Tagesgeld-Vergleich September 2016

Tagesgeld-Vergleich März 2017

Auch im Septembermonat geht es weiter in puncto Zinsanpassung. Besonders schwer zu verkraften ist in diesem Monat der Verlust des bislang äußerst attraktiven Tagesgeldangebots der Austrian Anadi Bank sowie der Consorsbank.

Weiterhin konstant und nun wieder auf seiner ehemaligen Erstplatzierung vertreten sind nun aber wieder die Plus Konto Top-Zins-Angebote der Volkswagen Bank und Audi Bank, die mit 1,10% Zinsen jährlich auf ganzer Linie überzeugen können.

Consorsbank kündigt Zinssenkung für Neukunden-Tagesgeld an

Consorsbank Tagesgeld mit bis zu 1,00% Zinsen p.a.

Die Consorsbank verkündete gestern Nachmittag, dass für die Neukundenverzinsung des Tagesgeldangebots für den kommenden Donnerstag, am 15. September 2016, eine Zinsreduktion vorgesehen ist. Im Rahmen dieser Anpassung wird die Verzinsung für Anlagebeträge bis 20.000€ von aktuell 1,00% Zinsen jährlich auf künftig 0,60% Zinsen gesenkt. Damit bricht ein weiteres beliebtes Tagesgeld aus dem Top-Ranking des Tagesgeld-Vergleichs.

ABER: Dank der 12-monatigen Zinsgarantie für Neukunden ab Kontoeröffnung kann man sich die Top-Verzinsung für die nächsten 12 Monate noch sichern und damit seine Schäfchen ins Trockene bringen.

Tagesgeld-Angebote September 2016

Tagesgeld-Angebote

Nachdem sich das Zinsangebot bereits im Laufe des vergangenen Monats aufgrund der vielen Konditionsanpassungen neu sortiert hatte, gab es zum gestrigen Tag leider eine erneute Zinsreduktion, die die Karten im Zinsranking neu durchmischte.

Das über den Anlegerservice ZINSPILOT erhältliche Tagesgeldangebot der Austrian Anadi Bank verabschiedete sich hierbei von seiner Erstplatzierung und gab diese zurück an den alten neuen Spitzenkandidaten, welches von der Volkswagen Bank und Audi Bank angeboten wird, und  nahm nun eine Positionierung auf dem dritten Platz im Tagesgeld-Ranking ein.

Tagesgeld-Vergleich August 2016

Tagesgeld-Vergleich März 2017

Die bis Juli ruhige Ferienzeit wurde im August hart auf die Probe gestellt und wieder einmal mussten Sparer stark sein. So schlug die Zinsschraube zur Abwechslung mal bei den höher verzinsten Angeboten zu und dünnte unter anderem auch die TOP3 der Tagesgeldangebote aus. Ein Abschied der 1822direkt und der Postova banka aus dem oberen Ranking waren hierbei leider die Folge, sodass sich letztlich noch die Consorsbank, ING-DiBa und Fibank auf der Drittplatzierung behaupten können.

Aktueller Spitzenreiter unter den Tagesgeldangeboten ist nach wie vor die österreichische Austrian Anadi Bank, die aktuell Neukunden sogar einen ARAL Tankgutschein im Wert von 25€ on top beschert.

Tagesgeld-Angebote August 2016

Tagesgeld-Angebote

Nachdem es bei einigen Geldanlagen gestern zum Zinswechsel gekommen war, hat sich unter den attraktivsten Tagesgeldangeboten erfreulicherweise kaum etwas verändert. Einzig und allein vom 1822direkt Tagesgeld mussten wir uns aus der TOP3 verabschieden. Vor rund einer Woche halbierte die Direktbank die Verzinsung ihres Angebots von 1,00% auf nun noch 0,50% Zinsen jährlich.

Auch in diesem Monat kann das österreichische Austrian Anadi Bank Tagesgeld mit 1,15% Zinsen das beste Zinsangebot bieten. Weiterhin erhalten Sparer, die Geldanlagen lieber in Deutschland anlegen möchten, mit dem Plus Konto TopZins der beiden Autobanken Volkswagen Bank und Audi Bank, eine sehr gute Alternative.

