Tagesgeld-Vergleich Oktober 2016

Tagesgeld-Vergleich März 2017

Sparer können durchatmen! Es gab zwar viele Zinsanpassungen bei den Tagesgeldangeboten in den letzten Wochen, diese haben sich jedoch erfreulicherweise nur auf die Angebote im mittleren Zinsbereich beschränkt. Die Erst- und Zweitplatzierten aus dem September, die Volkswagen Bank und Audi Bank sowie die ING-DiBa und Fibank,  konnten auch in diesem Monat ihre Spitzenpositionen im Monatsranking verteidigen. Neuer Drittplatzierte ist jetzt die Renault Bank direkt mit einem Zinssatz von 0,80%. Die Drittplatzierten des letzten Monats, die Austrian Anadi Bank hat sich durch eine Zinssenkung in zwei Schritten von insgesamt 0,99% auf 0,60%  aus den TOP3  verabschiedet. Tagesgeld-Vergleich Oktober 2016 was last modified: September

Zinserhöhung beim Banca Sistema Festgeld – jetzt bis zu 3,00% Zinsen

Banca Sistema Logo

Entgegen des Trends zur Zinsminimierung verkündete der Geldanlagemarktplatz WeltSparen gestern eine Zinserhöhung für das über seine Online-Plattform erhältliche Banca Sistema Festgeld aus Italien. Hier wurde mächtig an der Zinsschraube gedreht, sodass sich Sparer seit gestern eine Top-Verzinsung von bis zu 3,00% Zinsen jährlich sichern können. Zuvor lag die Maximalverzinsung bei 1,75% Zinsen. Auch die übrigen Laufzeiten erfreuten sich einer Zinserhöhung, sodass Anleger beispielsweise bei einer vierjährigen Laufzeit nun von satten 2,40% Zinsen jährlich profitieren können. Zinserhöhung beim Banca Sistema Festgeld – jetzt bis zu 3,00% Zinsen was last modified: November 8th, 2016 by Melanie Kamara

Savedos ATLANTICO Europa senkt Festgeldzinsen zum 31.10.

ATLANTICO Europa Logo

Am Montag gab der Geldanlagemarktplatz Savedo bekannt, dass seine portugiesische Partnerbank ATLANTICO Europa die Zinskonditionen ihres Festgeldangebots zum 31. Oktober 2016 reduzieren wird. Bislang konnte das Festgeldangebot neben einer Maximalverzinsung von bis zu 2,00% Zinsen p.a. insbesondere mit seiner Spitzenverzinsung bei der 12-monatigen Anlage punkten. Diese wird sich im Rahmen der Anpassung jedoch drastisch auf 0,90% Zinsen verringern. Darüber hinaus wird die Zinsanpassung beinahe auf alle weiteren Laufzeiten ausgeweitet, mit einer einzigen Ausnahme: Die 5-jährige Laufzeit mit der Maximalverzinsung bleibt unverändert. Eine gute Nachricht gibt es allerdings doch noch: Anleger können noch bis zum 30. Oktober 2016 von den aktuell

Tagesgeld-Angebote Oktober 2016

Tagesgeld-Angebote

Die oberen Ränge im Tagesgeld-Segment wurden leider im September wieder etwas ausgedünnt. Hierbei mussten wir uns unter anderem vom Tagesgeldangebot der Consorsbank verabschieden, da die Direktbank mit ihrem beliebten Tagesgeldkonto, welches einer der längsten Zinsgarantie ab Kontoeröffnung überhaupt bieten kann, ihre Zinskonditionen von bisher 1,00% Zinsen auf nun 0,60% Zinsen jährlich reduzierte.

Auch das auf dem 3. Platz angesiedelte Austrian Anadi Bank Tagesgeld reduzierte erneut ihre Zinskonditionen – diesmal um weitere 19 Basispunkte, sodass Sparer hier bis auf Weiteres 0,80% Zinsen jährlich erhalten können.

Geldanlagemarktplatz WeltSparen gibt Zusammenarbeit mit Haitong Bank bekannt

Haitong Bank

Der Geldanlagemarktplatz WeltSparen gab heute mit der Haitong Bank eine weitere Zusammenarbeit mit einer neuen Partnerbank bekannt. Wie der Name bereits vermuten lässt, hat die Haitong Bank ihren Ursprung im asiatischen Raum und gehört zu einer der führenden Investmentbanken mit Wertpapiergeschäft in China.

