Tagesgeld-Vergleich Oktober

Wieder einmal liegt ein wechselhafter Monat hinter uns. Es scheint die Zinsen fallen ins Bodenlose. Zahlreiche Senkungen flatterten im Oktober nach und nach ein. Da schien der Start der PrivatBank beinahe der einzige Lichtblick zu sein, wenn da nicht der ein oder andere Haken wäre. Der Oktober begann mit einer schönen Startgeld-Aktion der 1822direkt. Noch bis 31.10.2012 kann hier jeder Kunden bei Eröffnung des ersten Tagesgeldkontos bei der 1822direkt mit einem Guthaben von mindestens 5.000 EUR eine Gutschrift von 25 EUR als Dankeschön erhalten. Einzige Voraussetzung ist der Eingang der Starteinlage innerhalb von 4 Wochen nach der Kontoeröffnung und der

Tagesgeld Vergleich August

Wieder einmal liegt ein bewegter Monat voller Zinssenkungen hinter uns. Zahlreiche Banken haben sich hier wieder in puncto Zinssenkungen Vollgas gegeben. Einzig der Start der RaboDirekt in Deutschland kann als ein Lichtpunkt bezeichnet werden. Die niederländische Rabobank-Gruppe erobert derzeit mit Ihrem Produkt RaboDirekt den Deutschen Markt, unterhält uns mit einem witzigen Werbespot und bietet attraktive Produkte. Zinssenkungen im Überblick: Angefangen hat es am 2. August mit MoneYou. Das Tagesgeld wurde von 2,45 % p.a. auf 2,35 % p.a gesenkt. Nach eigenen Aussagen war aufgrund der derzeitigen Zinsentwicklung und der aktuellen Marktlage eine weitere Anpassung leider unvermeidbar ist. Als Produkt der

ING-DiBa senkt Zinsen beim Tagesgeld

Heute wurde beim ING-DiBa Tagesgeld überraschend die Zinsen sowohl für Neu- als auch für die Bestandskunden gesenkt. Der Höchstzins beträgt ab sofort nur noch 2,25% pro Jahr – dafür bleiben die 20€ Startguthaben noch bis Ende März erhalten. Neue Kunden erhalten ab sofort nur noch 2,25% anstatt bisher 2,50% Zinsen. Und auch die Bestandskunden dürften nicht gerade erfreut sein, denn ihr Zins beträgt nun nur noch 1,50% statt gestern noch 1,75%. Damit verabschiedet sich die ING-DiBa leider aus den Top10 und fällt auf einen mittleren 14. Platz in unserem Tagesgeldkonto-Rechner – viele Anbieter wie Barclays mit 2,75% Zinsen bieten derzeit

Tagesgeld Vergleich Januar 2012

Überraschenderweise sind in diesem Monat die Neukunden-Aktionen, Sonderzinsen und Zinserhöhungen beim Tagesgeldkonto ausgeblieben. Normalerweise ist der Januar der Wechsel- und Neuorientierungs-Monat vieler Kunden – dies nutzen oft Banken aus, um neue Kunden zu finden und locken mit Top-Angeboten und hohen Zinsen. Dieses Jahr sind leider keine neuen Angebote dazugekommen, dafür hielt sich die Zinssenkung aber auch in Grenzen. Der Spitzenzins beim Tagesgeld beträgt weiterhin 2,75% bei MoneYou, danach die VTB Direktbank, die Bank of Scotland und die BMW Bank mit jeweils 2,70% und bis zu 40€ Startguthaben. Startguthaben noch bis Ende Januar Sowohl bei der Bank of Scotland, als auch

Die besten Tagesgeldkonten zum Jahresbeginn

Der Jahresbeginn wird traditionell von vielen unseren Lesern dazu genutzt, um ihre Finanzen neu zu ordnen. Speziell Tagesgeld- und Festgeldkonten stehen da bei vielen hoch im Kurs. So nutzt man zum Start des neuen Jahres Vergleiche und Rechner, um die besten Konten zu finden, neue zu eröffnen und alte zu kündigen. Dies ist ratsam, da im Laufe der Zeit auch Bonuszinsen verstreichen können oder die Bank senkt klang und heimlich die Zinsen der Bestandskunden. Neukunden haben es da schon leichter, da Sie in der Regel mit Sonderzinsen, gutem Startguthaben oder auch Zinsgarantien bis zu 1 Jahr belohnt werden. Sprich wer