Tagesgeld-Vergleich Juli 2016

Es ist Ferienzeit und wie in jedem Jahr wird es etwas ruhiger um die Zinsangebote. So auch in den vergangenen Wochen, denn es wurden nur wenige Änderungen vorgenommen. Das muss aber nichts schlechtes bedeuten! Weiterhin erhalten bleiben uns die bisherigen Zinsen mit einer Maximalverzinsung von bis zu 1,15% Zinsen jährlich und auch bei den weiteren TOP3 Angeboten gab es keine großartigen Veränderungen. Die TOP3 der Tagesgeldzinsen: 1,15% – Austrian Anadi Bank 1,10% – Volkswagen Bank & Audi Bank 1,00% – Consorsbank, ING-DiBa, 1822direkt, Fibank & Postova banka Tagesgeld-Vergleich Juli 2016 was last modified: Januar 9th, 2017 by Melanie Kamara

Tagesgeld-Angebote Juli 2016

Auch wenn der Sommer in diesem Jahr ein wenig auf sich warten lässt, kündigt sich dennoch allmählich die ruhigere Zinsphase der Sommermonate an. Seit der letzten Ausgabe konnten freudigerweise keine Verluste der Tagesgeldangebote im oberen Ranking verzeichnet werden. Auch im Juli führt ZINSPILOTs Austrian Anadi Bank Tagesgeld den Tagesgeldvergleich mit 1,15% Zinsen an. Anleger, die ihr Kapital lieber in Deutschland belassen möchten, erhalten weiterhin mit dem Plus Konto TopZins eine gutverzinste Alternative. Tagesgeld-Angebote Juli 2016 was last modified: Juli 4th, 2016 by Tagesgeld Newsletter

Euram Bank

Die Euram Bank (Abk. für European American Investment Bank AG) ist eine unabhängige österreichische Privatbank mit Sitz in Wien, die 1999 gegründet wurde. In Österreich konnte sich die Euram Bank bereits als Spezialist für die unabhängige Beratung, langfristige Vermögensplanung und innovativer Produktentwicklung etablieren und betreut im Segment Private und Investment Banking österreichische und internationale Privatpersonen, Unternehmer sowie institutionelle Investoren. Die Euram Bank verfügt über eine solide Eigenkapitalausstattung und verfolgt seit Jahren konsequent einen Total Return Ansatz, der sich auf langfristigen Vermögenserhalt sowie strikte Disziplin im Risikomanagement konzentriert. Die Gesamtkapitalquote befand sich mit 23,5 Prozent im Jahre 2015 sowie den Vorjahren

Tagesgeld-Vergleich Juni 2016

Im Gegensatz zum Vormonat brachte der Juni wieder ein sehr hohes Maß an Bewegung mit sich. So schraubte beispielsweise ZINSPILOTs Austrian Anadi Bank am Monatsanfang die Zinsen hoch und kann sich seither auf dem ersten Platz des Tagesgeld-Vergleichs halten und entthronte damit sogar die Volkswagen Bank sowie Audi Bank mit ihrem gleichnamigen Tagesgeldangebot. Im Rahmen der neuen Zinsordnung belegen nun auch wieder die Großen der Branche mit ihren Tagesgeldangeboten und 1,00% Zinsen jährlich den dritten Platz. Hier findet jeder Sparer ein passendes Angebot, unabhängig ob Neu- oder Bestandskunde oder mit Vorliebe für Anlagen im europäischen Ausland. Tagesgeld-Vergleich Juni 2016 was

Consorsbank Depotwechsel-Konto mit 2,50% aufs Tagesgeld

Bei der Consorsbank können sich wechselfreudige Depot-Neukunden über ein attraktives Aktionsangebot für das Tagesgeld-Depotkonto mit 2,50% Zinsen freuen. Erhältlich sind die 2,50% Zinsen aufs Tagesgeld in zwei Etappen. 1,50% p.a. Tagesgeldzinsen für bis zu 20.000 Euro erhält der Neukunde bei einem Wertpapierübertrag im Wert von mindestens 6.000 Euro sowie einen zusätzlichen Zinsbonus in Höhe von 1,00% jährlich bei Schließung des alten Depots. Außerdem profitieren Sparer ab dem Datum der Kontoeröffnung ganze 12 Monate von der attraktiven Verzinsung. Das Depotwechsel-Konto mit Tagesgeldzins kann zwar nicht mit einem regulären Tagesgeldkonto verglichen werden, ist aber dank seiner äußerst attraktiven Verzinsung dennoch interessant und

1 2 3 4 5 77