Über die Haitong Bank

Die in Portugals Hauptstadt Lissabon ansässige Haitong Bank S.A. ist ein Tochterunternehmen der Haitong Securities, welche bereits 1988 gegründet wurde und mit mehr als 340 Dependancen rund 7,7 Millionen Privatkunden sowie über 24.000 institutionelle und vermögende Kunden in der Region Großchina betreut. Damit kann die Haitong Bank bereits auf eine über 25-jährige Erfahrung im Investmentbanking zurückblicken und ist in den Märkten Europa, Amerika und Asien aktiv, wobei ihr Fokus jedoch in Großbritannien, Spanien, Portugal, Polen, Brasilien, den USA und Indien liegt. Das Produktangebot bietet Kunden neben Leistungen in den Bereichen Vermögensverwaltung, Lösungen für Privatkunden, Kapitalmarktprodukte, Fusionen und Übernahmen auch Projektfinanzierungen.

Tagesgeld-Vergleich September 2016

Tagesgeld-Vergleich März 2017

Auch im Septembermonat geht es weiter in puncto Zinsanpassung. Besonders schwer zu verkraften ist in diesem Monat der Verlust des bislang äußerst attraktiven Tagesgeldangebots der Austrian Anadi Bank sowie der Consorsbank.

Weiterhin konstant und nun wieder auf seiner ehemaligen Erstplatzierung vertreten sind nun aber wieder die Plus Konto Top-Zins-Angebote der Volkswagen Bank und Audi Bank, die mit 1,10% Zinsen jährlich auf ganzer Linie überzeugen können.

Consorsbank kündigt Zinssenkung für Neukunden-Tagesgeld an

Consorsbank Tagesgeld mit bis zu 1,00% Zinsen p.a.

Die Consorsbank verkündete gestern Nachmittag, dass für die Neukundenverzinsung des Tagesgeldangebots für den kommenden Donnerstag, am 15. September 2016, eine Zinsreduktion vorgesehen ist. Im Rahmen dieser Anpassung wird die Verzinsung für Anlagebeträge bis 20.000€ von aktuell 1,00% Zinsen jährlich auf künftig 0,60% Zinsen gesenkt. Damit bricht ein weiteres beliebtes Tagesgeld aus dem Top-Ranking des Tagesgeld-Vergleichs.

ABER: Dank der 12-monatigen Zinsgarantie für Neukunden ab Kontoeröffnung kann man sich die Top-Verzinsung für die nächsten 12 Monate noch sichern und damit seine Schäfchen ins Trockene bringen.

Tagesgeld-Angebote September 2016

Tagesgeld-Angebote

Nachdem sich das Zinsangebot bereits im Laufe des vergangenen Monats aufgrund der vielen Konditionsanpassungen neu sortiert hatte, gab es zum gestrigen Tag leider eine erneute Zinsreduktion, die die Karten im Zinsranking neu durchmischte.

Das über den Anlegerservice ZINSPILOT erhältliche Tagesgeldangebot der Austrian Anadi Bank verabschiedete sich hierbei von seiner Erstplatzierung und gab diese zurück an den alten neuen Spitzenkandidaten, welches von der Volkswagen Bank und Audi Bank angeboten wird, und  nahm nun eine Positionierung auf dem dritten Platz im Tagesgeld-Ranking ein.

Zinsänderungen bei Savedo Festgeldangeboten – jetzt Zinsen sichern

Beim Geldanlagemarktplatz bis zu 2,50% Zinsen p.a. aufs Festgeld erhalten

Kürzlich wurde bekannt, dass der Geldanlagemarktplatz einige Zinsanpassungen bei seinen Festgeldangeboten zum Anfang und Mitte des kommenden Monats übernehmen wird. Hierbei passen unter anderem die beiden kroatischen Partnerbanken – Banka Kovanica und VABA Banka – ihre Konditionen an.

Insbesondere beim VABA Banka Festgeldangebot werden Sparer kurz den Atem anhalten, da dies mit bis zu 2,50% Zinsen das stärkste Zinsangebot am Markt darstellt. Aber wir können Entwarnung geben – der Maximalzins mit bis zu 2,50% bleibt erhalten. Allerdings werden die Laufzeiten 6 Monate, 3, 4 und 5 Jahre um jeweils 20 bis zu 80 Basispunkte gesenkt. Für Anleger heißt es bis dahin Zinsen sichern oder „leer“ ausgehen.

Tagesgeld-Vergleich August 2016

Tagesgeld-Vergleich März 2017

Die bis Juli ruhige Ferienzeit wurde im August hart auf die Probe gestellt und wieder einmal mussten Sparer stark sein. So schlug die Zinsschraube zur Abwechslung mal bei den höher verzinsten Angeboten zu und dünnte unter anderem auch die TOP3 der Tagesgeldangebote aus. Ein Abschied der 1822direkt und der Postova banka aus dem oberen Ranking waren hierbei leider die Folge, sodass sich letztlich noch die Consorsbank, ING-DiBa und Fibank auf der Drittplatzierung behaupten können.

Aktueller Spitzenreiter unter den Tagesgeldangeboten ist nach wie vor die österreichische Austrian Anadi Bank, die aktuell Neukunden sogar einen ARAL Tankgutschein im Wert von 25€ on top beschert.

1 3 4 5 6 7 121