Tagesgeld-Vergleich Dezember

Trotz der leichten Leitzinssenkung der EZB Anfang des Monat auf 1,00% konnten sich die Zinsen beim Tagesgeldkonto auf ihrem hohen Niveau behaupten. Eine Absenkung der Zinsen, wie von einigen vorhergesagt, ist bisher zum Glück ausgeblieben – damit werden die derzeit hohen Inflationsraten durch die Tagesgeldzinssätze von fast 3% ungefähr ausgeglichen. Der Spitzenzins beim Tagesgeld-Vergleich liegt weiterhin bei 2,75% bei MoneYou, gefolgt von der VTB Direktbank, der Bank of Scotland und der BMW Bank mit jeweils 2,70% und bis zu 40€ Startguthaben. Startguthaben bestehen weiter Die VTB Direktbank ist wie auch im letzten Monat das beliebteste Konto unserer Leser, da es neben

Tagesgeld Vergleich Oktober

Nachdem sich die Finanzminister der Eurostaaten auf einen neuen Rettungschirm und weitere Maßnahmen geeinigt haben, scheint auch es nun auch im Tagesgeldbereich kein Halten mehr zu geben. So gab es im Monat Oktober ausschließlich positive Nachrichten über Zinserhöhungen, neue Startguthaben und Aktionsangebote zu vermelden. Der aktuelle Spitzenzins im Tagesgeldvergleich liegt weiterhin bei 2,75% bei der DAB Bank aus München. Nur immer mehr Banken tummeln sich im Bereich von 2,70 bis 2,75% – so auch die NIBC Direct, welche erst diese Woche die Zinsen erhöht hat. Aber auch die Bank of Scotland, BMW Bank, MoneYou und VTB Direkt können sich mit

Tagesgeld Vergleich September

Trotz der allgemeinen Unsicherheiten an den Finanzmärkten in Europa, gab es im September beim Tagesgeld Vergleich wieder einige positive Nachrichten zu vermelden. So steigt in diesem Monat der Spitzezins im Tagesgeld Vergleich von 2,60% auf 2,75% bei der DAB Bank (Zinserhöhung vom 01.09.). Weiterhin haben die BMW Bank und NIBC Direct die Tagesgeldzinsen auf 2,70% erhöht. Neben der NIBC Direct konnten wir im September eine weitere neue Bank, die Hanseatic Bank, mit 2,50% beim Tagesgeldkonto in unserem Vergleich begrüßen. Insgesamt also ein sehr guter Monat für alle Tagesgeld Fans. Zum Tagesgeldkonto Vergleich … Wie immer haben wir im Folgenden die

Tagesgeld Vergleich Juli 2011

In den letzten Tagen und Wochen gab es beim Tagesgeld und Festgeld einige Zinsänderungen zu beobachten – nach der letzten Zinserhöhung der EZB haben viele Banken wieder an Ihren Konditionen geschraubt. Da im Monat Juli wirklich sehr viele Banken ihre Konditionen geändert haben, können wir Ihnen heute nur die Wichtigsten noch einmal vorstellen. Und natürlich haben wir auch die neuen Banken und Angebote zusammengefasst. Zum Tagesgeld Vergleich springen … Noch vor der eigentlichen Zinserhöhung der EZB am 07. Juli 2011 um 25 Basispunkte auf 1,50% hat die VW Bank die Zinsen auf 2,50% erhöht und auch das neue Angebot MoneYou

Tagesgeld Vergleich Juni 2011

Nach dem turbulenten letzten Monaten gehen im Juni die Zinserhöhungen wieder in eine neue Runde. Mit Ankündigung der EZB, im Juli erneut die Leitzinsen zu erhöhen, greifen einige Banken die Zinserhöhung schon vorneweg und heben die Zinsen beim Tagesgeld und Festgeld kräftig an. So ist es nicht verwunderlich, dass der Spitzenzinssatz nun schon wieder bei 2,60% p.a. angekommen ist. Angeboten wird dieser von der DAB Bank für das DAB Bank Zinskonto. Dieses bietet zusätzlich zum derzeit höchsten Tagesgeldzins sogar noch eine Zinsgarantie bis zum 30.09.2012 – sprich bis dahin können die Zinsen nicht unter diesen Wert fallen. Darüberhinaus haben im

1 2 3 4 5 6