher 2,00%) für Einlagen bis 50.000€. Zudem gibt es eine Zinsgarantie bis zum 01.04.2013 und die Anlage wird monatlich verzinst, wodurch Sie sich Zinseszinsen sichern können. Für Guthaben über 50.000€ erhalten Sie nur noch 1,10% Zinsen bei Online-Kontoführung und auch für die Bestandskunden gilt der niedrigere Zinssatz von 1,10% (vorher 1,30%). Damit bewegt sich die VW Bank am Ende unserer Top10 im Tagesgeldvergleich – kann allerdings mit dem Spitzenreiter der RaboDirect mit 2,20% Zinsen

MoneYou passt Tagesgeld und Festgeld an

Heute, Freitag, den 28.09.2012 hat sich auch MoneYou dem derzeitigen Trend beim Tagesgeld und Festgeld angeschlossen und die Zinsen bei seinen Sparprodukten entsprechend angepasst. Demnach bekommen alle Kunden (Neu- und Bestandskunden) ab sofort 2,10% Zinsen aufs Tagesgeld (vorher 2,35%) und bis zu 2,35% Zinsen beim Festgeld mit 1 Jahr Laufzeit (vorher 2,55%). Hierbei handelt es sich um eine moderate Zinssenkung beim Tagesgeld und Festgeld – somit bleibt MoneYou weiterhin auf den vorderen Plätzen in unserem Tagesgeld Vergleich sowie Festgeldvergleich vertreten. Anbei finden Sie eine kurze Übersicht zum MoneYou Tagesgeld: 2,10% Zinsen für ALLE Kunden kostenfrei und täglich verfügbar quartalsweise Verzinsung

Bank of Scotland stoppt Festgeldangebot

Zum heutigen Stichtag, Donnerstag, den 27.09.2012 hat die Bank of Scotland überraschenderweise bekannt gegeben, dass Sie ihr Festgeldangebot mit sofortiger Wirkung einstellt. Die Begründung für diesen Schritt sieht die Bank in der derzeitigen Marktsituation, welches es ihr nicht erlaubt attraktive Zinsen anzubieten. Bereits in der Vergangenheit hatte die Bank of Scotland mehrmals verschiedene Laufzeiten beim Festgeld eingestellt, so dass zum Ende nur noch die längeren Laufzeiten von 48 und 60 Monaten für private Anleger angeboten wurden. Nun wurde die Vermarktung des Festgeldangebotes komplett eingestellt. Von dieser Änderung unberüht bleibt das Bank of Scotland Tagesgeld – dieses können Sie weiterhin zu

VTB Direktbank senkt Tagesgeldzinsen

Auch in dieser Woche setzt sich der Trend der Zinssenkungen beim Tagesgeld leider fort. So hat die österreichische VTB Direktbank zum 25.09.2012 ihre Zinsen beim Tagesgeld um 25 Basispunkte von 2,00% auf nun nur noch 1,75% Zinsen angepasst. Damit bewegt sich die VTB Direktbank nur noch im Mittelfeld und fällt aus den Top10 Tagesgeldanbietern in unserem Tagesgeld Vergleich heraus. Als Alternative zum Tagesgeld bietet die VTB Direktbank das VTB Duo an, welches eine Mischung aus Tagesgeld und Festgeld ist. Sie können damit Ihr Geld über eine feste Laufzeit mit garantierten Zinssatz von bis zu 3,00% anlegen und trotzdem flexibel über

1 2 3 4 5 6 16